Blake Palmer

Bühnen- und Kostümbildner

Blake David Palmer ist ein international-renommierter Bühnen- und Kostümbildner, der in New York lebt. Erste Erfahrungen sammelte er als Assistent am Badischen Staatstheater Karlsruhe mit der Inszenierung «Tristan und Isolde», die von Christopher Alden inszeniert wurde. Danach folgten Engagements an der English National Opera für «Don Giovanni» unter Richard Jones und an der San Francisco Opera assistierte Palmer für «Transformations» und «Così fan tutte».

Am Broadway Theatre assistierte er «West Side Story» unter Ivo van Hove. Assistenzen machte er mit «Madame Butterfly» am Cort Theatre am Broadway, am Hudson Valley Shakespeare Festival mit «The Heart of Robin Hood» und «The Other Josh Cohen» am Westside Theater Off-Broadway und entwarf das Bühnenbild für «Major Barbara» an der Julliard School – Drama Division.

Palmer assistierte den «Rosenkavalier» von Richard Strauss an der Metropolitan Opera unter der Regie von Robert Carsen.

Die Zusammenarbeit mit Lydia Steier begann bereits in seiner frühen Laufbahn. Erstmals kreierte er das Bühnen- und Kostümbild für Lydia Steiers Inszenierung «Desire» 2014 an der NYU Graduate Acting School. Darauf folgte eine weitere Zusammenarbeit mit der erfolgreichen Produktion «Der Drang» am Residenztheater in München ebenfalls mit Lydia Steier.

In der Spielzeit 22/23 wird Palmer das Bühnenbild für den «Rosenkavalier» am Luzerner Theater übernehmen.