ab 14 Jahren

CHF 40

CHF 20

zur Produktion

Der Kultabend mit Tini Prüfert aus dem UG ist jetzt auf der Bühne zu erleben! Die Knef … Manchmal reicht ein Leben fast nicht aus für die Wucht, mit der es gelebt wird. Eine, die so ein Leben gelebt hat, war Hildegard Knef, die international erfolgreiche Sängerin, Schauspielerin und Schriftstellerin. Sie eroberte Hollywood und den Broadway, sie provozierte die Moralist*innen der Nachkriegszeit, und sie kämpfte jahrelang gegen ihre Krebserkrankung, der sie im Alter von 77 Jahren erlag. Hildegard Knef kannte die grossen
Höhen des Erfolgs, aber auch die Dunkelheit und Einsamkeit dahinter.

«Prüfert singt, flüstert und schmettert einem die Lieder der Knef dermassen charmant ins Ohr. Der gelungene Abend vertraut aufs Wesentliche: die Melodie, ernsthaften Humor und trockene Tragik», schrieb die Luzerner Zeitung. Nicht verpassen!

«Kaum abgenabelt, sind wir wie Schnittblumen:
aufblühend bei guter Temperatur,
sterbend auf jeden Fall.»

Hildegard Knef

Besetzung

Produktionsteam

Text und Gesang: Tini Prüfert
Musikalische Leitung und Klavier: Peter Estermann
Bass: Rafael Jerjen
Schlagzeug: Raphael Woll
Licht: Marc Hostettler
Dramaturgische Begleitung: Eva Böhmer

Pressestimmen

«Tini Prüfert meistert diese Performance mit Bravour und einer spürbaren und ansteckenden Leidenschaft für diese schillernde und widersprüchliche Figur.» – Luzerner Zeitung

«Auch musikalisch ist das alles auf den Punkt, ein ausgeklügeltes Arrangement mit toll besetzten Musikern (Leitung: Peter Estermann).» – Luzerner Zeitung

«Tini Prüfert singt, flüstert und schmettert einem diese Lieder dermassen charmant ins Ohr, dass man sie, zu Hause angekommen, gleich noch einmal und wieder und wieder hören muss.» – Luzerner Zeitung

Spieldaten

Link to production Knef

So 10.11.

19.00 - 21.15 Uhr

Wiederaufnahme

Schauspiel

Wiederaufnahme

Knef

Schauspiel

von Tini Prüfert

Einführung

Bühne

ab 14

CHF 40