Nach Datum

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
Ticketshop
α
Mi 22.01.
15.00
-
15.45

Ein Kasper-Krimi. Theater Hände hoch! Ab 4 Jahren

Restkarten ab 14.00 Uhr im Figurentheater, Industriestrasse 9
Mi 22.01.
20.00
-
21.40

Musikdrama von Richard Strauss. 19.15 Einführung

CHF 35 - 130
Do 23.01.
19.30
-
22.05

Ein Politthriller nach Euripides. In einer Bearbeitung von Melinda Nadj Abonji. 18.45 Einführung

CHF 25 - 85
Ψ
Do 23.01.
20.00

Eine Performance über das Alleinsein von Giacomo Veronesi. 19.30 Einführung

allfällige Restkarten an der Abendkasse
Fr 24.01.
18.00
-
19.00

Brass-Oper von Manuel Renggli nach der gleichnamigen Geschichte von Michael Fehr

Fr 24.01.
19.00
-
20.30

von Fetter Vetter & Oma Hommage

Fr 24.01.
19.30
-
21.10

Musikdrama von Richard Strauss. 18.45 Einführung

Abo Migros Kulturprozent, CHF 31.50-117
Sa 25.01.
14.00
-
15.00

Treffpunkt: Kassenfoyer, Theaterplatz, 6003 Luzern

CHF 8 / 4 erm.
α
Sa 25.01.
15.00
-
15.45

Ein Kasper-Krimi. Theater Hände hoch! Ab 4 Jahren

Restkarten ab 14.00 Uhr im Figurentheater, Industriestrasse 9
Sa 25.01.
19.00
-
20.30

von Fetter Vetter & Oma Hommage

Sa 25.01.
19.30
-
21.15

Choreographie von Gustavo Ramírez Sansano. 18.45 Einführung

Restkarten an der Billettkasse
Sa 25.01.
20.00

Eine Performance über das Alleinsein von Giacomo Veronesi. 19.30 Einführung

CHF 40
So 26.01.
10.00
-
11.00

von Paul Abraham. Die Operette für Luzern

So 26.01.
11.00
-
13.35

Ein Politthriller nach Euripides. In einer Bearbeitung von Melinda Nadj Abonji. 10.15 Einführung

CHF 25 - 85
Ω
α
So 26.01.
15.00
-
15.45

Ein Kasper-Krimi. Theater Hände hoch! Ab 4 Jahren

Restkarten ab 14.00 Uhr im Figurentheater, Industriestrasse 9
So 26.01.
19.30
-
21.00

von Fetter Vetter & Oma Hommage

So 26.01.
20.00
-
22.30

von Paul Abraham. Die Operette für Luzern. 19.15 Einführung. Festmahl im Hotel Schweizerhof: 3-Gänge-Menu mit musikalischer Überraschung. 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn

CHF 35 - 130
Do 30.01.
19.30
-
21.10

Musikdrama von Richard Strauss. 18.45 Einführung

CHF 35 - 130
Do 30.01.
19.30

von Max Frisch. Treffpunkt Bushaltestelle Adligenswil, Dorf

Fr 31.01.
20.00

Eine Performance über das Alleinsein von Giacomo Veronesi. 19.30 Einführung

CHF 40
α
Sa 01.02.
15.00
-
15.50

Nach dem Buch von Christine Nöstlinger. Gustavs Schwestern. Ab 5 Jahren

CHF 15 / 10 Kinder
Sa 01.02.
19.00
-
20.30

von Fetter Vetter & Oma Hommage

CHF 40
Sa 01.02.
19.30
-
22.05

Ein Politthriller nach Euripides. In einer Bearbeitung von Melinda Nadj Abonji. 18.45 Einführung

