Nach Datum

Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            
Ticketshop

Robert Maszl

Sänger

Der aus Wien stammende Tenor Robert Maszl erhielt seine Ausbildung am Konservatorium seiner Heimatstadt, wo er 2007 den Abschluss als Master of Arts erlangte. Danach sammelte er Bühnenerfahrungen in Rollen wie Caramello («Eine Nacht in Venedig»), Kilian («Der Freischütz»), Baron Kronthal («Der Wildschütz»), Mottel («Anatevka») und Ferrando («Così fan tutte») u. a.  in der Burgarena Reinsberg und an der Wiener Volksoper. Seit August 2009 gehört Robert Maszl fest zum Ensemble des Luzerner Theater, wo er unter anderem Dr. Blind («Die Fledermaus»), Don Basilio/Don Curzio («Le nozze di Figaro»), Monostatos («Die Zauberflöte»), Tony («West Side Story»), Normanno («Lucia di Lammermoor»), Leopold («Im weissen Rössl»), Freddy («My Fair Lady»), Eurimaco/Iro («Il ritorno d'Ulisse in patria»), Bill Calhoun/Hortensio («Kiss Me, Kate»), Oronte («Alcina») und Danilo («Die lustige Witwe») verkörperte. Er gastierte zudem in zwei Uraufführungen bei den Bregenzer Festspielen 2014, als Havlitschek in «Geschichten aus dem Wienerwald» (HK Gruber) und als Gerald in «Trans Maghreb» (Peter Herbert). Dabei arbeitete er mit Regisseuren wie Michael Sturminger und Ran Arthur Braun zusammen. In der Spielzeit 19/20 ist Robert Maszl in «Märchen im Grand Hotel», «Salome», «Oliver» und «Eugen Onegin» am LT zu erleben.

 

 

Singer

Viennese tenor Robert Maszl studied at the conservatory of his hometown, where he graduated in 2007 as Master of Arts. He was the Servant («Les Contes d'Hoffmann»), Caramello («Eine Nacht in Venedig»), Kilian («Der Freischütz»), Baron Kronthal («Der Wildschütz»), Mottel («Anatevka») and Ferrando («Così fan tutte») on the stage of the Conservatory Vienna and the University for Music and Performing Arts, Vienna, but also at Burgarena Reinsberg and Wiener Volksoper. Since August 2009 Robert Maszl has been part of the ensemble of the LT, performing as Dr. Blind («Die Fledermaus»), Don Basilio/Don Curzio («Le nozze di Figaro»), Monostatos («Die Zauberflöte»), Tony («West Side Story»), Normanno («Lucia di Lammermoor»), Leopold («Im weissen Rössl»), Freddy («My Fair Lady»), Eurimaco/Iro («Il ritorno d'Ulisse in patria»), Bill Calhoun/Hortensio («Kiss Me, Kate»), Oronte («Alcina») and Danilo («Die lustige Witwe»). He joined two world premiere productions at Bregenzer Festspiele 2014 as a guest, singing both Havlitschek in «Geschichten aus dem Wienerwald» (HK Gruber) and Gerald in «Trans Maghreb» (Peter Herbert), and worked with directors such as Michael Sturminger and Ran Arthur Braun.

DE
EN
Robert Maszl, Luzerner Theater

Spielzeit 16/17

Sprecher in «Prometeo»
Monostatos in «Die Zauberflöte»
Hexe in «Hänsel und Gretel»
Kinderkonzert «Ein Konzert der Tiere»
Gastone in «La traviata»
Tenor II in «Marienvesper»
Phileas Fogg in «In 80 Tagen um die Welt»

Spielzeit 17/18

Piet vom Fass in «Le Grand Macabre»
Guillot de Morfontaine in «Manon»
Dr. Cajus in «Falstaff»
Tenor in «Manon»
Monostatos in «Die Zauberflöte»
Gastone / Giuseppe, ein Diener Violettas in «La traviata»
Tenor in «The Golden Age of Hollywood»

Spielzeit 18/19

Robert, ein verzweifelter Wittwer in «Im Amt für Todesangelegenheiten»
Tybalt in «Roméo et Juliette»
Gastone / Giuseppe in «La traviata»
Fritz in «Die Grossherzogin von Gérolstein»

