Angebot für Schulen

Liebe Lehrpersonen,
liebe Schulleiter*innen,
liebe Interessierte

Schulen gehören zu den wichtigsten Partnern des Jungen Luzerner Theaters. Zahlreichen Lehrer*innen und Schüler*innen verdanken wir anregende Begegnungen und gemeinsame Theatererlebnisse. Dabei spüren wir immer wieder, wie gut sich Schule und Theater bei der Vermittlung von verschiedensten Inhalten, kritischem Denken und kreativem Ausdruck ergänzen. Dem Luzerner Theater als einzigem Mehrspartenhaus in der Zentralschweiz ist es daher ein grosses Anliegen, die Vernetzung des Theaters für ein junges Publikum in der Stadt, im Kanton und darüber hinaus stetig zu intensivieren.

Auf dieser Seite finden Sie all unsere Angebote für Schulen. Wir laden Sie herzlich dazu ein, zu stöbern und zu entdecken!

Kontakt
jung@luzernertheater.ch

Ticketreservation

Schulklassen sind grundsätzlich in allen Vorstellungen des Luzerner Theaters willkommen und erhalten nach Möglichkeit gute Plätze in allen Kategorien. Die Theaterkasse berät Sie gerne bei der Wahl Ihres Vorstellungsbesuches.

Gezielt Vorstellungen für Schulen bieten wir auch während der Unterrichtszeit. Reservieren Sie die Tickets mit dem nebenstehenden Bestellformular für Schulgruppen direkt bei der Theaterkasse. 

Preise

Schüler*innen im Klassenverband erhalten Tickets für CHF 15 in allen Kategorien.
Bei allen Stücken im Figurentheater, « Zick Zack Puff» und « An der Arche um Acht» zahlen Schüler*innen im Klassenverband inklusive einer Begleitperson nur CHF 5 pro Ticket.

1 Begleitperson pro Gruppe zu CHF 15 resp. CHF 5, alle weiteren Begleitpersonen bezahlen den regulären Ticketpreis.

Schulvorstellungen

  • Kindergarten bis 2. Klasse

«Der Tag, an dem Louis gefressen wurde»
19./20./23. Januar 2022, jeweils 10.00 Uhr
50 Minuten 

Mehr Infos zum Stück

  • 1. und 2. Klasse

«Klangtauchen» 
ab 31. Oktober 2022, nach Vereinbarung
45 Minuten

Mehr Infos zum Stück

  • 1. bis 3. Klasse

«Ida hat einen Vogel, sonst nichts»
3. November 2022, 10.00 Uhr
50 Minuten

Mehr Infos zum Stück

«Heidi»
31. Januar 2023, 10.00 Uhr
55 Minuten

Mehr Infos zum Stück

  • 1. bis 4. Klasse

«Zick Zack Puff»
12. & 13. Januar 2023, jeweils 9.30 Uhr
50 Minuten

Mehr Infos zum Stück

  • 2. bis 5. Klasse

«An der Arche um Acht»
19. Oktober, 2./3./28./29. November 2022, 7./8. März 2023, jeweils 9.30 Uhr
50 Minuten

Mehr Infos zum Stück

  • 3. bis 5. Klasse

Workshop mit Probenbesuch: «ALCINA»
Januar bis März 2023 nach Vereinbarung
90 Minuten
Probenbesuche:
13. März 2023, 10.00 bis 12.30 Uhr
oder 14. März 2023, 9.00 bis 11.30 Uhr

Mehr Infos zum Stück

  • 3. bis 6. Klasse

«Die Schneekönigin»
8. November, 13.30 Uhr, 9. November & 15. Dezember 2022, jeweils 10.00 Uhr

Mehr Infos zum Stück

  • ab 13 Jahren

«Versteckt»
31. Januar & 2. März 2023, jeweils 9.30 Uhr

Mehr Infos zum Stück

  • ab 14 Jahren

«Top oder Flop»
2./4./8./9. Februar & 1./3./4./9./10. März 2023, jeweils 20.00 Uhr

Mehr Infos zum Stück

  • ab 16 Jahren

«Bad Girls»
Das Ring-Ding, 2. Teil
5./9./14. April, 6./12./14./20./25. Mai & 4./9. Juni 2023, jeweils 19.00 oder 19.30 Uhr

Mehr Infos zum Stück

Workshops

Sie möchten ein Stück nicht nur besprechen, sondern die Schüler*innen das künstlerische Arbeiten ausprobieren lassen? 