CHF 25 - 85
Sa 01.02.
20.00

Eine Performance über das Alleinsein von Giacomo Veronesi. 19.30 Einführung

CHF 40
So 02.02.
13.30
-
15.10

Musikdrama von Richard Strauss. 12.45 Einführung

CHF 35 - 130
α
So 02.02.
15.00
-
15.50

Nach dem Buch von Christine Nöstlinger. Gustavs Schwestern. Ab 5 Jahren

CHF 15 / 10 Kinder
So 02.02.
19.30
-
21.00

von Fetter Vetter & Oma Hommage

Ω
So 02.02.
20.00
-
21.45

Choreographie von Gustavo Ramírez Sansano. 19.15 Einführung

CHF 35 - 130
Di 04.02.
20.00

Eine Gesprächsreihe mit Marco Meier

CHF 15
Ω
α
Mi 05.02.
15.00
-
15.50

Nach dem Buch von Christine Nöstlinger. Gustavs Schwestern. Ab 5 Jahren

CHF 15 / 10 Kinder
α
Fr 07.02.
09.30
-
10.00

Kleine, einfache Geschichten. Ab 3 Jahren

CHF 5
α
Fr 07.02.
10.30
-
11.00

Kleine, einfache Geschichten. Ab 3 Jahren

CHF 5
α
Fr 07.02.
14.30
-
15.00

Kleine, einfache Geschichten. Ab 3 Jahren

CHF 5
Fr 07.02.
19.00
-
20.30

von Fetter Vetter & Oma Hommage

Fr 07.02.
19.30
-
22.05

Ein Politthriller nach Euripides. In einer Bearbeitung von Melinda Nadj Abonji. 18.45 Einführung

CHF 25 - 85
Fr 07.02.
20.00

Eine Performance über das Alleinsein von Giacomo Veronesi. 19.30 Einführung

CHF 40
Sa 08.02.
10.00
-
13.30

Tanz ganz nah. Zur Produktion «Salt»

Anmeldung an kasse@luzernertheater.ch
Ψ
Sa 08.02.
19.30

Die welterste Brass-Oper von Manuel Renggli nach der gleichnamigen Geschichte von Michael Fehr. 18.45 Einführung

CHF 30 - 105
So 09.02.
11.00
-
12.15

«La mémoire suisse»

So 09.02.
19.00
-
21.35

Ein Politthriller nach Euripides. In einer Bearbeitung von Melinda Nadj Abonji. 18.15 Einführung

CHF 25 - 85
Mi 12.02.
20.00

Eine Performance über das Alleinsein von Giacomo Veronesi. 19.30 Einführung

CHF 40
Do 13.02.
19.30
-
22.05

Ein Politthriller nach Euripides. In einer Bearbeitung von Melinda Nadj Abonji. 18.45 Einführung

CHF 25 - 85
Fr 14.02.
19.30

Die welterste Brass-Oper von Manuel Renggli nach der gleichnamigen Geschichte von Michael Fehr. 18.45 Einführung

CHF 30 - 105
Sa 15.02.
19.30
-
22.05

Ein Politthriller nach Euripides. In einer Bearbeitung von Melinda Nadj Abonji. 18.45 Einführung

CHF 25 - 85
So 16.02.
13.30

Die welterste Brass-Oper von Manuel Renggli nach der gleichnamigen Geschichte von Michael Fehr. 12.45 Einführung

CHF 30 - 105
So 16.02.
19.30

Die welterste Brass-Oper von Manuel Renggli nach der gleichnamigen Geschichte von Michael Fehr. 18.45 Einführung

CHF 30 - 105
Mi 19.02.
19.30

Die welterste Brass-Oper von Manuel Renggli nach der gleichnamigen Geschichte von Michael Fehr. 18.45 Einführung

CHF 30 - 105
Ψ
Mi 26.02.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 1, Episode 1 (Pilot) & Episode 2

Allfällige Restkarten an der Abendkasse
Do 27.02.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 1, Episode 3

CHF 15
Fr 28.02.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 1, Episode 4

