Hänsel und Gretel, Luzerner Theater

Hänsel und Gretel

2 Stunden und 5 Minuten mit einer Pause

ab 7 Jahren

CHF 35 -130

CHF 17.50 - 65

zur Produktion

«‹Hänsel und Gretel› kommt in Luzern frisch, farbig und verspielt daher. Es ist ein Abend zum Schwelgen, zum Lachen und Staunen – und zwar für Jung und Alt», urteilte das SRF nach der umjubelten Premiere in der Spielzeit 23/24. Die Wiederaufnahme von Engelbert Humperdincks Märchenoper in der Vorweihnachtszeit bietet allen, die sie noch nicht gesehen haben, die Gelegenheit, sich selbst davon zu überzeugen – und allen anderen die Chance, sie nochmals zu erleben.

Vater Peter ist Besenbinder, die Familie arm. Und so gibt es seit Wochen nichts als trocken Brot. Im Grimm’schen Märchen schlägt die Stiefmutter deshalb vor, die Kinder in den dichten Wald zu führen und dort alleine zu lassen. In Humperdincks Oper ist zum Glück manches anders! Hier wachen zahlreiche gute Geister über Hänsel und Gretel und vermitteln von Anfang an die Gewissheit, dass das spannende Märchen-Abenteuer ein gutes Ende nimmt. Dabei werden sie stets begleitet von Humperdincks fantastischer Komposition, die als weihnachtlicher Klassiker die ganze Familie begeistert.

Pressestimmen

«Dem Team um den Regisseur Dirk Schmeding, den Bühnenbildner Robert Schweer, die Kostümbildnerin Britta Leonhardt und die Lichtgestaltung von Clemens Gorzella gelingt ein duftendes Theater für jedes Alter.» – Roman Kühne, Luzerner Zeitung

««Hänsel und Gretel» (…) kommt in Luzern frisch, farbig und verspielt daher. Es ist ein Abend zum Schwelgen, zum Lachen und Staunen – und zwar für Jung und Alt.» – Christian Oechslin, SRF

«Diese Produktion des Hauses an der Reuss ist ein grossartiges musikalisches Ereignis – gesanglich und instrumental. Der tosende Applaus am Schluss war kein Anstand, sondern Ergriffenheit.» – Andréas Härry, Anzeiger Luzern

«Wie [Tania Lorenzo Castro] die Gretel als lebensfrohes, gerne tanzendes Mädchen singt und spielt, ist einfach hinreissend. Dazu passt der dunklere, aber ebenso geschmeidige Mezzosopran von Solenn‘ Lavanant Linke in der Hosenrolle des Hänsel ausgezeichnet.» – Sibylle Ehrismann, Seniorweb

Aus dem Salon Digital

Infos

Märchenoper in drei Bildern 
Dichtung von Adelheid Wette

In deutscher Sprache

Operncafé

Bei einem Kaffee erfahren Sie Spannendes zum Stoff, zum Probenprozess und zu den Ideen des Regieteams. Natürlich kommt auch die Musik nicht zu kurz. Der Eintritt ist frei!

Kostprobe

Wie sieht eigentlich die Zusammenarbeit des Musikalischen Leiters, der Darsteller*innen und des Orchesters aus? Holen Sie sich einen exklusiven Einblick in eine Bühnenorchesterprobe und sehen Sie dabei als Erste das Bühnenbild. Tickets zu CHF 10 im Webshop oder an der Billettkasse.

Besetzung

Musikalische Leitung – Jonathan Bloxham
Regie – Dirk Schmeding
Bühne – Robert Schweer
Kostüme – Britta Leonhardt
Licht – Clemens Gorzella
Dramaturgie – Johanna Mangold
Puppenbau – Clara Fernandez Gil

Peter, der Besenbinder – Vladyslav Tlushch
Gertrud, seine Frau – Marcela Rahal
Hänsel – Solenn' Lavanant Linke
Gretel – Tania Lorenzo Castro,  Margot Genet
Hexe – Robert Maszl

Luzerner Kantorei
Luzerner Sinfonieorchester

Spieldaten

Link to production Hänsel und Gretel

Do 05.12.

19.30 - 21.35 Uhr

Wiederaufnahme

Oper

Wiederaufnahme

Hänsel und Gretel

Oper

von Engelbert Humperdinck

Einführung

Bühne

ab 7

a8
CHF 35 - 130