Nach Datum

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
Ticketshop

Theaterclub Luzern

Der TcL möchte das Theatererlebnis für seine Mitglieder durch neueinge­führte Anlässe im LT intensiver gestalten. Die ersten neuen Anlässe haben grosse Resonanz gefunden – seien es die Baustellenrundgänge, die «Bring a Friend»­Aktion oder der Apéro mit dem Intendanten. Wir möchten diesen Weg weitergehen und verste­hen uns für Theaterinteressierte als Türöffner für das LT. Spannende Einblicke in das Entstehen einer Produktion stehen dabei im Mittel­punkt der Anlässe, welche wir exklusiv unseren Mitgliedern anbieten.
 
Der TcL als gut vernetzter Verein unterstützt neben dem LT auch die anderen Theaterhäuser in Luzern, pflegt Kontakte zur Freien Szene und unterstützt die Annäherung der verschiedenen Player. Die angebote­nen Aktivitäten machen den Club künftig auch für jüngere Theaterfans attraktiv. Abwechslungsreiche Feste in Luzern, Treffen mit Theaterschaf­fenden, kulturpolitische Diskussio­nen und Besuche von Theaterfestivals. In einem Wort: Wir wollen einen Blick über die Grenzen der eigenen Theatergewohnheiten werfen.

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Website des Theaterclub Luzern. Mehr

VORTEILE DES THEATERCLUBS

  • Zahlreiche «Theaterclub-Tage» im Luzerner Theater und im Kleintheater mit 30% Ermässigung und drei «Joker»-Daten für frei wählbare Vorstellungstermine. Alle TcL-Termine
  • 10% Ermässigung auf die Abos des Luzerner Theater
  • «Kulturbatzen»-Ermässigung im Südpol und im Theater Pavillon
  • Drei bis vier Ausgaben der Theaterclubzeitung mit Berich­ten über die laufende Spielzeit, Interviews mit Bühnenkünstlern und Berichten von unseren Clubaktivitäten
  • Probenbesuche
  • Besuche von Theaterhäusern und Festivals in der Schweiz, Theater­club­reisen an verschiedene Theater in Europa
  • Spielplanpräsentation an einem speziellen Anlass
  • Intendanten-­Apéro, Baustellen­rundgänge, «Bring a Friend»­ Anlass
  • Eine informativ gestaltete Web­site mit Berichten zu unserem Clubleben und einer umfassenden Agenda über diverse Veranstaltungen

TcL-TICKETSHOP

Hier geht es in den Ticketshop für Mitglieder des Theaterclub Luzern. Bei Buchungen in diesen Shop werden Ihnen die 30% Ermässigung direkt abgezogen. Sie zahlen mit Kreditkarte. Bitte beachten Sie, dass Sie pro Mitglied jeweils eine vergünstigte Karte beziehen können.

zum TcL-Ticketshop

Melden Sie sich im Ticketshop für Theaterclub-Mitglieder mit Ihrem Webshop-Login an. Falls Sie noch nicht registriert sind, wenden Sie sich bitte an die Billettkasse: 041 228 14 14kasse@luzernertheater.ch

Werden Sie Mitglied im Theaterclub Luzern!

JAHRESBEITRÄGE

Junge Leute bis 35 - CHF 50
Einzelmitglieder - CHF 100
Partner - CHF 150
Einzelgönner - CHF 200
Partnergönner - CHF 400
Firmengönner - ab CHF 750
Sponsoren - ab CHF 1000
Donator - CHF 2000

KONTAKT

Philipp Zingg, Präsident
Bellerivematte 4
6006 Luzern
041 370 11 60
ph.zingg@gmail.com

Barbara Kaufmann, Geschäftsführerin
Trüllhofstrasse 9
6004 Luzern
079 734 06 46
info@theaterclub-luzern.ch

INFOS

www.theaterclub-luzern.ch

Ja, ich / wir möchten uns engagieren

Eugen Onegin

Der Apéro

Eugen Onegin

Der Theaterclub Luzern unterstützt seit der Spielzeit 18/19 immer eine ausgesuchte Produktion mit seinen Mitgliederbeiträgen. In der Spielzeit 19/20 unterstützt der Theaterclub:

«Eugen Onegin»

Lyrische Szenen in drei Aufzügen von Pjotr I. Tschaikowsky. Nach dem gleichnamigen Versroman von Aleksander Puschkin. In russischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Musikalische Leitung: Alexander Sinan Binder
Inszenierung: Bettina Oberli

Mit: Opernsensemble des LT
Chor des LT
Luzerner Sinfonieorchester

BRING A FRIEND

Theaterclubtag mit «Bring a friend» und exklusiver Spielzeitpräsentation 20/21 durch Intendant Benedikt von Peter und TcL-Präsident Philipp Zingg ist am 5. Mai 2020.

Der Apéro

Zu ausgewählten Produktionen laden wir Sie schon vor der Premiere zu einem Apéro ein. Dabei entführen wir Sie in die Entstehung der Produktion: Sie erhalten Einblicke in Bühnenbildmodelle, Kostümfigurinen oder Maskenbilder und können mit der Dramaturgie in Austausch treten – abgestimmt auf Stück und Konzept, gibt es je einen anderen Schwerpunkt. Mit Heidi Maria Glössner und Regisseur Bram Jansen.

«Märchen im Grand Hotel»

  • 18. Okt, 18.00 Uhr
  • Eintritt frei
  • Schweizer Hof

Anmeldung erforderlich unter kasse@luzernertheater.ch