CHF 15
Sa 29.02.
19.30
-
21.10

Musikdrama von Richard Strauss. 18.45 Einführung

CHF 35 - 130
Sa 29.02.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 1, Episode 5

CHF 15
Ψ
α
So 01.03.
13.30

Ein Kindermusical von Eberhard Rex. Text von Julia Jordà Stoppelhaar nach Charles Dickens

CHF 20 - 65
So 01.03.
20.00

Die welterste Brass-Oper von Manuel Renggli nach der gleichnamigen Geschichte von Michael Fehr. 19.15 Einführung

CHF 30 - 105
Di 03.03.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 2, Episode 1

CHF 15
Mi 04.03.
16.00
-
17.00

Führung durch den Kostüm- und Requisitenfundus sowie die Probebühnen. Treffpunkt Eingangshalle Südpol, Arsenalstrasse 28, 6010 Kriens

CHF 8 / 4 erm.
Mi 04.03.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 2, Episode 2

CHF 15
Do 05.03.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 2, Episode 3

CHF 15
Fr 06.03.
19.30

Die welterste Brass-Oper von Manuel Renggli nach der gleichnamigen Geschichte von Michael Fehr. 18.45 Einführung

CHF 30 - 105
Fr 06.03.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 2, Episode 4

CHF 15
Sa 07.03.
16.00
-
17.00

Lyrische Szenen in drei Aufzügen von Pjotr I. Tschaikowsky

Sa 07.03.
19.30

Die welterste Brass-Oper von Manuel Renggli nach der gleichnamigen Geschichte von Michael Fehr. 18.45 Einführung

Abo Migros Kulturprozent, Tickets ab 07.02. CHF 27-94.50
Sa 07.03.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 2, Episode 5

CHF 15
α
So 08.03.
13.30

Ein Kindermusical von Eberhard Rex. Text von Julia Jordà Stoppelhaar nach Charles Dickens

CHF 20 - 65
So 08.03.
20.00
-
21.40

Musikdrama von Richard Strauss. 19.15 Einführung

Di 10.03.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 3, Episode 1

CHF 15
Mi 11.03.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 3, Episode 2

CHF 15
Do 12.03.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 3, Episode 3

CHF 15
α
Fr 13.03.
09.30
-
10.00

Kleine, einfache Geschichten. Ab 3 Jahren

CHF 5
α
Fr 13.03.
10.30
-
11.00

Kleine, einfache Geschichten. Ab 3 Jahren

CHF 5
α
Fr 13.03.
14.30
-
15.00

Kleine, einfache Geschichten. Ab 3 Jahren

CHF 5
Ω
Fr 13.03.
19.30
-
22.00

von Paul Abraham. Die Operette für Luzern. 18.45 Einführung. Festmahl im Hotel Schweizerhof: 3-Gänge-Menu mit musikalischer Überraschung. 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn

CHF 35 - 130
Fr 13.03.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 3, Episode 4

CHF 15
α
Sa 14.03.
15.00
-
15.45

Nach dem Buch von Linde von Keyserlingk. Lutz Grossmann

CHF 15 / 10 Kinder
Sa 14.03.
19.30
-
22.05

Ein Politthriller nach Euripides. In einer Bearbeitung von Melinda Nadj Abonji. 18.45 Einführung

CHF 25 - 85
Sa 14.03.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 3, Episode 5

CHF 15
α
So 15.03.
11.00
-
11.45

Nach dem Buch von Linde von Keyserlingk. Lutz Grossmann

CHF 15 / 10 Kinder
α
So 15.03.
13.30

Ein Kindermusical von Eberhard Rex. Text von Julia Jordà Stoppelhaar nach Charles Dickens

CHF 20 - 65
Ω
α
So 15.03.
15.00
-
15.45

Nach dem Buch von Linde von Keyserlingk. Lutz Grossmann

CHF 15 / 10 Kinder
So 15.03.
20.00
-
22.35

Ein Politthriller nach Euripides. In einer Bearbeitung von Melinda Nadj Abonji. 19.15 Einführung

