• Schöne Ferien

    Wir haben Theaterferien

  • Spielzeitbuch 16/17

    Spielzeitbuch bestellen

    Hier
  • Benedikt von Peter

    Liebe Luzernerinnen, liebe Luzerner!

    Das neue Spielzeitheft ist da
  • Tanz 22 Up/Beat Luzerner Theater

    Tanz 22: Up/Beat

    Uraufführung «Tanz 22: Up/Beat»
  • Premiere Ödipus Stadt Luzerner Theater

    Ödipus Stadt

    Premiere «Ödipus Stadt»
  • Prometeo

    Prometeo

    Premiere «Prometeo»
  • Globe auftaktfestival

    Auftakt mit Festivalpass

    Auftakt
  • LT Flat

    Jung, kein Geld und uninspiriert?

    Wie wärs mit der LT Flat?
ς π

Globe

09.09. —
16.10.16
Info
09.09. —
16.10.16

Globe

Das Globe

Das Besondere des shakespeareschen Theaters bestand – abgesehen von seiner charakteristischen  Bauform – in der grossen Nähe zwischen Zuschauern und Schauspielern. Handwerksbursche wie Höfling schaute auf die Bühne, aber auch seinem Gegenüber in die Augen. In der Renaissance wurde der Grundstein für den modernen Menschen gelegt, für das «Subjekt», das autonom und über einen freien Willen verfügend sein Schicksal in die Hand nimmt.

Perspektive wie Subjektbegriff sind Ausgangspunkt für die Globe-Premieren. In Georg Reischls Choreographie «Tanz 22 Up/Beat» schauen die Zuschauer aus der Vogelperspektive auf die Körper der Tanzenden. Luigi Nonos «Prometheus» ist eine Weiterentwicklung des Subjektbegriffs: Kein Handelnder wird mehr gezeigt, sondern Prometeo wird zu einer Idee, der Idee von Kommunikation, der Schärfung der Sinne und der Suche nach Klangerlebnissen am Rande der Wahrnehmbarkeit.

×
Do
04.08.
19:00
 

Die Theben-Trilogie nach Sophokles, Euripides und Aischylos in der Bearbeitung von John Düffel / Zu Gast beim «Impulsgeber»: Kurt Messmer

 
Mi
24.08.
19:00
 

Die Theben-Trilogie nach Sophokles, Euripides und Aischylos in der Bearbeitung von John Düffel
Anmeldung erbeten

 
Sa
03.09.
18:00
 

Eine Tragödie des Hörens von Luigi Nono
Anmeldung erbeten

 
Fr
09.09.
18:30
 

Die neue Spielstätte des LT wird feierlich eröffnet: Die Box
Direkt auf dem Theaterplatz

 
Fr
09.09.
21:00
Ψ  

Eine Tragödie des Hörens von Luigi Nono
Einführung um 20.15 Uhr durch Benedikt von Peter / Brigitte Heusinger, Box

CHF 80
Sa
10.09.
10:00
 

AUFTAKT
Ganztägiges Programm mit Beiträgen von Kunst, Technik und Freunden

 
Sa
10.09.
10:00
 

Tanz ganz nah
Anmeldung erbeten

 
Sa
10.09.
20:30
 

Singen mit dem Opernensemble, Auge in Auge mit dem Schauspielensemble, Tanzen mit dem Tanzensemble sowie DJs und Livemusik bis tief in die Nacht

 
So
11.09.
17:00
 

Eine Tragödie des Hörens von Luigi Nono
Einführung um 16.15 Uhr, Box / Festivalpass bestellen

CHF 80
Mo
12.09.
19:30
 

Eine Tragödie des Hörens von Luigi Nono
Einführung um 18.45 Uhr, Box / Festivalpass bestellen

CHF 80
Mi
14.09.
19:00
 

Choreographie von Georg Reischl
Anmeldung erbeten

 
Do
15.09.
19:30
 

Eine Tragödie des Hörens von Luigi Nono
Einführung um 18.45 Uhr, Box / Festivalpass bestellen

CHF 80
Do
15.09.
20:00
 

KONZERT VON SØS GUNVER RYBERG
Künstlergespräch und Konzert der dänischen Komponistin und Elektrokünstlerin aus «Ödipus Stadt»

 
Fr
16.09.
19:00
Ψ  

Die Theben-Trilogie nach Sophokles, Euripides und Aischylos in der Bearbeitung von John Düffel
Einführung um 18.30 Uhr, Treffpunkt Kassenfoyer

CHF 40 / 80
Fr
16.09.
22:00
 

Die Theben-Trilogie nach Sophokles, Euripides und Aischylos in der Bearbeitung von John Düffel

 
Sa
17.09.
10:00
 

ab 10.00 Uhr «Jung & so» - Familienprogramm

 
Sa
17.09.
17:00
 

GESPRÄCHSKONZERT MIT NURIA SCHÖNBERG-NONO
Eine Begegnung mit der Witwe des Komponisten und der Leiterin des Archivio Luigi Nono

 
CHF 20
Sa
17.09.
20:00
 

Liederabend
«Heimat ist, wo das Herz weh tut»
Das neue Opernensemble stellt sich vor

 
So
18.09.
13:30
 

Die Theben-Trilogie nach Sophokles, Euripides und Aischylos in der Bearbeitung von John Düffel
Einführung um 13.00 Uhr, Treffpunkt Kassenfoyer / Festivalpass bestellen

