Am Mittwoch, 8. Dezember bleibt die Theaterkasse geschlossen (Ausnahme: Vorstellungen «Emil und die Detektive»)

Heute:
13.30
-
15.15
Bühne
Schauspiel

Erich Kästner

CHF 15 - 50
Heute:
14.00
Figurentheater
Figurentheater

Ein Nachmittag zum Spielen und Experimentieren

CHF 20
Heute:
17.00
-
18.45
Bühne
Schauspiel

Erich Kästner

Vorstellung Migros Kulturprozent, CHF 5 - 25
Heute:
18.00
-
18.30
UG

Russisch-japanische Lieder
– Chiharu Sato, Xenia Romanoff, Piano: Markus Wüthrich

Salon digital

Es brummt und vibriert in den Taschen, auf den Tischen und in den Händen sowieso: Nachrichten, Informationen, selbst Liebesschwüre – all das wird heute über das Smartphone ausgetauscht. Wem das zu klein ist, der oder die greift zum Tablet; wir alle sind längst digital. Die digitale Welt stösst mit einer Vielzahl von positiven Entwicklungen in den kulturellen Raum. Sie bietet mehr Menschen kulturelle Teilhabe, mehr zeitliche Flexibilität, schnellere Kommunikation und vor allem: viel mehr Einblicke.

Mit dem «Salon digital» lädt das Luzerner Theater in ein virtuelles Wohnzimmer ein. Hier finden Sie digitale Einführungen, produktionsbegleitende Interviews, Trailer und viele weitere Überraschungen. Wir erweitern die Bühne, geben Theater-Insides und schaffen eine neue gemeinsame Öffentlichkeit für Sie und uns.

Trailer «From Human to Kind»

Was freuen wir uns, dass mit der Premiere von «From Human to Kind» nun endlich auch TanzLuzern so richtig in die Spielzeit gestartet ist! Wer schon mal einen Blick in die drei Choreografien von Inbal Pinto, Muhammed Kaltuk und Mthuthuzeli November werfen will, dem sei der der Trailer von Bonny Orbit wärmstens empfohlen!

Zeit für Weihnachtsgeschenke

Sind Sie noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk? Wir empfehlen Ihnen unser Wahl-Abo. Sie wählen Ihre Termine frei für jeweils eine Vorstellung in der Oper, im Schauspiel und im Tanz. Das Wahl-Abo gibt es in verschiedenen Platz- und Preiskategorien. 

Auf unserer Abo-Seite finden Sie alle Informationen zum Wahl-Abo und vielen weiteren Angeboten. 

Audioeinführung zu «Il Trionfo del Tempo oder die Vermessung der Schönheit»

Mit «Il Trionfo del Tempo oder die Vermessung der Schönheit» wartet am Freitag die nächste Premiere in der Box auf das Publikum. Die Opern- und Schauspielsparte spannen dafür zusammen und wagen gemeinsam mit dem Max Planck Institut für empirische Ästhetik ein wissenschaftliches Experiment zur Messung von Schönheit. Mehr dazu gibt es in der Audioeinführung zum Stück mit Dramaturgin Talisa Walser und Schauspielerin Tini Prüfert. Ohren auf!

Trailer zu «Transit»

Anna Seghers «Transit» in der Inszenierung von Schauspieldirektorin Katja Langenbach konnte letzte Woche endlich Premiere feiern. Der Trailer von Sven Epting gibt einen Einblick in dieses Stück über Menschen auf der Flucht, in Zwischenräumen zwischen Gestern und Morgen, zwischen Heimat und Asyl, zwischen Verlust und Neubeginn. «Transit» ist noch bis zum 6. Januar im UG zu sehen! 

«Serata di Canzoni» im Dezember

In dieser «Serata di canzoni» stellen sich zwei weitere Ensemblemitglieder in intimem Rahmen dem Publikum vor. Vladyslav Tlushch und Solenn' Lavanant Linke durften Sie zuletzt als Graf Almaviva und als Cherubino in «Le nozze di Figaro» erleben. Jetzt nehmen sie Sie mit auf eine musikalische Reise zu ihren Wurzeln.

Seien Sie neugierig und lassen Sie sich in die Länder ihrer Herkunft entführen!