In den Workshops können die Schüler*innen erfahren, wie es ist, in eine andere Rolle zu schlüpfen. Wie es sich anfühlt, auf einer Bühne zu tanzen. Wie man auf die Idee für ein Kostümbild kommt. Dafür setzen sie sich mit Inhalten eines Stücks auseinander und probieren dann selbst unter Anleitung unserer Theaterpädagog*innen verschiedene Szenen oder Ausdrucksformen.

  • Gratis in Zusammenhang mit dem Besuch einer Vorstellung.

 

  • 1. – 4. Klasse

Zick Zack Puff

  • 2. – 5. Klasse

An der Arche um Acht

  • 3. – 5. Klasse

ALCINA

  • 3. – 6. Klasse

Die Schneekönigin

Patenklassen

Sie möchten mit Ihrer Klasse nicht nur die Aufführung besuchen, sondern den gesamten Entstehungsprozess erleben?

Als Patenklasse haben Sie die Gelegenheit dazu. In einem ersten Schritt setzen sich die Schüler*innen mit einem Stück auseinander und machen sich Gedanken zur Umsetzung. Diese probieren sie in einem Workshop aus. Während des Arbeitsprozesses am Theater besucht die Klasse immer wieder Proben und begleitet die Entstehung der Inszenierung, bis sie schliesslich in einer Aufführung das Ergebnis begutachten kann. Die Patenklasse wird begleitet von unseren Theaterpädagog*innen und Dramaturg*innen.

  • Gratis in Zusammenhang mit dem Besuch einer Vorstellung.

Bei folgenden Produktionen können Schulklassen Patenklasse werden:

Oper:
> Die Schneekönigin, Premiere am 8. November 2022

Schauspiel:
>Versteckt, Premiere am 26. Januar 2023
>Bad Girls, Premiere am 5. April 2023

Tanz:
> Top oder Flop, Premiere am 2. Februar 2023

Zeitaufwand für Lehrpersonen und Schulklassen während des Schuljahres oder bis Ende Aufführungszeit der Patenproduktion:

> Ein Vorbereitungstreffen im Oktober/November von den Lehrkräften und der Dramaturgie: Was wünscht sich wer? Erwartungen und Wünsche austauschen.

> Erster Besuch im Theater (90') bei Probenbeginn des Stücks: Vorstellen der Klasse, des Teams und des Projekts, Kennenlernen des Theaters, erster Einstieg ins Thema

> Die Schulklasse liest/hört anschliessend das Stück während des Unterrichts oder als Aufgabe zu Hause und recherchiert Sekundärliteratur oder assoziativ Material (Lieblingssongs, Bilder, Bücher etc.)

> Workshop in der Schule bzw. Rechercheausflug (90') je nach Thema und Schwerpunkt der Produktion, Workshop zu stückspezifischem Inhalt, Kostüm, Bühne, Musik, usw., vertiefen des Themas, Gespräch mit Produktionsbeteiligten (Schauspieler*in, Sänger*in, Musiker*in)

> Zweiter Besuch im Theater (90'-180') mit Probenbesuch: Vor- und Nachbereitung des Probenbesuches, gemeinsame Zusammenfassung der Recherche, spielpraktische Übungen, gemeinsamer Austausch und Diskussion

> Vorstellungsbesuch

> Auf Wunsch Nachgespräch im Klassenzimmer oder im Luzerner Theater

Empfehlungen aus dem Abendprogramm

Werden Sie Theaterbotschafter*innen

Preview für Lehrer*innen und Kulturbeauftragte

Theater ist ein wichtiger Bestandteil unserer Kultur und Gesellschaft. Werden Sie Theaterbotschafter*in und helfen Sie uns, Ihrer Schule den Zugang dazu zu vermitteln! Wir bieten jeder Klassenstufe vielfältige Gelegenheiten, unser Theater kennenzulernen und zu erleben.