CHF 40 / 80
So
18.09.
19:00
 

Eine Tragödie des Hörens von Luigi Nono
Einführung um 18.15 Uhr, Box / Festivalpass bestellen

CHF 80
Di
20.09.
19:00
 

Komödie von Molière
Zu Gast beim «Impulsgeber»: Sereina Schmidt

 
Mi
21.09.
19:00
 

Die Theben-Trilogie nach Sophokles, Euripides und Aischylos in der Bearbeitung von John Düffel
Einführung um 18.30 Uhr, Treffpunkt Kassenfoyer / Festivalpass bestellen

CHF 40 / 80
Do
22.09.
19:00
 

Die Theben-Trilogie nach Sophokles, Euripides und Aischylos in der Bearbeitung von John Düffel
Einführung um 18.30 Uhr, Treffpunkt Kassenfoyer / Festivalpass bestellen

CHF 40 / 80
Fr
23.09.
18:00
 

Oper von Giuseppe Verdi
Anmeldung erbeten

 
Fr
23.09.
19:30
Ψ  

Choreographie von Georg Reischl
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 20 / 60
Fr
23.09.
19:30
 

YOLDA TISCHRUNDE
Migration kreativ. In Zusammenarbeit mit dem Verein «YOLDA - unterwegs» und «Fabia»

 
Fr
23.09.
22:30
 

Choreographie von Georg Reischl, Uraufführung

 
Sa
24.09.
19:30
 

Eine Tragödie des Hörens von Luigi Nono
Einführung um 18.45 Uhr, Box / Festivalpass bestellen

 
CHF 80
Sa
24.09.
20:00
 

PERFORMANCE «DAS MEER»
Live-Hörstück für Sprecher, Stimmen und Elektronik von Gerriet K. Sharma und Verena Lercher aus dem Schauspielensemble

 
So
25.09.
13:30
 

Die Theben-Trilogie nach Sophokles, Euripides und Aischylos in der Bearbeitung von John Düffel
Einführung um 13.00 Uhr, Treffpunkt Kassenfoyer / Festivalpass bestellen

CHF 40 / 80
So
25.09.
15:00
 

Choreographie von Georg Reischl
Einführung um 14.15 Uhr, Foyer / Festivalpass bestellen

CHF 20 / 60
Di
27.09.
17:00
 

 
Di
27.09.
18:00
α  

Familienstück von John von Düffel / Zu Gast beim «Impulsgeber»: Rolandsky

 
Di
27.09.
18:30
-
19:30 
 

Die «IG Kultur» lädt zur Impulsveranstaltung: Wie schaffe ich Öffentlichkeit und wie nutze ich sie?

 
-
Di
27.09.
19:30
 

Choreographie von Georg Reischl
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer

ab 27.08. CHF 18 / 54
Mi
28.09.
19:00
 

Die Theben-Trilogie nach Sophokles, Euripides und Aischylos in der Bearbeitung von John Düffel
Einführung um 18.30 Uhr, Treffpunkt Kassenfoyer / Festivalpass bestellen

 
CHF 40 / 80
Mi
28.09.
19:30
 

Choreographie von Georg Reischl
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer

ab 27.09. CHF 18 / 54
Do
29.09.
19:30
 

Eine Tragödie des Hörens von Luigi Nono
Einführung um 18.45 Uhr, Box / Festivalpass bestellen

CHF 80
Fr
30.09.
19:30
 

Eine Tragödie des Hörens von Luigi Nono
Einführung um 18.45 Uhr, Box / Festivalpass bestellen

CHF 80
Fr
30.09.
20:00
 

DAS GROSSE GROSSE FEST
Konzert-Theater von Kuss-Kuss-Küsschen mit Lukas Darnstädt (Schauspielensemble) und Nikolas Darnstädt

 
Sa
01.10.
11:00
 

LUZERNER SALON
Nora Helmer lädt zum Tee – Ein Brunch mit Ibsen, seinem Frauenbild und Luzerner Realitäten

 
Sa
01.10.
19:00
 

Die Theben-Trilogie nach Sophokles, Euripides und Aischylos in der Bearbeitung von John Düffel
Einführung um 18.30 Uhr, Treffpunkt Kassenfoyer / Festivalpass bestellen

 
CHF 40 / 80
Sa
01.10.
22:00
 

Party mit Kelly Voltage, Juan Blerim, Cicciolina Versace Experience u.v.m.

 
CHF 15
So
02.10.
10:00
 

Theatergottesdienst zu «Ödipus Stadt»

 
So
02.10.
19:30
 

Choreographie von Georg Reischl
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang / Festivalpass bestellen

CHF 20 / 60
Mo
03.10.
17:00
 

 
Di
04.10.
19:00
 

Die Theben-Trilogie nach Sophokles, Euripides und Aischylos in der Bearbeitung von John Düffel
Einführung um 18.30 Uhr, Treffpunkt Kassenfoyer / Festivalpass bestellen

 
CHF 40 / 80
Di
04.10.
19:30
 

Choreographie von Georg Reischl
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer

ab 27.08. CHF 18 / 54
Mi
05.10.
17:00
 

 
Mi
05.10.
19:30
 

Choreographie von Georg Reischl
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang / Festivalpass bestellen

CHF 20 / 60
Do
06.10.
17:00
 

 
Do
06.10.
18:30
Ψ  

Dance Box 1: «Pleased to Meet You»

