Oper entdecken

Liebes Publikum

«Der Zweck des Schauspiels sowohl anfangs als jetzt war und ist, der Natur gleichsam den Spiegel vorzuhalten; […] dem Jahrhundert und Körper der Zeit den Abdruck seiner Gestalt zu zeigen.»
William Shakespeare

Diese Zeilen sind zu meinem Mantra als Regisseurin geworden. Begegnet sind sie mir erstmals an der Hochschule im Fach Textanalyse – und seitdem lassen sie mich einfach nicht mehr los. Während meines Gesangs– und Regiestudiums in den USA wurde allerorts hitzig über das Für und Wider «traditioneller» und «moderner» Inszenierungen debattiert. Dabei waren diese Kategorisierungen auch immer die Kurzbeschreibung für Produktionen, die entweder gefällig waren oder die Mehrheit des Publikums mit den Augen rollen liessen.

Hamlet zufolge gibt es gar kein «traditionell». Und ja, was bedeutet traditionell überhaupt?

Zum Vorwort von Lydia Steier, Operndirektorin

Oper, Luzerner Theater

Premieren in der Oper

So 05.09.
16.00
-
18.15
Bühne und Stadtraum

Premiere:
Staatstheater

mehr ical
Oper, Tanz, Schauspiel

Mauricio Kagel

So 26.09.
19.00
-
21.30
Bühne

Premiere:
Attacco!

mehr ical
Oper

Operngala

Mi 27.10.
20.00
-
21.25
Box

Premiere:
A Cockroach’s Tarantella / Zolle

mehr ical
Oper

Du Yun

Sa 30.10.
19.30
-
22.40
Bühne

Premiere:
Le nozze di Figaro

mehr ical
Oper

Wolfgang Amadeus Mozart
​​​​​​​18.45 Einführung

Sa 11.12.
20.00
-
21.20
Box

Premiere:
Il Trionfo del Tempo

mehr ical
Oper, Schauspiel

mit Musik von Georg Friedrich Händel

Sa 22.01.
19.30
-
22.15
Bühne

Premiere:
Macbeth

mehr ical
Oper

Giuseppe Verdi
18.45 Einführung

Sa 05.03.
18.00
UG
Oper

Vorabend
ab 15 Jahren

Sa 19.03.
19.30
-
22.30
Bühne

Premiere:
The Rape of Lucretia

mehr ical
Oper

Benjamin Britten
18.45 Einführung

So 01.05.
19.00
-
21.30
Bühne

Premiere:
Perelà

mehr ical
Oper

Pascal Dusapin
18.15 Einführung