Do 20.01.
20.00
UG

Kollektiv Winkel zu Gast

CHF 15
Fr 21.01.
19.30
-
21.05
Bühne
Tanz

Muhammed Kaltuk, Mthuthuzeli November, Inbal Pinto
18.45 Einführung

CHF 25 - 85
Fr 21.01.
20.00
-
21.30
UG
Schauspiel

Stefan Zweig

CHF 30
Sa 22.01.
13.30
Figurentheater
Figurentheater

Workshop
ab 5 Jahren

Eintritt frei

Salon digital

Es brummt und vibriert in den Taschen, auf den Tischen und in den Händen sowieso: Nachrichten, Informationen, selbst Liebesschwüre – all das wird heute über das Smartphone ausgetauscht. Wem das zu klein ist, der oder die greift zum Tablet; wir alle sind längst digital. Die digitale Welt stösst mit einer Vielzahl von positiven Entwicklungen in den kulturellen Raum. Sie bietet mehr Menschen kulturelle Teilhabe, mehr zeitliche Flexibilität, schnellere Kommunikation und vor allem: viel mehr Einblicke.

Mit dem «Salon digital» lädt das Luzerner Theater in ein virtuelles Wohnzimmer ein. Hier finden Sie digitale Einführungen, produktionsbegleitende Interviews, Trailer und viele weitere Überraschungen. Wir erweitern die Bühne, geben Theater-Insides und schaffen eine neue gemeinsame Öffentlichkeit für Sie und uns.

Fotos «Der Amokläufer»

Wir feiern Premiere! «Der Amokläufer» von Stefan Zweig in der Inszenierung von Katja Langenbach ist ab heute im UG zu sehen. Ingo Hoehn hat das Hör-Stück mit Tini Prüfert, Thomas Douglas und Mario Marchisella fotografiert.

Der Amokläufer: Premiere am 14. Januar 2022, 20.00 Uhr im UG.

Im Gespräch mit Mario Marchisella

Auf einem Dampfer von Kalkutta nach Europa treffen zwei Männer aufeinander. Der eine, verzweifelt und angetrunken, erzählt dem anderen, wie er aus Leidenschaft zu einer Frau zum Amokläufer wurde - und letztlich alles für sie opfert. Katja Langenbach inszeniert Stefan Zweigs «Der Amokläufer» aus Anlass seines 80. Todestags ab dem 14. Januar im Luzerner Theater. 

Audioeinführung zu «Macbeth»

Mit «Macbeth» verarbeitete Giuseppe Verdi eines der ganz grossen Dramen William Shakespeares zu einer Oper, die uns eine düstere, gewaltvolle Welt voller skrupelloser Charaktere vor Augen führt. Dramaturgin Christine Cyris erzählt, worum es in der Geschichte geht, und unterhält sich mit dem Regisseur Wolfgang Nägele darüber, was seine Inszenierung in Luzern ausmacht. 

«Macbeth» feiert am 22. Januar Premiere auf der Bühne!

Audioeinführung zu «Der Amokläufer»

«Der Amokläufer», ein Hör-Stück von Katja Langenbach nach der Novelle von Stefan Zweig, feiert am Freitag Premiere im UG. In der Audioeinführung erzählt die Regisseurin und Schauspieldirektorin am Luzerner Theater gleich selbst, um was es in der Inszenierung geht: Ohren auf!

Erster Eindruck: «Der Amokläufer»

Zum 80. Todestag des Autors Stefan Zweig inszeniert Katja Langenbach am Luzerner Theater seine wortgewaltige Novelle «Der Amokläufer». Der Ausschnitt aus dem Videobeitrag von Stefan Herfurth gibt einen ersten Eindruck von der Produktion mit Tini Prüfert, Thomas Douglas und Mario Marchisella. «Der Amokläufer», angesiedelt zwischen Live-Hörspiel, Lesung und Konzert, feiert am 14. Januar Premiere im UG!