 
CHF 5
Fr
07.10.
19:00
 

Die Theben-Trilogie nach Sophokles, Euripides und Aischylos in der Bearbeitung von John Düffel
Einführung um 18.30 Uhr, Treffpunkt Kassenfoyer / Festivalpass bestellen

 
CHF 40 / 80
Fr
07.10.
19:30
 

Choreographie von Georg Reischl
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang / Festivalpass bestellen

CHF 20 / 60
Sa
08.10.
16:00
 

Dance Box 1: «Pleased to Meet You»

 
CHF 5
Sa
08.10.
19:30
 

Eine Tragödie des Hörens von Luigi Nono
Einführung um 18.45 Uhr, Box / Festivalpass bestellen

CHF 80
So
09.10.
19:00
 

Eine Tragödie des Hörens von Luigi Nono
Einführung um 18.15 Uhr, Box / Festivalpass bestellen

CHF 80
Mo
10.10.
17:00
 

 
Mo
10.10.
19:30
 

 
*
Di
11.10.
17:00
 

 
Mi
12.10.
17:00
 

 
Mi
12.10.
19:30
 

Choreographie von Georg Reischl
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang / Festivalpass bestellen

CHF 20 / 60
Do
13.10.
19:00
 

Die Theben-Trilogie nach Sophokles, Euripides und Aischylos in der Bearbeitung von John Düffel
Einführung um 18.30 Uhr, Treffpunkt Kassenfoyer / Festivalpass bestellen

CHF 40 / 80
Do
13.10.
19:30
 

Choreographie von Georg Reischl
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang / Festivalpass bestellen

CHF 20 / 60
Fr
14.10.
17:00
 

 
Fr
14.10.
19:30
 

Choreographie von Georg Reischl
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang / Festivalpass bestellen

CHF 20 / 60
Sa
15.10.
10:00
 

ab 10.00 Uhr «Jung & so» - Familienprogramm

 
Sa
15.10.
19:30
Ω  

Eine Tragödie des Hörens von Luigi Nono
Einführung um 18.45 Uhr, Box / Festivalpass bestellen

 
CHF 80
So
16.10.
13:30
Ω  

Choreographie von Georg Reischl
Einführung um 12.45 Uhr, Foyer / Festivalpass bestellen

CHF 20 / 60
So
16.10.
18:00
Ψ  

Oper von Giuseppe Verdi

CHF 35 - 120

Viscosi

16.10. -
02.12.16
Info
16.10. -
02.12.16

Viscosi

Das LT zügelt nach Emmenbrücke

Luzern entwickelt sich nordwärts, die Hochschule Luzern – Design & Kunst zieht in den Bau 745, das LT geht mit nach Emmenbrücke. Seit 1908 wurden in der Viscosistadt synthetische Garne produziert, 1989 verliessen die Arbeiter die Pilothalle, das Zukunftslabor der Viscosuisse. Die Spuren sind nicht verwischt: Listen hängen an der Wand, Stifte liegen in Schubladen. Die Industrie verschwindet, das Theater zieht nach an die Stätten frühindustrieller Fertigung. Auch es lebt von der Handarbeit, der Manufaktur in Kombination mit der Maschine.

Dort, wo das Garn für Damenstrümpfe ersonnen wurde, spielt jetzt Verdis Opernkrimi «Rigoletto». Die Pilothalle wird zum Refugium für den Hofnarren, der seine Tochter vor den Verführungen der Männerwelt abschotten und behüten möchte und dadurch fatalerweise das Gegenteil bewirkt. Das Altmodische wird ihm zum Verhängnis, der gesellschaftliche Wandel schlägt zu. Rigoletto scheitert, und auch die Pilothalle wird nach 16 Vorstellungen der Abrissbirne zum Opfer fallen.

×
Fr
21.10.
19:30
 

Oper von Giuseppe Verdi

CHF 35 - 120
Sa
22.10.
18:00
 

Komödie von Molière
Anmeldung erbeten

 
Sa
22.10.
20:00
 

Ein Tag im Leben von

 
So
23.10.
11:00
 

Lunettes Françaises - Französische Kammermusik im Spiegel zweier Jahrhunderte

 
Verkauf über LSO
So
23.10.
13:30
 

Oper von Giuseppe Verdi

CHF 35 - 120
So
23.10.
18:00
 

 
Mi
26.10.
15:00
Ψ α  

Märchenoper von Engelbert Humperdinck in einer Fassung für Volksmusikinstrumente von Helga Pogatschar

 
CHF 25 / 50
Mi
26.10.
19:30
 

Oper von Giuseppe Verdi

CHF 35 - 120
Do
27.10.
10:00
α  

Märchenoper von Engelbert Humperdinck in einer Fassung für Volksmusikinstrumente von Helga Pogatschar

 
CHF 25 / 50
Fr
28.10.
10:00
α  

Märchenoper von Engelbert Humperdinck in einer Fassung für Volksmusikinstrumente von Helga Pogatschar

 
Fr
28.10.
19:30
 

Oper von Giuseppe Verdi

 
CHF 35 - 120
Sa
29.10.
15:00
α  

Märchenoper von Engelbert Humperdinck in einer Fassung für Volksmusikinstrumente von Helga Pogatschar

 
CHF 25 / 50
Sa
29.10.
19:30
 

 
CHF 20 - 60
So
30.10.
19:00
 

Oper von Giuseppe Verdi

ab 30.09. CHF 31,50 / 108
So
30.10.
19:30
 

 
CHF 20 - 60
Mi
02.11.
19:00
α  

Familienstück von John von Rüffel
Anmeldung erbeten

 
Do
03.11.
18:30
Ψ  

Dance Box 2: «Cooking French»