CHF 25 - 85
Di 17.03.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 4, Episode 1

CHF 15
α
Mi 18.03.
15.00
-
15.45

Frei nach Otfried Preußler. Gustavs Schwestern

CHF 15 / 10 Kinder
Mi 18.03.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 4, Episode 2

CHF 15
Do 19.03.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 4, Episode 3

CHF 15
Fr 20.03.
19.30
-
22.05

Ein Politthriller nach Euripides. In einer Bearbeitung von Melinda Nadj Abonji. 18.45 Einführung

CHF 25 - 85
Fr 20.03.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 4, Episode 4

CHF 15
α
Sa 21.03.
15.00
-
15.45

Frei nach Otfried Preußler. Gustavs Schwestern

CHF 15 / 10 Kinder
Ψ
Sa 21.03.
19.30

Lyrische Szenen in drei Aufzügen von Pjotr I. Tschaikowsky

CHF 35 - 130
Sa 21.03.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 4, Episode 5

CHF 15
Ω
α
So 22.03.
13.30

Ein Kindermusical von Eberhard Rex. Text von Julia Jordà Stoppelhaar nach Charles Dickens

CHF 20 - 65
α
So 22.03.
15.00
-
15.45

Frei nach Otfried Preußler. Gustavs Schwestern

CHF 15 / 10 Kinder
So 22.03.
20.00
-
22.35

Ein Politthriller nach Euripides. In einer Bearbeitung von Melinda Nadj Abonji. 19.15 Einführung

CHF 25 - 85
Di 24.03.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 5, Episode 1

CHF 15
Ω
α
Mi 25.03.
15.00
-
15.45

Frei nach Otfried Preußler. Gustavs Schwestern

CHF 15 / 10 Kinder
Mi 25.03.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 5, Episode 2

CHF 15
Ψ
Do 26.03.
19.30

Eine Gothic Novel nach Mary Shelley im «Tatort-Studio»

CHF 60
Do 26.03.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 5, Episode 3

CHF 15
Fr 27.03.
19.30

Die welterste Brass-Oper von Manuel Renggli nach der gleichnamigen Geschichte von Michael Fehr. 18.45 Einführung

CHF 30 - 105
Fr 27.03.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 5, Episode 4

CHF 15
Sa 28.03.
19.30

Lyrische Szenen in drei Aufzügen von Pjotr I. Tschaikowsky

CHF 35 - 130
Sa 28.03.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 5, Episode 5

CHF 15
So 29.03.
13.30
-
16.05

Ein Politthriller nach Euripides. In einer Bearbeitung von Melinda Nadj Abonji. 12.45 Einführung

CHF 25 - 85
So 29.03.
20.00

Die welterste Brass-Oper von Manuel Renggli nach der gleichnamigen Geschichte von Michael Fehr. 19.15 Einführung

CHF 30 - 105
Di 31.03.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 6, Episode 1

CHF 15
Mi 01.04.
19.30

Lyrische Szenen in drei Aufzügen von Pjotr I. Tschaikowsky

CHF 35 - 130
Mi 01.04.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 6, Episode 2

CHF 15
Do 02.04.
19.30

Eine Gothic Novel nach Mary Shelley im «Tatort-Studio»

CHF 60
Do 02.04.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 6, Episode 3

CHF 15
Fr 03.04.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 6, Episode 4

CHF 15
Ω
Fr 03.04.
20.00

Die welterste Brass-Oper von Manuel Renggli nach der gleichnamigen Geschichte von Michael Fehr. 19.15 Einführung

CHF 30 - 105
Sa 04.04.
19.30

Eine Gothic Novel nach Mary Shelley im «Tatort-Studio»

CHF 60
Ω
Sa 04.04.
20.00

Eine Theaterserie über die Zukunft der Arbeit von Franz von Strolchen. Staffel 6, Episode 5

