Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
ς
Januar 2019
π
Aktuell im Spielplan:
ς π
α
Mi 23.01.
15.00
-
16.00

Frei nach dem Märchen von H.C. Andersen

CHF 10 / 15
Mi 23.01.
19.30
-
22.25

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart. 18.45 Einführung.

CHF 35 - 120
Fr 25.01.
19.30
-
21.00

«Twenty Eight Thousand Waves» und «Sortijas» von Cayetano Soto und «Let’s Bowie!» von Georg Reischl. 18.45 Einführung. 

CHF 25 - 80
α
Sa 26.01.
15.00
-
16.00

Frei nach dem Märchen von H.C. Andersen

CHF 10 / 15
Schauspiel

LT@stattkino

Das stattkino zeigt am 26. Januar den Dokumentarfilm «Ash and Money» der Regisseure Tiit Ojasoo und Ene-Liis Semper, die am 30. Januar mit den Produktionen «Schuld» und «Sühne» Premiere feiern. Im Anschluss an den Film findet ein Gespräch mit beiden Regisseuren statt.

LT@stattkino, Luzerner Theater
Schauspiel

Gesucht!

Für die Produktion von «Cybercity» suchen wir funktionstüchtige Röhrenfernseher und VHS-Geräte bis zum 26. Januar! Haben Sie entsprechende Geräte bei sich zu Hause? Dann melden Sie sich unter cybercity@luzernertheater.ch

Cybercity, Luzerner Theater
Tanz

Tanz Luzerner Theater

Der Choreograph Georg Reischl übernimmt ab der kommenden Spielzeit das Ballett am Regensburger Theater. Am 25. und 26. Januar ist sein Stück «Let’s Bowie!» als Teil des Triple Bill Abend «Tanz 28: New Waves» zum letzten Mal bei uns auf der Bühne zu sehen! 

Tanz 28: New Waves, Luzerner Theater
Schauspiel

Schuld & Sühne

Schauspielchefin Sandra Küpper stellt das estnische Regie-Duo vor, welches mit Schuld & Sühne nach Dostojewski an einem zweiteiligen Abend erstmals in der Schweiz arbeitet. 

Ene-Liis Semper und Tiit Ojasoo
Oper

Don Giovanni

LT abonnieren