 
CHF 5
Do
03.11.
19:30
 

Oper von Giuseppe Verdi

CHF 35 - 120
Fr
04.11.
18:30
 

Dance Box 2: «Cooking French»

 
CHF 5
Sa
05.11.
11:00
 

 
Sa
05.11.
15:00
α  

Märchenoper von Engelbert Humperdinck in einer Fassung für Volksmusikinstrumente von Helga Pogatschar

 
CHF 25 / 50
Sa
05.11.
15:00
α  

Interaktives Märchen mit Musik

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Sa
05.11.
19:30
Ψ  

Komödie von Molière
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 25 - 80
So
06.11.
11:00
 

 
So
06.11.
15:00
α  

Interaktives Märchen mit Musik

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
So
06.11.
19:00
 

Oper von Giuseppe Verdi

CHF 35 - 120
Mi
09.11.
15:00
α  

Interaktives Märchen mit Musik

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Mi
09.11.
19:00
Ω  

Die Theben-Trilogie nach Sophokles, Euripides und Aischylos in der Bearbeitung von John Düffel
Einführung um 18.30 Uhr, Treffpunkt Kassenfoyer / Festivalpass bestellen

CHF 40 / 80
Do
10.11.
19:30
 

Oper von Giuseppe Verdi

CHF 35 - 120
Fr
11.11.
20:00
 

Komödie von Molière
Einführung um 19.15 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 25 - 80
Sa
12.11.
15:00
α  

Interaktives Märchen mit Musik

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Sa
12.11.
15:00
α  

Märchenoper von Engelbert Humperdinck in einer Fassung für Volksmusikinstrumente von Helga Pogatschar

 
CHF 25 / 50
Sa
12.11.
19:30
 

Oper von Giuseppe Verdi

CHF 35 - 120
So
13.11.
10:00
 

Theatergottesdienst zu «Rigoletto»

 
So
13.11.
11:00
α  

Märchenoper von Engelbert Humperdinck in einer Fassung für Volksmusikinstrumente von Helga Pogatschar

CHF 25 / 50
So
13.11.
13:30
 

Komödie von Molière
Einführung um 12.45 Uhr, Foyer

CHF 25 - 80
So
13.11.
15:00
Ω α  

Interaktives Märchen mit Musik

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
So
13.11.
19:30
 

 
CHF 20 - 60
Di
15.11.
13:30
Ψ α  

Familienstück von John Düffel

 
CHF 15 - 50
Mi
16.11.
15:00
α  

Eine Geschichte aus Mut, Übermut und eine ungewöhnliche Freundschaft

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Do
17.11.
19:30
 

Komödie von Molière
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 25 - 80
Fr
18.11.
19:30
 

Oper von Giuseppe Verdi

CHF 35 - 120
Sa
19.11.
15:00
α  

Eine Geschichte aus Mut, Übermut und eine ungewöhnliche Freundschaft

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Sa
19.11.
19:30
 

Komödie von Molière
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 25 - 80
So
20.11.
13:30
 

Oper von Giuseppe Verdi

CHF 35 - 120
So
20.11.
13:30
α  

Familienstück von John Rüffel
Geschlossene Vorstellung der Concordia

 
So
20.11.
15:00
Ω α  

Eine Geschichte aus Mut, Übermut und eine ungewöhnliche Freundschaft

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
So
20.11.
17:00
α  

Familienstück von John Rüffel
Geschlossene Vorstellung der Concordia

 
Mi
23.11.
15:00
α  

Kasperstück zum Thema Natur als Stabpuppenspiel

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Mi
23.11.
19:30
 

Oper von Giuseppe Verdi

 
CHF 35 - 120
Do
24.11.
20:00
Ψ  

Uraufführung von Katja Brunner
Einführung 19.30 Uhr, Treffpunkt Kassenfoyer

CHF 30 / 60
Fr
25.11.
20:00
 

Komödie von Molière
Einführung um 19.15 Uhr, Foyer

ab 25.10. CHF 22,50 / 72
Sa
26.11.
13:30
α  

Familienstück von John Rüffel
Geschlossene Vorstellung der Concordia

 
Sa
26.11.
15:00
α  

Kasperstück zum Thema Natur als Stabpuppenspiel

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Sa
26.11.
17:00
α  

Märchenoper von Engelbert Humperdinck in einer Fassung für Volksmusikinstrumente von Helga Pogatschar

 
CHF 25 / 50
Sa
26.11.
19:30
 

Oper von Giuseppe Verdi

 
CHF 35 - 120
So
27.11.
11:00
 

Lunettes Françaises - Französische Kammermusik im Spiegel zweier Jahrhunderte

 
Verkauf über LSO
So
27.11.
13:30
α  

Familienstück von John Düffel

 
CHF 15 - 50
So
27.11.
15:00
α  

Kasperstück zum Thema Natur als Stabpuppenspiel

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
So
27.11.
20:00
 

Komödie von Molière
Einführung um 19.15 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 25 - 80
Di
29.11.
19:00
 