CHF 15
So 05.04.
13.30

Lyrische Szenen in drei Aufzügen von Pjotr I. Tschaikowsky

CHF 35 - 130
Mo 06.04.
19.30

Eine Gothic Novel nach Mary Shelley im «Tatort-Studio»

Abo Migros Kulturprozent, Tickets ab 06.03. CHF 54
Di 07.04.
19.30

Eine Gothic Novel nach Mary Shelley im «Tatort-Studio»

Abo Migros Kulturprozent, Tickets ab 06.03. CHF 54
Mi 08.04.
19.30

Eine Gothic Novel nach Mary Shelley im «Tatort-Studio»

CHF 60
Do 09.04.
17.00
-
18.00

Führung durch den Kostüm- und Requisitenfundus sowie die Probebühnen. Treffpunkt Eingangshalle Südpol, Arsenalstrasse 28, 6010 Kriens

CHF 8 / 4 erm.
Do 09.04.
19.30

Lyrische Szenen in drei Aufzügen von Pjotr I. Tschaikowsky

CHF 35 - 130
Ω
Sa 11.04.
19.30
-
21.10

Musikdrama von Richard Strauss. 18.45 Einführung

CHF 35 - 130
Ω
So 12.04.
19.30
-
22.05

Ein Politthriller nach Euripides. In einer Bearbeitung von Melinda Nadj Abonji. 18.45 Einführung

CHF 25 - 85
Mo 13.04.
17.00

Lyrische Szenen in drei Aufzügen von Pjotr I. Tschaikowsky

CHF 35 - 130
Fr 17.04.
20.00

Eine Performance über das Alleinsein von Giacomo Veronesi. 19.30 Einführung

CHF 40
Sa 18.04.
19.30

Eine Gothic Novel nach Mary Shelley im «Tatort-Studio»

CHF 60
So 19.04.
20.00
-
22.00

Eine Performance über das Alleinsein von Giacomo Veronesi. 19.30 Einführung

CHF 40
Do 23.04.
19.30

Eröffnung Migros Kulturprozent Tanz Festival Steps

CHF 25 - 85
Fr 24.04.
20.00

Eine Performance über das Alleinsein von Giacomo Veronesi. 19.30 Einführung

CHF 40
Fr 24.04.
20.00

Migros-Kulturprozent Tanzfestival Steps präsentiert «Faded» von Ioannis Mandafounis

CHF 15 - 50
Ψ
Sa 25.04.
20.00

Uraufführungen von Caroline Finn, Ella Rothschild und Jasmine Morand

CHF 25 - 85
So 26.04.
10.00
-
11.00

Eine Gothic Novel nach Mary Shelley im «Tatort-Studio»

So 26.04.
13.30

Lyrische Szenen in drei Aufzügen von Pjotr I. Tschaikowsky

CHF 35 - 130
So 26.04.
20.00

Eine Performance über das Alleinsein von Giacomo Veronesi. 19.30 Einführung

CHF 40
Di 28.04.
20.00

Eine Performance über das Alleinsein von Giacomo Veronesi. 19.30 Einführung

CHF 40
Mi 29.04.
19.00
-
20.30

von Fetter Vetter & Oma Hommage

CHF 40
Mi 29.04.
19.30

Lyrische Szenen in drei Aufzügen von Pjotr I. Tschaikowsky

CHF 35 - 130
Do 30.04.
19.00
-
20.30

von Fetter Vetter & Oma Hommage

CHF 40
Do 30.04.
19.30

Uraufführungen von Caroline Finn, Ella Rothschild und Jasmine Morand

CHF 25 - 85
Ω
Do 30.04.
20.00

Eine Performance über das Alleinsein von Giacomo Veronesi. 19.30 Einführung

CHF 40
Fr 01.05.
19.00
-
20.30

von Fetter Vetter & Oma Hommage

CHF 40
Fr 01.05.
19.30

Lyrische Szenen in drei Aufzügen von Pjotr I. Tschaikowsky

CHF 35 - 130
Sa 02.05.
19.00
-
20.30

von Fetter Vetter & Oma Hommage

CHF 40
Sa 02.05.
19.30

Uraufführungen von Caroline Finn, Ella Rothschild und Jasmine Morand

CHF 25 - 85
Sa 02.05.
19.30

Eine Gothic Novel nach Mary Shelley im «Tatort-Studio»

