Mi 18.05.
15.00
-
15.55
theater(uri) Altdorf
Tanz

Gastspiel der Company Mafalda

Mi 18.05.
20.00
-
21.40
UG
Schauspiel

Emilio H. Díaz Abregú

CHF 40
Do 19.05.
19.30
-
22.00
Bühne
Oper

Pascal Dusapin
18.45 Einführung

CHF 30 - 105
Fr 20.05.
19.30
-
21.35
Bühne
Oper

Benjamin Britten
18.45 Einführung

CHF 30 - 105

Salon digital

Es brummt und vibriert in den Taschen, auf den Tischen und in den Händen sowieso: Nachrichten, Informationen, selbst Liebesschwüre – all das wird heute über das Smartphone ausgetauscht. Wem das zu klein ist, der oder die greift zum Tablet; wir alle sind längst digital. Die digitale Welt stösst mit einer Vielzahl von positiven Entwicklungen in den kulturellen Raum. Sie bietet mehr Menschen kulturelle Teilhabe, mehr zeitliche Flexibilität, schnellere Kommunikation und vor allem: viel mehr Einblicke.

Mit dem «Salon digital» lädt das Luzerner Theater in ein virtuelles Wohnzimmer ein. Hier finden Sie digitale Einführungen, produktionsbegleitende Interviews, Trailer und viele weitere Überraschungen. Wir erweitern die Bühne, geben Theater-Insides und schaffen eine neue gemeinsame Öffentlichkeit für Sie und uns.

Liederabend im Mai

An unserer letzten «Serata di canzoni» in dieser Spielzeit stellen sich die Sopranistin Tania Lorenzo, der Bariton Sebastià Peris und der Bass Christian Tschelebiew vor.

Spanische Lieder aus der Heimat Tanias und Sebastiàs entführen Sie in mediterrane Gefilde. Unser Bass Christian Tschelebiew singt unter anderem Wagner.

Kein gewöhnlicher Boden: «Ineptie»

Mit «Ineptie» steht bereits die nächste Premiere an: TanzLuzern zieht mit einer Choreografie von Laurence Yadi in die Box auf dem Theaterplatz ein! Deren Boden wurde dafür tänzerisch gestaltet und verwandelt. Sehen Sie selbst!

Übrigens: Am Freitag öffnet TanzLuzern seine Proben für alle Interessierten und gibt auf dem Theaterplatz einen Einblick in die Entstehung von «Ineptie». Um 15.00 & 17.00 Uhr auf dem Theaterplatz, bei Schlechtwetter in der Box. Der Eintritt ist frei!

Produktionsfotos «Die Traummaschine»

«Die Traummaschine» feiert am Freitag Premiere im UG! Erhalten Sie mit den Produktionsfotos von Ingo Hoehn einen Eindruck dieser Produktion zum 10-jährigen Jubiläum der ROTES VELO Kompanie.

Einstimmung auf die Premiere von «Die Traummaschine»

Die beiden Künstler Emilio H. Díaz Abregú (Regie) und Exequiel Barreras (Regie und Choreografie) von der ROTES VELO Kompanie geben im Video einen Ausblick auf ihre Produktion «Die Traummaschine», welche am Freitag, 13. Mai Premiere im UG feiert.