Eine Familienaufstellung im Puppenheim nach Henrik Ibsen

 
Mi
30.11.
15:00
Ω α  

Kasperstück zum Thema Natur als Stabpuppenspiel

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Mi
30.11.
19:30
 

Oper von Giuseppe Verdi

CHF 35 - 120
Mi
30.11.
20:00
 

Uraufführung von Katja Brunner
Einführung 19.30 Uhr, Treffpunkt Kassenfoyer

 
CHF 30 / 60
Do
01.12.
18:00
 

 
Do
01.12.
20:00
 

Uraufführung von Katja Brunner
Einführung 19.30 Uhr, Treffpunkt Kassenfoyer

 
CHF 30 / 60
Fr
02.12.
18:00
 

 
Fr
02.12.
19:30
 

Komödie von Molière
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 25 - 80
Fr
02.12.
19:30
Ω  

Oper von Giuseppe Verdi

CHF 35 - 120

Zuhause

03.12.16 -
12.02.17
Info
03.12.16 -
12.02.17

Zuhause

Zuhause im Theater

Draussen wird es schneller dunkel, es ist kalt. Auf nach Hause, denn da ist es gemütlich. Doch müssen es die eigenen vier Wände sein? Gemütlichkeit ist kaum übersetzbar, hat es doch diese spezifische Färbung des deutschen Rückzugs ins Private. Dem wollen wir entschieden entgegen wirken. Denn jetzt spielt das LT vermehrt Klassiker, Weihnachtsprogramme, musikalische Produktionen und Familienstücke. Während Robin Hood in Sherwood Forest immer noch sein Unwesen treibt, begibt sich der «Tanz Luzerner Theater» zu den «Kindern des Olymp» auf die Jahrmärkte und in die Halbwelt von Paris. Romeo und Julia lieben und sterben. Hänsel und Gretel verirren sich im Wald. In den heiligen Hallen des LT sucht Papageno «ein Mädchen oder Weibchen», im Herzen der Königin der Nacht ruht Rache, und die drei Knaben bringen als Hilfs- und Wundermittel eine «Zauberflöte».

Also, willkommen, denn: «Our home is your castle!»

×
Sa
03.12.
15:00
 

 
*
Sa
03.12.
15:00
α  

Weihnachtsstück für die ganze Familie

 
CHF 15 Erw./CHF 10 Kinder
Sa
03.12.
18:00
 

 
Sa
03.12.
19:30
Ψ  

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 30 - 100
Sa
03.12.
22:00
 

 
So
04.12.
13:30
α  

Familienstück von John Düffel

 
CHF 15 - 50
So
04.12.
15:00
α  

Weihnachtsstück für die ganze Familie

 
CHF 15 Erw./CHF 10 Kinder
So
04.12.
18:00
 

 
So
04.12.
20:00
 

Komödie von Molière
Einführung um 19.15 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 25 - 80
Mo
05.12.
18:00
 

 
Mo
05.12.
19:00
α  

Tragödie von William Shakespeare

 
CHF 25 - 80
Di
06.12.
18:00
 

 
Di
06.12.
20:00
 

Uraufführung von Katja Brunner
Einführung 19.30 Uhr, Treffpunkt Kassenfoyer

CHF 30 / 60
Mi
07.12.
15:00
α  

Weihnachtsstück für die ganze Familie

 
CHF 15 Erw./CHF 10 Kinder
Mi
07.12.
18:00
 

 
Do
08.12.
13:30
α  

Familienstück von John Düffel

 
CHF 15 - 50
Do
08.12.
15:00
 

Uraufführung von Katja Brunner
Einführung 14.30 Uhr, Treffpunkt Kassenfoyer

CHF 30 / 60
Do
08.12.
17:00
α  

Familienstück von John Düffel

 
CHF 15 - 50
Do
08.12.
18:00
 

 
Fr
09.12.
18:00
 

 
Sa
10.12.
15:00
 

 
*
Sa
10.12.
15:00
α  

Weihnachtsstück für die ganze Familie

 
CHF 15 Erw./CHF 10 Kinder
Sa
10.12.
18:00
 

 
Sa
10.12.
19:30
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»

CHF 30 - 100
Sa
10.12.
20:00
 

Uraufführung von Katja Brunner
Einführung 19.30 Uhr, Treffpunkt Kassenfoyer

 
CHF 30 / 60
So
11.12.
13:30
α  

Familienstück von John Düffel

CHF 15 - 50
So
11.12.
15:00
Ω α  

Weihnachtsstück für die ganze Familie

 
CHF 15 Erw./CHF 10 Kinder
So
11.12.
18:00
 

 
So
11.12.
20:00
 

Komödie von Molière
Einführung um 19.15 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 25 - 80
Mo
12.12.
18:00
 

 
Di
13.12.
18:00
 

 
Mi
14.12.
15:00
α  

Figurentheater mit Live-Video-Animation nach den Geschichten des britischen Autors Rudyard Kipling

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Mi
14.12.
18:00
 

 
Do
15.12.
18:00
 

 
Do
15.12.
18:30
Ψ  

Dance Box 3: «All That Glitters»

 
CHF 5
Fr
16.12.
18:00
 

 
Fr
16.12.
19:30
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»

CHF 30 - 100
Fr
16.12.
20:00
 

Uraufführung von Katja Brunner
Einführung 19.30 Uhr, Treffpunkt Kassenfoyer

CHF 30 / 60
Sa
17.12.
15:00
α  

Figurentheater mit Live-Video-Animation nach den Geschichten des britischen Autors Rudyard Kipling

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Sa
17.12.
16:00
 

Dance Box 3: «All That Glitters»

