Max Merker

Regisseur

Max Merker studierte Schauspiel und Physical Theatre an der Folkwang Hochschule Essen sowie Philosophie und Germanistik an der FU Berlin und in Freiburg i. Br.. Er ist freischaffender Schauspieler, Regisseur und Produzent.
In Luzern inszenierte er schon die Familienstücke «Robin Hood» und «Ronja Räubertochter», sowie den Theaterabend «Väter» und das Theaterkonzert «Zappa on the Hill» mit der Band FABER. 
Seine Arbeiten wurden zum Heidelberger Stückemarkt eingeladen und dort ausgezeichnet. Zum Schweizer Theatertreffen, sowie nominiert für das nachtkritik Theatertreffen.
In der Spielzeit 22/23 inszeniert Max Merker am Luzerner Theater das Stück «Versteckt».
Mehr Informationen zu Max Merker finden Sie hier: https://bernetta.net/maxmerker.

Maximilian Merker