CHF 60
So 03.05.
13.30

Uraufführungen von Caroline Finn, Ella Rothschild und Jasmine Morand

CHF 25 - 85
So 03.05.
19.30
-
21.00

von Fetter Vetter & Oma Hommage

CHF 40
So 03.05.
20.00

Lyrische Szenen in drei Aufzügen von Pjotr I. Tschaikowsky

CHF 35 - 130
Di 05.05.
19.30

Lyrische Szenen in drei Aufzügen von Pjotr I. Tschaikowsky

CHF 35 - 130
Mi 06.05.
16.00
-
17.00

Führung durch den Kostüm- und Requisitenfundus sowie die Probebühnen. Treffpunkt Eingangshalle Südpol, Arsenalstrasse 28, 6010 Kriens

CHF 8 / 4 erm.
Mi 06.05.
19.30

Eine Gothic Novel nach Mary Shelley im «Tatort-Studio»

CHF 60
Do 07.05.
19.30

Lyrische Szenen in drei Aufzügen von Pjotr I. Tschaikowsky

Abo Migros Kulturprozent, Tickets ab 07.04. CHF 31.50-117
Fr 08.05.
19.30

Uraufführungen von Caroline Finn, Ella Rothschild und Jasmine Morand

CHF 25 - 85
Fr 08.05.
19.30

Eine Gothic Novel nach Mary Shelley im «Tatort-Studio»

CHF 60
Sa 09.05.
19.00
-
20.30

von Fetter Vetter & Oma Hommage

CHF 40
Sa 09.05.
19.30

Lyrische Szenen in drei Aufzügen von Pjotr I. Tschaikowsky

CHF 35 - 130
Ω
So 10.05.
18.30
-
20.00

von Fetter Vetter & Oma Hommage

CHF 40
So 10.05.
19.00

Uraufführungen von Caroline Finn, Ella Rothschild und Jasmine Morand

CHF 25 - 85
Sa 16.05.
19.30

Lyrische Szenen in drei Aufzügen von Pjotr I. Tschaikowsky

CHF 35 - 130
So 17.05.
19.00

Uraufführungen von Caroline Finn, Ella Rothschild und Jasmine Morand

CHF 25 - 85
So 17.05.
19.00

Eine Gothic Novel nach Mary Shelley im «Tatort-Studio»

CHF 60
Ψ
Mi 20.05.
21.00

Tango-Operita von Astor Piazzolla

CHF 25 - 90
Fr 22.05.
21.00

Tango-Operita von Astor Piazzolla

CHF 25 - 90
Sa 23.05.
21.00

Tango-Operita von Astor Piazzolla

CHF 25 - 90
So 24.05.
10.00
-
11.00

Lyrische Szenen in drei Aufzügen von Pjotr I. Tschaikowsky

CHF 35 - 130
So 24.05.
19.00

Eine Gothic Novel nach Mary Shelley im «Tatort-Studio»

CHF 60
Di 26.05.