 
CHF 5
Sa
17.12.
18:00
 

 
Sa
17.12.
19:30
Ψ  

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 35 - 120
So
18.12.
13:30
α  

Familienstück von John Düffel

 
CHF 15 - 50
So
18.12.
15:00
Ω  

Uraufführung von Katja Brunner
Einführung 14.30 Uhr, Treffpunkt Kassenfoyer

CHF 30 / 60
So
18.12.
15:00
α  

Figurentheater mit Live-Video-Animation nach den Geschichten des britischen Autors Rudyard Kipling

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
So
18.12.
17:00
α  

Familienstück von John Düffel

CHF 15 - 50
So
18.12.
18:00
 

 
Mo
19.12.
10:00
α  

Familienstück von John Düffel

 
CHF 15 - 50
Mo
19.12.
18:00
 

 
Mo
19.12.
19:30
 

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer

ab 18.11. CHF 31,50 / 108
Di
20.12.
18:00
 

 
Mi
21.12.
13:30
α  

Familienstück von John Düffel

CHF 15 - 50
Mi
21.12.
15:00
α  

Märchenoper von Engelbert Humperdinck in einer Fassung für Volksmusikinstrumente von Helga Pogatschar

 
CHF 25 / 50
Mi
21.12.
15:00
α  

Figurentheater mit Live-Video-Animation nach den Geschichten des britischen Autors Rudyard Kipling

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Mi
21.12.
18:00
 

 
Mi
21.12.
20:00
 

Komödie von Molière
Einführung um 19.15 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 25 - 80
Do
22.12.
18:00
 

 
Do
22.12.
19:30
 

Komödie von Molière
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 25 - 80
Fr
23.12.
18:00
 

 
Fr
23.12.
19:30
 

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang

 
CHF 35 - 120
Sa
24.12.
13:30
α  

Familienstück von John Düffel

 
CHF 15 - 50
Sa
24.12.
15:00
Ω α  

Figurentheater mit Live-Video-Animation nach den Geschichten des britischen Autors Rudyard Kipling

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Mo
26.12.
13:30
α  

Familienstück von John Düffel

 
CHF 15 - 50
Mo
26.12.
20:00
 

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Einführung um 19.15 Uhr, Foyer 2. Rang

 
CHF 35 - 120
Di
27.12.
13:30
α  

Familienstück von John Düffel

 
CHF 15 - 50
Di
27.12.
20:00
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»

CHF 30 - 100
Mi
28.12.
13:30
α  

Familienstück von John Düffel

 
CHF 15 - 50
Mi
28.12.
15:00
α  

Märchenoper von Engelbert Humperdinck in einer Fassung für Volksmusikinstrumente von Helga Pogatschar

 
CHF 25 / 50
Mi
28.12.
17:00
α  

Familienstück von John Düffel

 
CHF 15 - 50
Do
29.12.
19:30
 

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 35 - 120
Fr
30.12.
15:00
α  

Märchenoper von Engelbert Humperdinck in einer Fassung für Volksmusikinstrumente von Helga Pogatschar

 
CHF 25 / 50
Fr
30.12.
19:30
Ω  

Komödie von Molière
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang

 
CHF 25 - 80
Sa
31.12.
19:00
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»

 
CHF 30 - 100
Sa
31.12.
22:00
 

 
So
01.01.
13:30
 

 
*
So
01.01.
17:00
 

 
*
Mo
02.01.
19:30
 

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 35 - 120
Mi
04.01.
17:00
 

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Einführung um 16.15 Uhr, Foyer 2. Rang

 
CHF 35 - 120
Do
05.01.
15:00
α  

Märchenoper von Engelbert Humperdinck in einer Fassung für Volksmusikinstrumente von Helga Pogatschar

 
CHF 25 / 50
Do
05.01.
19:00
 

Eine Familienaufstellung im Puppenheim nach Henrik Ibsen

 
CHF 30 / 60
Do
05.01.
19:30
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»

 
CHF 30 - 100
Fr
06.01.
13:30
α  

Familienstück von John Düffel

 
CHF 15 - 50
Fr
06.01.
20:00
 

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Einführung um 19.15 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 35 - 120
Sa
07.01.
13:30
α  

Familienstück von John Düffel

 
CHF 15 - 50
Sa
07.01.
15:00
Ω α  

Märchenoper von Engelbert Humperdinck in einer Fassung für Volksmusikinstrumente von Helga Pogatschar

 
CHF 25 / 50
Sa
07.01.
17:00
α  

Familienstück von John Düffel

 
CHF 15 - 50
So
08.01.
13:30
 

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Einführung um 12.45 Uhr, Foyer

CHF 35 - 120
So
08.01.
20:00
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»

CHF 30 - 100
Mi
11.01.
15:00
α  

Nach dem Märchen der gerüder Grimm, mit Handpuppen

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Mi
11.01.
19:00
α  

Tragödie von William Shakespeare

 
CHF 25 - 80
Do
12.01.
19:30
 

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 35 - 120
Fr
13.01.
19:30
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»

CHF 30 - 100
Sa
14.01.
15:00
α  

Nach dem Märchen der gerüder Grimm, mit Handpuppen

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Sa
14.01.
19:30
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»

CHF 30 - 100
So
15.01.
10:00
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»