Nutzen Sie als Theaterbotschafter*in unsere exklusiven Angebote: Wir laden Sie zu Generalproben, Workshops, Gesprächen oder anderen speziellen Anlässen ein. So können Sie sich im Vorfeld mit einer Produktion vertraut machen und Ihre Schüler*innen optimal vor, während und nach dem Theaterbesuch begleiten. 

Zudem freuen wir uns, wenn Sie Ihre Erfahrungen und Ihr Wissen an Kolleg*innen weitergeben.

  • Melden Sie sich bei Interesse mit dem Stichwort «Theaterbotschafter*innen» unter jung@luzernertheater.ch
  • Dieses Angebot ist für Lehrer*innen und Kulturbeauftragte gratis.

Malwettbewerb

Wir laden die Primarschulklassen der Region herzlich dazu ein, an unserem Malwettbewerb teilzunehmen. Zum diesjährigen Familienstück «Die Schneekönigin» suchen wir das schönste, kreativste und fantasievollste Bild für das offizielle Programmheft des Stücks. Egal, ob mit Farbe, Tusche oder als Collage, alle kreativen Bilder sind willkommen. Eine Kinderjury wird das Siegerbild küren.

Allen am Wettbewerb teilnehmenden Klassen winkt eine Einladung zur Premiere am Dienstag, 8. November 2022, um 13.30 Uhr im Luzerner Theater.

  • Die Teilnahme ist auf 20 Klassen beschränkt, die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.
  • Melden Sie sich bei Interesse mit dem Stichwort «Malwettbewerb 2022» unter jung@luzernertheater.ch

Die Schneekönigin, Luzerner Theater

Weitere Angebote

Begleitmaterial

Gerne unterstützen wir Lehrer*innen mit theaterpädagogischen Materialien für die Vor- und Nachbereitung des Theaterbesuchs im Unterricht. Für eine tiefere Auseinandersetzung mit dem Stück empfehlen wir einen Workshop, bei uns im Theater oder bei Ihnen in der Schule.

Einstimmung / Nachbereitung

Sie besuchen mit Ihrer Klasse eine Aufführung und möchten diese thematisch begleiten? Wir kommen zu Ihnen in den Unterricht, um die Klasse auf das Stück einzustimmen oder das Erlebte nachzubereiten. Dabei werden beispielsweise Gespräche mit Mitwirkenden geführt oder spielerisch einzelne Themen vertieft. Wie ausführlich diese ergänzende Begleitung ist, besprechen wir im Vorfeld gemeinsam. Die Schüler*innen brauchen keinerlei Vorbereitung.

  • Gratis in Zusammenhang mit dem Besuch einer Vorstellung. 

Nationaler Zukunftstag

Am nationalen Zukunftstag, dem 10. November 2022, ermöglichen wir Schüler*innen der 5. bis 7. Klasse einen Einblick in die Arbeit am Theater. Sie erhalten die Gelegenheit, die vielen verschiedenen Berufe auf und hinter der Bühne näher kennenzulernen. 

Schulnewsletter

In unserem Spielplan finden sich zahlreiche Stücke für Schüler*innen. Mit dem Schulnewsletter bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand.

Partner

schukulu

Alle unsere Angebote finden Sie zudem auf der Website von schukulu (Schule & Kultur im Kanton Luzern). Die Webseite schafft einen gemeinsamen Ort zur Präsentation des vielfältigen Kulturangebotes für Schulklassen im Kanton Luzern. Lehrpersonen können frühzeitig und direkt online Angebote für Schulklassen bei den verschiedenen Kulturinstitutionen und Kulturschaffenden buchen. Mehr