Valentin Köhler

Bühne und Kostüme

Valentin Köhler stammt aus Süddeutschland. Er studierte Szenografie und Innenarchitektur in Basel sowie Bühnen- und Kostümbild an der Kunsthochschule Weissensee in Berlin.

Seit 2012 ist er als freischaffender Bühnen- und Kostümbildner tätig. Projekte sind unter anderem für die Staatsoper Stuttgart, das Theater Basel, das Theater Neumarkt Zürich, das Staatstheater Braunschweig, die Staatsoper Hannover, das Schauspiel Frankfurt und das Staatstheater Mainz entstanden.

Seine Arbeiten sind gleichermassen im Schauspiel wie in der Oper zu sehen. Er ist Teil des progressiven Musiktheaterkollektivs AGORA, welches immersive und digitale Musiktheaterabende produziert und an Häusern wie der Staatsoper München und der Oper Wuppertal vertreten war.

Überdies hat er mit Regisseur*innen wie Peter Kastenmüller, Elisabeth Stöppler, Barbara David Brüesch, Dirk Schmeding und Tom Kühnel zusammengearbeitet. Als Dozent ist er unter anderem an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Basel und der Züricher Hochschule der Künste tätig. Er lebt mit seiner Familie in Basel.

Seit der Spielzeit 2021/2022 ist er Hausszenograf am Theater Luzern, wo er auch die Akademie «Reflektor» leitet.