Nach Datum

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        
Ticketshop
Spielzeit 20/21
ς π
Ω
Heute:
15.00
-
16.12

12 Jahre Kathleen McNurney: Ein Tanzabend mit einer Neukreation von Patrick Delcroix und choreographischen Überraschungen aus dem Ensemble

CHF 70/85

Journal

Hintergrundinformationen, News und Wissenswertes rund um unsere Produktionen und unser Theater.
Kunst, Luzerner Theater
Schauspiel

Luzerner Theater eingeladen zum Festival Theater der Welt 2021

Mit einem Jahr coronabedingter Verspätung geht das internationale Festival «Theater der Welt» ab Mitte Juni in Düsseldorf über die Bühne. Vom 17. Juni bis zum 4. Juli wird das Festival überwiegend vor Publikum spielen. Deutschlands grösstes internationales Theaterfestival zeigt eine Auswahl herausragender Inszenierungen aus 17 Ländern. Beteiligt sind rund 350 Künstler und Künstlerinnen aus fünf Kontinenten.

Am 29. und 30 Juni mit dabei in Düsseldorf: Die Produktion «KUNST» vom Luzerner Theater, eine internationale Produktion der laufenden Spielzeit.

Schon vor einem Jahr sollte das «Theater der Welt», das zu den international bedeutendsten Foren der darstellenden Kunst zählt, stattfinden. Das Programm war bereits fertig, doch dann musste es wegen der Pandemie abgesagt werden.

Nun werden 24 internationale Produktionen, darunter 6 Uraufführungen präsentiert. 34 Vorstellungen sind live vor Publikum in verschiedenen Sälen in Düsseldorf sowie auch unter freiem Himmel geplant.

«Theater der Welt» wird seit 1981 etwa alle drei Jahre jedes Mal in einer anderen Stadt unter wechselnder Leitung organisiert. Dieses Jahr wird das Festival vom Düsseldorfer Schauspielhaus veranstaltet.

https://www.theaterderwelt.de

LT abonnieren

Tanz 36+ Finale, Luzerner Theater
Tanz

Die Choreographinnen und Choreographen von morgen!

In «Tanz 36+ Finale» zeigen vier Ensemblemitglieder von «Tanz Luzerner Theater» ihre eigenen choreographischen Kreationen. Sarah Brusis hat sich mit Dario Dinuzzi, Phoebe Jewitt, Carlos Kerr Jr. und Mathew Prichard zum Gespräch getroffen. 

Tanz 36+ Finale, Luzerner Theater
Service

Das LT spielt ab Montag für 100 Personen

Gemäss dem heutigen Bundesratsentscheid sind ab 31. Mai wieder Veranstaltungen in Innenräumen für bis zu 100 Personen möglich. Das Luzerner Theater freut sich sehr über die positive Entwicklung. Damit bietet das LT seinem Publikum noch einmal die Gelegenheit, Tickets für bereits ausverkaufte Produktionen wie «Tanz 35: Alice DER FILM», «Così fan tutte» oder «Das schlaue Füchslein» zu erwerben. Auch die Abschiedsproduktion «Tanz 36+ FINALE» der langjährigen Leiterin von «Tanz Luzerner Theater», Kathleen McNurney, sowie die beiden erfolgreichen Schauspielproduktionen «TELL – eine wahre Geschichte» und «Kunst» öffnen sich noch einmal einem grösseren Publikum. Ebenfalls wird am 29. Mai der Vorverkauf für das Konzert von Blind Butcher am 5. Juni um 21.30 Uhr im Rahmen der diesjährigen «Open Box» auf dem Theaterplatz starten.

Der Vorverkauf für die zusätzlichen Tickets startet am Samstag, 29. Mai, 10.00 Uhr. Priorität geniessen Bestellungen, die vor Ort an der Billettkasse oder telefonisch entgegengenommen werden, sowie Bestellungen via Webshop. Bestellungen per E-Mail können erst ab Montag 31. Mai berücksichtigt werden.

Friendly Takeover, Luzerner Theater
Schauspiel

Heimspiele / Friendly Take Over

Die freie Tanz- und Theaterszene der Zentralschweiz schafft diesen Frühling im Rahmen des Festivals Heimspiele erneut einen spektakulären Theater-Marathon: Unter dem Titel «Friendly Take Over» gibt das Luzerner Theater für 20 Stunden sein digitales Zepter aus der Hand. Von Freitag, 21. Mai, 17.00 Uhr bis Samstag, 22. Mai 2021, 12.00 Uhr erwartet das Publikum einen bunten Mix aus unkonventionellen, vielseitigen und wilden Kulturhighlights. Das alles virtuell – auf unserer Website sowie auf Facebook und Instagram. Wir laden Sie herzlich zu dieser freundlichen Übernahme ein!

Labor Schauspiel, Luzerner Theater
Schauspiel

Premiere: Labor Schauspiel

Als dritte Sparte startet nun auch das Schauspiel mit seinem Experiment im Rahmen der «Box-Labore». Unter dem Titel «Sterben Üben – Eine Animation von Gilda Laneve und Myriel Meißner» dreht sich dabei alles um den Tod, das Sterben und unseren Umgang damit. Das Onlineformat feiert morgen Donnerstag Premiere!