Tango-Operita von Astor Piazzolla

Tickets über TAK, Vaduz
Mi 27.05.
19.30

Lyrische Szenen in drei Aufzügen von Pjotr I. Tschaikowsky

CHF 35 - 130
Do 28.05.
21.00

Tango-Operita von Astor Piazzolla

CHF 25 - 90
Fr 29.05.
21.00

Tango-Operita von Astor Piazzolla

CHF 25 - 90
Ψ
Sa 30.05.
19.30

Eine installative Tanzperformance in Zusammenarbeit mit der Freien Tanzszene der Zentralschweiz

CHF 40 / 80
Sa 30.05.
21.00

Tango-Operita von Astor Piazzolla

CHF 25 - 90
So 31.05.
21.00

Tango-Operita von Astor Piazzolla

CHF 25 - 90
Ω
Mi 03.06.
19.30

Lyrische Szenen in drei Aufzügen von Pjotr I. Tschaikowsky

CHF 35 - 130
Do 04.06.
17.00
-
18.00

Führung durch den Kostüm- und Requisitenfundus sowie die Probebühnen. Treffpunkt Eingangshalle Südpol, Arsenalstrasse 28, 6010 Kriens

CHF 8 / 4 erm.
Do 04.06.
19.30

Eine installative Tanzperformance in Zusammenarbeit mit der Freien Tanzszene der Zentralschweiz

CHF 40 / 80
Do 04.06.
21.00

Tango-Operita von Astor Piazzolla

CHF 25 - 90
Fr 05.06.
19.30

Eine installative Tanzperformance in Zusammenarbeit mit der Freien Tanzszene der Zentralschweiz

CHF 40 / 80
Fr 05.06.
21.00

Tango-Operita von Astor Piazzolla

CHF 25 - 90
Sa 06.06.
19.30

Eine installative Tanzperformance in Zusammenarbeit mit der Freien Tanzszene der Zentralschweiz

CHF 40 / 80
Sa 06.06.
21.00

Tango-Operita von Astor Piazzolla

CHF 25 - 90
So 07.06.
19.00

Eine Gothic Novel nach Mary Shelley im «Tatort-Studio»

CHF 60
Mi 10.06.
19.30

Eine installative Tanzperformance in Zusammenarbeit mit der Freien Tanzszene der Zentralschweiz

CHF 40 / 80
Mi 10.06.
21.00

Tango-Operita von Astor Piazzolla

CHF 25 - 90
Do 11.06.
19.30

Eine installative Tanzperformance in Zusammenarbeit mit der Freien Tanzszene der Zentralschweiz

CHF 40 / 80
Do 11.06.
21.00

Tango-Operita von Astor Piazzolla

CHF 25 - 90
Fr 12.06.
19.30

Eine installative Tanzperformance in Zusammenarbeit mit der Freien Tanzszene der Zentralschweiz

CHF 40 / 80
Fr 12.06.
21.00

Tango-Operita von Astor Piazzolla

CHF 25 - 90
Sa 13.06.
19.30

Eine installative Tanzperformance in Zusammenarbeit mit der Freien Tanzszene der Zentralschweiz

CHF 40 / 80
Sa 13.06.
21.00

Tango-Operita von Astor Piazzolla

CHF 25 - 90
Di 16.06.
19.30

Eine Gothic Novel nach Mary Shelley im «Tatort-Studio»

CHF 60
Ω
Mi 17.06.
19.30

Eine Gothic Novel nach Mary Shelley im «Tatort-Studio»

CHF 60
Mi 17.06.
21.00

Tango-Operita von Astor Piazzolla

Abo Migros Kulturprozent, Tickets ab 17.05. CHF 22.50-81
Do 18.06.
19.30

Eine installative Tanzperformance in Zusammenarbeit mit der Freien Tanzszene der Zentralschweiz

CHF 40 / 80
Do 18.06.
21.00

Tango-Operita von Astor Piazzolla

CHF 25 - 90
Ω
Fr 19.06.
19.30

Eine installative Tanzperformance in Zusammenarbeit mit der Freien Tanzszene der Zentralschweiz

CHF 40 / 80
Fr 19.06.
21.00

Tango-Operita von Astor Piazzolla

CHF 25 - 90
Ω
Sa 20.06.
21.00

Tango-Operita von Astor Piazzolla

CHF 25 - 90