 
CHF 30 - 100
So
15.01.
13:30
α  

Familienstück von John Düffel

 
CHF 15 - 50
So
15.01.
15:00
α  

Nach dem Märchen der gerüder Grimm, mit Handpuppen

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
So
15.01.
17:00
Ω α  

Familienstück von John Düffel

 
CHF 15 - 50
Mi
18.01.
15:00
Ω α  

Nach dem Märchen der gerüder Grimm, mit Handpuppen

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Mi
18.01.
20:00
Ψ  

Eine Familienaufstellung im Puppenheim nach Henrik Ibsen

CHF 30 / 60
Fr
20.01.
20:00
 

Eine Familienaufstellung im Puppenheim nach Henrik Ibsen

CHF 30 / 60
Sa
21.01.
15:00
α  

Nach der Geschichte von Otfried Preussler

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Sa
21.01.
19:30
 

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 35 - 120
So
22.01.
11:00
 

Lunettes Françaises - Französische Kammermusik im Spiegel zweier Jahrhunderte

 
Verkauf über LSO
So
22.01.
15:00
α  

Nach der Geschichte von Otfried Preussler

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
So
22.01.
17:00
 

Eine Familienaufstellung im Puppenheim nach Henrik Ibsen

CHF 30 / 60
So
22.01.
19:30
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»

 
CHF 30 - 100
Mi
25.01.
15:00
α  

Nach der Geschichte von Otfried Preussler

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Mi
25.01.
20:00
 

Eine Familienaufstellung im Puppenheim nach Henrik Ibsen

 
CHF 30 / 60
Do
26.01.
19:30
Ψ α  

Tragödie von William Shakespeare

CHF 25 - 80
Sa
28.01.
10:00
-
18:00 
 

 
Sa
28.01.
15:00
α  

Nach der Geschichte von Otfried Preussler

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Sa
28.01.
19:30
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»

CHF 30 - 100
So
29.01.
13:30
α  

Tragödie von William Shakespeare

CHF 25 - 80
So
29.01.
15:00
Ω α  

Nach der Geschichte von Otfried Preussler

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
So
29.01.
20:00
Ψ  

Komische Oper von Gioachino Rossini (Semikonzertante Aufführung)

CHF 30 - 100
Mi
01.02.
15:00
α  

Handpuppenspiel nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Mi
01.02.
19:30
α  

Tragödie von William Shakespeare

CHF 25 - 80
Do
02.02.
20:00
 

Eine Familienaufstellung im Puppenheim nach Henrik Ibsen

 
CHF 30 / 60
Fr
03.02.
19:00
 

Nach dem gleichnamigen Roman von Melinda Nadj Abonji

 
CHF 30 / 60
Fr
03.02.
19:30
 

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 35 - 120
Sa
04.02.
15:00
α  

Handpuppenspiel nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Sa
04.02.
20:00
α  

Tragödie von William Shakespeare

CHF 25 - 80
So
05.02.
13:30
Ψ α  

Inszeniertes Kinderkonzert

CHF 20 - 60
So
05.02.
15:00
α  

Handpuppenspiel nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
So
05.02.
19:30
 

Komische Oper von Gioachino Rossini (Semikonzertante Aufführung)

CHF 30 - 100
Mo
06.02.
19:00
 

Ein Visual Poem von Alexander Giesche

 
CHF 30 / 60
Mi
08.02.
15:00
Ω α  

Handpuppenspiel nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Mi
08.02.
19:30
 

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

 
über das Theater La Poste Visp
Mi
08.02.
20:00
 

Eine Familienaufstellung im Puppenheim nach Henrik Ibsen

 
CHF 30 / 60
Do
09.02.
19:30
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»

CHF 30 - 100
Do
09.02.
20:00
 

Eine Familienaufstellung im Puppenheim nach Henrik Ibsen

CHF 30 / 60
Fr
10.02.
19:30
α  

Tragödie von William Shakespeare

CHF 25 - 80
Sa
11.02.
15:00
α  

Ein Thaterstück für kleine und grosse "Philosophen" ab 6 bis 106 Jahren - über den Tod, und das Leben!

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Sa
11.02.
19:30
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»

CHF 30 - 100
Sa
11.02.
20:00
 

Eine Familienaufstellung im Puppenheim nach Henrik Ibsen

 
CHF 30 / 60
So
12.02.
13:30
Ω α  

Inszeniertes Kinderkonzert

 
CHF 20 - 60
So
12.02.
15:00
Ω α  

Ein Thaterstück für kleine und grosse "Philosophen" ab 6 bis 106 Jahren - über den Tod, und das Leben!

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
So
12.02.
19:30
 

Komische Oper von Gioachino Rossini (Semikonzertante Aufführung)

CHF 30 - 100
So
12.02.
20:00
Ω  

Eine Familienaufstellung im Puppenheim nach Henrik Ibsen

 
CHF 30 / 60
Do
16.02.
18:00
 

 
Do
16.02.
18:30
Ψ  

Dance Box 4: «Looking Good»

 
CHF 5
Do
16.02.
19:30
α  

Tragödie von William Shakespeare

CHF 25 - 80
Fr
17.02.
18:00
 

 
Fr
17.02.
18:00
 

 

Utopia

18.02. -
23.04.17
Info
18.02. -
23.04.17

Utopia

Utopia – der Nicht-Ort

Thomas Morus schuf ihn im 16. Jahrhundert als Gesellschaftsform ohne Privateigentum, Geldwirtschaft und mit einer Tagesarbeitszeit von sechs Stunden. Das LT überlässt es anderen, ihre Visionen und die wahren Geschichten des Lebens zu erzählen und räumt ab Mitte Februar das Feld.

