Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
ς
September 2018
π
Aktuell im Spielplan:
ς π
Heute:
19.30
-
21.45

Eine Slapstick-Oper von Klaus von Heydenaber für das 21st Century Orchestra. Saisoneröffnung im Theater Winterthur.

Tickets über Theater Winterthur
Heute:
20.00
-
21.00

Ein zukunftsorientiertes Projekt von Clemens Heil, Matthew Herbert, Benedikt von Peter und Márton Ágh. 19.30 Einführung.

CHF 40 / 80
Fr 21.09.
20.00
-
20.30

Sieben Konzerte im Rahmen von «Kindertotenlieder». Heute mit Norbert Möslang und Vincent Glanzmann.

Fr 21.09.
20.00
-
22.15

Gastspiel - Musiktheater nach Wolfgang Amadeus Mozart von Ted Gaier, Gintersdorfer/Klaßen, Clemens Heil und Benedikt von Peter. 19.15 Einführung. Anschliessend Feier im LT.

CHF 70

Journal

Täglich neue Posts: inspirierend, informativ, intelligent.

Oper

Glam, Bling und Bürgerkrieg

In «Les robots ne conaissent pas le blues oder Die Entführung aus dem Serail» und im «Klub Global» am Luzerner Theater erwartet Sie am Samstag eine Party-Nacht mit drei zentralen Showbizstars der ivorisch-pariser Szene des Coupé Decalé – einem ebenso glamourösen und provokativen wie kritischen Lifestyle.

Les robots ne connaissent pas le blues oder Die Entführung aus dem Serail, Luzerner Theater
Oper

Nicole Chevalier ist mit «Les robots ne connaissent pas le blues oder Die Entführung aus dem Serail» zurück in Luzern.

Les robots ne connaissent pas le blues oder Die Entführung aus dem Serail, Luzerner Theater
Fotos / Videos

«Les robots ne connaissent pas le blues oder Die Entführung aus dem Serail»

Kultur / Clash / Oper - Das Projekt von Ted Gaier, Gintersdorfer/Klaßen, Clemens Heil und Benedikt von Peter ist ab Freitag auf unserer Bühne zu erleben. Nur 5x! Mit Nicole Chevalier!

Oper: Kaegi-Ticker

Gabriela Kaegi tickert auch diese Spielzeit wieder am LT: «Im Amt für Todesangelegenheiten»

Im Amt für Todesangelegenheiten, Luzerner Theater
Schauspiel

Jetzt Prozessbegleiterin oder Prozessbegleiter bei unserer Jugendproduktion «Cybercity» werden!

LT Newsletter abonnieren