Nach Datum

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        
Ticketshop

Wir dürfen unsere Türen wieder öffnen!

Liebe Besucherinnen und Besucher

Mit grosser Freude haben wir vom Bundesrats-Entscheid vom Mittwoch, 14. April Kenntnis genommen, wonach Veranstaltungen für max. 50 Zuschauende ab kommendem Montag, 19. April 2021, wieder erlaubt sind. Unser oberstes Ziel war es stets, so schnell wie möglich wieder vor Publikum spielen zu können. Wir haben deshalb die Zeit des Veranstaltungsverbotes genutzt und den Spielplan für die verbleibende Spielzeit angepasst, um Ihnen Produktionen aus sämtlichen Sparten anbieten zu können.

Den Auftakt macht am Dienstag, 20. April, die international besetzte Schauspielproduktion «Kunst», passgenau zu dem Thema, welches in den letzten Monaten zu kurz kam. «Schilten» wird von Christiane Pohle nach dem gleichnamigen Roman von Hermann Burger inszeniert und feiert am 23. April in der «Box» Premiere. Ab dem 25. April steht mit Mozarts Dramma Giocoso «Così fan tutte», inszeniert von Max Hopp, ein musikalisches Highlight auf der Bühne des Luzerner Theater. Nur drei Tage später feiert am 28. April «Das schlaue Füchslein» in der Regie von Deborah Epstein Premiere. Im Mai entführt «Tanz Luzerner Theater» das Publikum mit der Filmversion von «Tanz 35: Alice» in Lewis Carrolls Wunderland und die Premiere von «TELL – eine wahre Geschichte» schliesst den Premierenreigen im Luzerner Theater ab.

Die Spieltermine sämtlicher verbleibender Veranstaltungen der Spielzeit 20/21 sind auf der Website veröffentlicht. Dort können Sie ab Samstag, 1. Mai auch direkt Ihre Tickets buchen. Oder Sie wenden sich dazu an die Billettkasse (kasse@luzernertheater.ch, 041 228 14 14). Die Billettkasse ist wieder wie gewohnt von Mo – Fr 13.00 Uhr – 18.30 Uhr sowie Sa 10.00 – 16.00 Uhr geöffnet.

Wir freuen uns ausserordentlich, dass wir unser Publikum wieder vor Ort im Theater willkommen heissen dürfen. Unter Einhaltung eines funktionierenden Schutzkonzeptes tragen wir weiterhin zur Eindämmung der Pandemie bei und sorgen für ein sicheres Theatererlebnis für unsere Besucherinnen und Besucher.

Ihr Luzerner Theater

Così fan tutte, Luzerner Theater

Schutzkonzept

Wir freuen uns sehr, dass wir auch in der gegenwärtigen Situation für Sie da sein dürfen. Damit Sie sich bei uns auch jederzeit sicher fühlen, haben wir für alle unsere Veranstaltungen ein Schutzkonzept ausgearbeitet. Dabei halten wir uns an die aktuellsten behördlichen Weisungen und passen unsere Massnahmen laufend für Sie an. Über allfällige Änderungen halten wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden.

Vor der Vorstellung

Mit dem Ticketkauf wählen Sie wie gewohnt Ihre bevorzugten Sitzplätze aus. Unsere Sitzplätze sind nummeriert, im Saal und in der «Box» planen wir jeweils einen Abstand zwischen den einzelnen Besuchergruppen ein.

Um Ihnen weiterhin ein optimales Theatererlebnis zu gewährleisten, passen wir das Einlassprozedere und die Sitzplatzzuteilungen laufend der aktuellen Situation und der jeweiligen Produktion an. Bitte beachten Sie, dass es deshalb allenfalls zu gestaffelten Einlässen kommen kann. Wir informieren Sie darüber rechtzeitig in dem vor der Vorstellung an Sie zugestellten Servicemail.  

Falls Sie sich unwohl fühlen, Husten, Fieber oder andere Grippesymptome aufweisen, bitten wir Sie, zu Hause zu bleiben. Teilen Sie uns frühzeitig mit, dass Sie krankheitshalber nicht an die Vorstellung kommen können. Gerne werden wir in diesem Fall einen Ersatztermin für Sie finden.

Beim Vorstellungsbesuch

Wir tragen Maske: 

In sämtlichen Innenräumen des Luzerner Theater gilt eine allgemeine Maskenpflicht für alle unsere Besucherinnen und Besucher ab 12 Jahren. Bitte beachten Sie, dass die Maske auch während der Vorstellung an Ihrem Sitzplatz getragen werden muss. Bei Bedarf händigt Ihnen unser Einlasspersonal gerne eine Hygienemaske aus. Selbstverständlich tragen auch alle unsere Mitarbeitenden eine Maske.

Hygienemassnahmen:

Die Lüftungsanlagen sind speziell auf die Coronasituation geprüft und versorgen alle Publikumsbereiche permanent mit Frischluft. Armlehnen, Türklinken, Geländer, Ablageflächen etc. werden regelmässig gereinigt und desinfiziert.

Ihr Besuch: 

Wir bitten alle Besucherinnen und Besucher, sich beim Eintreten ins Theater die Hände zu desinfizieren. Nutzen Sie dafür gerne die von uns zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittelspender.
Der Saal öffnet 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn, die «Box» 10 Minuten vor Vorstellungsbeginn.
Unsere Garderobe ist auch weiterhin für Sie geöffnet, doch dürfen Sie neu Ihre Mäntel, Taschen etc. auch mit an den Platz nehmen. 
Bitte beachten Sie, dass wir im Moment leider kein Gastroangebot anbieten dürfen. Eine Konsumation ist Theatersaal nicht erlaubt. 

Contact Tracing

Das vorgeschriebene Contact-Tracing ist unter Einhaltung des Datenschutzes über unser Ticketsystem jederzeit garantiert.

Weitere Informationen

Aktuelle Informationen und Handlungsempfehlungen rund um das Coronavirus finden Sie beim Bundesamt für Gesundheit BAG: www.bag.admin.ch