Jetzt haben Laien das Wort! Bühne frei für Menschen ab 60, Jugendliche unter dreissig und Mütter. Jugendliche haben «No Future Forever», Ältere fordern selbstbewusst: «Look at me». Luzerner Mütter aller Nationen erzählen von ihrer Heimat und kochen. Das Publikum sitzt unter ihnen und isst am Ende.

Das LT widmet sich ebenso anderen Formen: Alexander Giesche sucht mit seinen «Visual Poems» – im Grenzbereich zwischen Theater und Bildender Kunst – ganz utopisch nach dem Ende der Welt. Und wir lassen einen zeitgenössischen Roman auf die Bühne: Melinda Nadj Abonjis Erfolgsprosa «Tauben fliegen auf» wird in ihrer eigenen Bearbeitung zum Theatertext.

×
Sa
18.02.
18:00
 

 
Sa
18.02.
18:30
 

Dance Box 4: «Looking Good»

 
CHF 5
Sa
18.02.
19:30
Ψ  

Ein Tanzprojekt für Menschen ab 60

*
So
19.02.
11:00
 

 
So
19.02.
13:30
Ω  

Ein Tanzprojekt für Menschen ab 60

*
So
19.02.
20:00
α  

Tragödie von William Shakespeare

CHF 25 - 80
Mo
20.02.
19:00
 

Nach dem gleichnamigen Roman von Melinda Nadj Abonji

 
CHF 30 / 60
Mi
22.02.
19:30
 

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 35 - 120
Do
02.03.
18:00
Ψ  

Dance Box 5: «Young Blood»

 
CHF 5
Do
02.03.
18:00
 

 
Do
02.03.
19:00
 

Ein Visual Poem von Alexander Giesche

 
CHF 30 / 60
Fr
03.03.
18:00
 

 
Fr
03.03.
18:00
 

 
Kostenlos
Fr
03.03.
19:30
Ψ  

Musiktheater von Luzerner Jugendlichen

CHF 20 - 60
Fr
03.03.
22:00
 

 
Sa
04.03.
14:00
 

Recherche im Stadtraum und Gemüsegarten von Patric Gehrig, Ivna Zic und Team

 
*
Sa
04.03.
18:00
 

Dance Box 5: «Young Blood»

 
CHF 5
Sa
04.03.
18:00
 

 
Sa
04.03.
19:30
 

Musiktheater von Luzerner Jugendlichen

CHF 20 - 60
So
05.03.
11:00
 

 
So
05.03.
13:30
 

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Einführung um 12.45 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 35 - 120
So
05.03.
20:00
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»

CHF 30 - 100
Do
09.03.
18:00
 

Liturgie von Claudio Monteverdi

 
CHF 60
Fr
10.03.
20:00
Ψ  

Nach dem gleichnamigen Roman von Melinda Nadj Abonji

CHF 30 / 60
Sa
11.03.
15:00
α  

Nach dem Kinderbuchklassiker von Astrid Lindgren

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Sa
11.03.
19:30
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»

CHF 30 - 100
So
12.03.
13:30
α  

Tragödie von William Shakespeare

CHF 25 - 80
So
12.03.
15:00
α  

Nach dem Kinderbuchklassiker von Astrid Lindgren

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
So
12.03.
20:00
 

Musiktheater von Luzerner Jugendlichen

CHF 20 - 60
Di
14.03.
20:00
 

Nach dem gleichnamigen Roman von Melinda Nadj Abonji

CHF 30 / 60
Mi
15.03.
15:00
α  

Nach dem Kinderbuchklassiker von Astrid Lindgren

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Mi
15.03.
19:30
Ψ  

Ein Visual Poem von Alexander Giesche

CHF 30 / 60
Do
16.03.
19:00
 

Wahre Geschichten von Luzerner Frauen aus aller Welt

 
CHF 60
Do
16.03.
20:00
 

Nach dem gleichnamigen Roman von Melinda Nadj Abonji

CHF 30 / 60
Fr
17.03.
20:00
 

Nach dem gleichnamigen Roman von Melinda Nadj Abonji

CHF 30 / 60
Sa
18.03.
15:00
α  

Nach dem Kinderbuchklassiker von Astrid Lindgren

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
Sa
18.03.
19:30
 

Ein Visual Poem von Alexander Giesche

CHF 30 / 60
So
19.03.
11:00
 

Lunettes Françaises - Französische Kammermusik im Spiegel zweier Jahrhunderte

 
Verkauf über LSO
So
19.03.
13:30
 

Ein Visual Poem von Alexander Giesche

CHF 30 / 60
So
19.03.
15:00
Ω α  

Nach dem Kinderbuchklassiker von Astrid Lindgren

 
CHF 15 Erw./ 10 Kinder
So
19.03.
20:00
 

Musiktheater von Luzerner Jugendlichen

CHF 20 - 60
Mo
20.03.
19:00
 

Max Frisch, Gustav Mahler, Luzerner Sinfonieorchester

 
CHF 30 - 100
Di
21.03.
20:00
 

Nach dem gleichnamigen Roman von Melinda Nadj Abonji

 
CHF 30 / 60
Mi
22.03.
20:00
 

Nach dem gleichnamigen Roman von Melinda Nadj Abonji

 
CHF 30 / 60
Do
23.03.
19:30
Ψ  

Wahre Geschichten von Luzerner Frauen aus aller Welt