Spieldaten von Robert Maszl

Fr 18.10.
18.00
-
19.30

Mit Heidi Maria Glössner und Regisseur Bram Jansen. Anmeldung erforderlich an der Billettkasse

Ψ
Sa 26.10.
19.30

von Paul Abraham. Die Operette für Luzern. 18.45 Einführung

Mi 30.10.
19.30

von Paul Abraham. Die Operette für Luzern. 18.45 Einführung. Festmahl im Hotel Schweizerhof: 3-Gänge-Menu mit musikalischer Überraschung. 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn

CHF 35 - 130
So 03.11.
19.00

von Paul Abraham. Die Operette für Luzern. 18.15 Einführung. Festmahl im Hotel Schweizerhof: 3-Gänge-Menu mit musikalischer Überraschung. 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn

CHF 35 - 130
Do 07.11.
19.30
-
22.30

von Paul Abraham. Die Operette für Luzern. 18.45 Einführung. Festmahl im Hotel Schweizerhof: 3-Gänge-Menu mit musikalischer Überraschung. 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn

CHF 35 - 130
Fr 15.11.
19.30

von Paul Abraham. Die Operette für Luzern. 18.45 Einführung. Festmahl im Hotel Schweizerhof: 3-Gänge-Menu mit musikalischer Überraschung. 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn

CHF 35 - 130
So 17.11.
13.30

von Paul Abraham. Die Operette für Luzern

CHF 35 - 130
Do 21.11.
19.30

von Paul Abraham. Die Operette für Luzern. 18.45 Einführung. Festmahl im Hotel Schweizerhof: 3-Gänge-Menu mit musikalischer Überraschung. 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn

CHF 35 - 130
Sa 23.11.
19.30

von Paul Abraham. Die Operette für Luzern. 18.45 Einführung. Festmahl im Hotel Schweizerhof: 3-Gänge-Menu mit musikalischer Überraschung. 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn

CHF 35 - 130
Fr 29.11.
19.30

von Paul Abraham. Die Operette für Luzern. 18.45 Einführung. Festmahl im Hotel Schweizerhof: 3-Gänge-Menu mit musikalischer Überraschung. 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn

CHF 35 - 130
So 01.12.
20.00

von Paul Abraham. Die Operette für Luzern. 19.15 Einführung. Festmahl im Hotel Schweizerhof: 3-Gänge-Menu mit musikalischer Überraschung. 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn

Abo Migros Kulturprozent, Tickets ab 01.11. CHF 31.50-117
Sa 07.12.
19.30

von Paul Abraham. Die Operette für Luzern. 18.45 Einführung. Festmahl im Hotel Schweizerhof: 3-Gänge-Menu mit musikalischer Überraschung. 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn

CHF 35 - 130
Mo 30.12.
19.30

von Paul Abraham. Die Operette für Luzern. 18.45 Einführung. Festmahl im Hotel Schweizerhof: 3-Gänge-Menu mit musikalischer Überraschung. 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn

CHF 35 - 130
So 19.01.
20.00

von Paul Abraham. Die Operette für Luzern. 19.15 Einführung. Festmahl im Hotel Schweizerhof: 3-Gänge-Menu mit musikalischer Überraschung. 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn

CHF 35 - 130
So 26.01.
10.00
-
11.00

von Paul Abraham. Die Operette für Luzern

CHF 35 - 130
So 26.01.
20.00

von Paul Abraham. Die Operette für Luzern. 19.15 Einführung. Festmahl im Hotel Schweizerhof: 3-Gänge-Menu mit musikalischer Überraschung. 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn

CHF 35 - 130
Ψ
So 01.03.
13.30

Konzertante Aufführung nach Charles Dickens' «Oliver Twist»

CHF 20 - 65
So 08.03.
13.30

Konzertante Aufführung nach Charles Dickens' «Oliver Twist»

CHF 20 - 65
Ω
Fr 13.03.
19.30

von Paul Abraham. Die Operette für Luzern

CHF 35 - 130
So 15.03.
13.30

Konzertante Aufführung nach Charles Dickens' «Oliver Twist»

CHF 20 - 65
So 22.03.
13.30

Konzertante Aufführung nach Charles Dickens' «Oliver Twist»

CHF 20 - 65