Nach Datum

Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            
Ticketshop

Josy Santos

Sängerin

In Brasilien geboren, erlangte Josy Santos 2009 den Bachelor in Gesang an der Universität Cruzeiro de Sul in Brasilien und absolvierte dort bis 2012 das Opernstudio der Musikschule Tom Jobim EMESP. Von 2013 bis 2016 ergänzte sie ihre Ausbildung im Masterstudium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt bei Ursula Targler-Sell. Meisterkurse bei Marjana Lipovšek, Rudolf Piernay, Andreas Scholl und Helmut Deutsch vervollständigen ihre Ausbildung.

Josy Santos war 2016 und 2017 Elevin der Oper Stuttgart, wo sie u. a. als Siebel in Gounods «Faust», Oberto in Händels «Alcina» und Cherubino in Mozarts «Le nozze di Figaro» zu erleben war. Die Mezzosopranistin war von 2017 bis 2019 Ensemblemitglied der Staatsoper Hannover, wo ihr Repertoire Partien wie Hermina in Brittens «A Midsummer Night’s Dream», Hänsel in Humperdincks «Hänsel und Gretel», Ottavia in Monteverdis «L’incoronazione di Poppea» und La Marchesa Melibea in Rossinis «Viaggio a Reims» umfasst. 2017 debütierte sie an der Opéra national du Rhin in Zandonais «Francesca da Rimini», wo sie 2019 als Bernardo Ceni in Ginasteras «Beatrix Cenci» zu erleben war. Am Théâtre Royal de la Monnaie in Brüssel war sie 2020 als Cover für Cherubino und Dorabella bei der Mozart-Da Ponte-Trilogie engagiert. Des Weiteren gastierte Josy Santos an der Kammeroper Schloss Rheinsberg und beim Rheingau Musik Festival, an der Pinacoteca und dem Teatro São Pedro in São Paulo sowie dem Teatro Municipal in Jacarei in Brasilien. Sie arbeitet mit Regisseuren wie Frank Castorf, Peter Konwitschny, Mariano Pensotti und Jossi Wieler, sowie mit Dirigenten wie Howard Srman, Stefan Blunier, Sylvain Cambreling, Christian Curnyn, Enrico Delamboye, Placido Domingo, Ben Gernon, Marko Letonja, Ivan Repušić, Ulf Schirmer, Marc Soustrot und Lorenzo Viotti.

Im September 2020 gibt Josy Santos ihr Rollendebut als Isabella in Rossinis «L’italiana in Algeri», im Januar 2022 folgt ihr Debut an der Wiener Staatsoper. Josy Santos ist Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe, so wurde sie zum Beispiel 2018 mit dem CulturArte Prize bei The World Opera Competition Operalia in Lissabon ausgezeichnet.

Am Luzerner Theater ist sie in der aktuellen Spielzeit als Dorabella in «Così fan tutte» zu erleben.

DE
EN

Spieldaten von Josy Santos

Ψ
Sa 20.03.
19.30

Dramma giocoso von Wolfgang Amadeus Mozart

CHF 35 - 130
Mi 24.03.
19.30

Dramma giocoso von Wolfgang Amadeus Mozart

CHF 35 - 130
Fr 26.03.
19.30

Dramma giocoso von Wolfgang Amadeus Mozart

CHF 35 - 130
Sa 03.04.
19.30

Dramma giocoso von Wolfgang Amadeus Mozart

CHF 35 - 130
Fr 09.04.
19.30

Dramma giocoso von Wolfgang Amadeus Mozart

CHF 35 - 130
So 11.04.
13.30

Dramma giocoso von Wolfgang Amadeus Mozart

CHF 35 - 130
Di 11.05.
19.30

Dramma giocoso von Wolfgang Amadeus Mozart

CHF 35 - 130
Di 18.05.
19.30

Dramma giocoso von Wolfgang Amadeus Mozart

Abo Migros Kulturprozent CHF 31.50 - 117
Fr 28.05.
19.30

Dramma giocoso von Wolfgang Amadeus Mozart

CHF 35 - 130
Di 01.06.
19.30

Dramma giocoso von Wolfgang Amadeus Mozart

CHF 35 - 130
Do 03.06.
19.30

Dramma giocoso von Wolfgang Amadeus Mozart

CHF 35 - 130
Ω
Fr 11.06.
19.30

Dramma giocoso von Wolfgang Amadeus Mozart

CHF 35 - 130