Yves Wüthrich

Schauspieler

Yves Wüthrich ist 1981 in Basel geboren und aufgewachsen. Als Jugendlicher war er aktives Mitglied des Jugendclub am Jungen Theater Basel. Dort arbeitete er u.a. mit Sebastian Nübling, Bruno Cathomas, Vincent Leitersdorf und Barbara Brück zusammen.

Ab 2006 absolvierte er sein Schauspielstudium an der Hochschule Musik und Theater, Zürich und war Stipendiat des Migros Kulturprozent. Nach der Schauspielausbildung arbeitete er als freier Schauspieler und fester Gast am Schauspielhaus Zürich. Darüber hinaus arbeitete er für Film und Fernsehen und war 2008 und 2009 Jurymitglied beim Züricher Schultheatertreffen.

Von 2011 bis 2015 war Yves Wüthrich festes Ensemblemitglied am Theaterhaus Jena. Dort arbeitete er unter anderem mit Moritz Schönecker, Christopher Rüping, Johanna Wehner, Anestis Azas und anderen. Seit der Spielzeit 16/17 ist er Ensemblemitglied des LT.

Yves Wüthrich was born in 1981 and grew up in Basel. As a teenager he started performing in theatre. At the popular youth club at Young Theatre Basel (Junges Theater Basel) he met and worked with professional directors such as Sebastian Nübling, Bruno Cathomas, Vincent Leitersdorf and Barbara Brück.

Supported by a scholarship of Migros Kulturprozent he professionalized his passion in 2006 and studied acting at ZHdK. After his graduation he worked freelance for theatre, television and film and was a regular guest at Schauspielhaus Zürich. Additionally, in 2008 and 2009 he served as a member of the jury of the Zürcher Schultheatertreffen (Zurich school theatre convention).

As a member of the ensemble of Theaterhaus Jena from 2011 until 2015 Yves Wüthrich worked closely with Moritz Schönecker, Christopher Rüping, Johanna Wehner, Anestis Azas and others. He joined the ensemble of the LT in the season 16/17.


Actor
DE
EN

Spielzeit 16/17

Ödipus in «Ödipus Stadt»
Acaste in «Der Menschenfeind»
Bruder Lorenzo in «Romeo und Julia»
Dr. Fix in «In 80 Tagen um die Welt»

Spieldaten von Yves Wüthrich

Di 08.08.

Mit Impulsgeber Dr. theol. Ulrich Knellwolf

Di 12.09.

Ein Grusical nach Jeremias Gotthelf.
Anmeldung an der Billettkasse.
Treffpunkt 5 Minuten vor Beginn beim Haupteingang Südpol.

Probe ausgebucht
Fr 29.09.
19.30
-
21.45

Ein Grusical nach Jeremias Gotthelf
18.45 Uhr Einführung
Anschliessend Premierenfeier

CHF 25 - 80
So 01.10.
13.30
-
15.45

Ein Grusical nach Jeremias Gotthelf
12.45 Uhr Einführung
Im Anschluss Nachgespräch über Gotthelf und die Luzerner Inszenierung

CHF 25 - 80
Mi 04.10.
19.30
-
21.45

Ein Grusical nach Jeremias Gotthelf
18.45 Uhr Einführung

CHF 25 - 80
So 08.10.
13.30
-
15.45

Ein Grusical nach Jeremias Gotthelf
12.45 Uhr Einführung

CHF 25 - 80
Fr 13.10.
19.30
-
21.45

Ein Grusical nach Jeremias Gotthelf
18.45 Uhr Einführung

CHF 25 - 80
Sa 14.10.
19.30
-
21.45

Ein Grusical nach Jeremias Gotthelf
18.45 Uhr Einführung

CHF 25 - 80
So 15.10.
10.00
-
11.15

Theatergottesdienst zu «Die schwarze Spinne»

Do 19.10.
19.30
-
21.45

Ein Grusical nach Jeremias Gotthelf
18.30 Uhr Einführungsvortrag von PD Dr. Christian von Zimmermann

CHF 25 - 80
So 22.10.
13.30
-
15.45

Ein Grusical nach Jeremias Gotthelf
12.45 Uhr Einführung

CHF 25 - 80
Sa 04.11.
19.30
-
21.45

Ein Grusical nach Jeremias Gotthelf
18.45 Uhr Einführung
ca. 21.45 Uhr Nachgespräch mit dem Dramaturgen Hannes Oppermann

CHF 25 - 80
Sa 11.11.
19.30
-
21.45

Ein Grusical nach Jeremias Gotthelf
18.45 Uhr Einführung

CHF 25 - 80
Di 21.11.
19.00
-
21.00

Mit Roger Lütolf, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit beim Verein Kirchliche Gassenarbeit Luzern

Mo 04.12.
19.30
-
21.45

Ein Grusical nach Jeremias Gotthelf
Im Anschluss Nachgespräch über Gotthelf und die Luzerner Inszenierung

Abo Migros Kulturprozent
Di 05.12.
10.00
-
12.15

Ein Grusical nach Jeremias Gotthelf
Schulvorstellung

CHF 25 - 80
Sa 09.12.
19.30
-
21.45

Ein Grusical nach Jeremias Gotthelf
18.45 Uhr Einführung

CHF 25 - 80
Fr 15.12.
19.00
-
21.00

Eine Vorstadtlegende nach Ferenc Molnár, Anmeldung an der Billettkasse

CHF 20 - 60
Mi 27.12.
19.30
-
21.45

Ein Grusical nach Jeremias Gotthelf
18.45 Uhr Einführung

CHF 25 - 80
Fr 12.01.
19.30
-
21.20

Eine Vorstadtlegende nach Ferenc Molnár, 18.45 Uhr Einführung, anschliessend Premierenfeier

CHF 20 - 60
Sa 20.01.
19.30
-
21.20

Eine Vorstadtlegende nach Ferenc Molnár, 18.45 Uhr Einführung

CHF 20 - 60
So 21.01.
19.30
-
21.20

Eine Vorstadtlegende nach Ferenc Molnár, 18.45 Uhr Einführung

CHF 20 - 60
Fr 26.01.
19.30
-
21.20

Eine Vorstadtlegende nach Ferenc Molnár, 18.45 Uhr Einführung

CHF 20 - 60
So 28.01.
20.00
-
21.50

Eine Vorstadtlegende nach Ferenc Molnár, 19.15 Uhr Einführung

CHF 20 - 60
Fr 02.02.
19.30
-
21.20

Eine Vorstadtlegende nach Ferenc Molnár, 18.45 Uhr Einführung

Abo Migros Kulturprozent
Sa 17.03.
19.30
-
21.20

Eine Vorstadtlegende nach Ferenc Molnár, 18.45 Uhr Einführung

CHF 20 - 60
So 18.03.
19.30
-
21.20

Eine Vorstadtlegende nach Ferenc Molnár, 18.45 Uhr Einführung

CHF 20 - 60
So 25.03.
13.30
-
15.20

Eine Vorstadtlegende nach Ferenc Molnár, 12.45 Uhr Einführung

CHF 20 - 60
So 01.04.
13.30
-
15.20

Eine Vorstadtlegende nach Ferenc Molnár, 12.45 Uhr Einführung

CHF 20 - 60
Sa 07.04.
19.30
-
21.20

Eine Vorstadtlegende nach Ferenc Molnár, 18.45 Uhr Einführung

CHF 20 - 60