Sebastià Peris

Sänger

Sebastià Peris studierte an der Joaquín Rodrigo Musikakademie in Valencia und absolvierte Meisterklassen bei Carlos Chausson, Ana Luisa Chova, Roberto Scandiuzzi, Joan Pons, Peter Seiffert und Helen Donath.

2013 wurde er Preisträger des «Jeunesses Musicales»-Wettbewerbs in Spanien und debütierte am Teatro de la Zarzuela Madrid in «La verbena de la Paloma». Dort wurde er reengagiert als Arriero in «Curro Vargas», als Bertie Basset in Gershwins «Lady be good» und als Goyanes in «Maria Moliner». Kurze Zeit später sang Sebastià den Belcore am Teatro Calderón Valencia, den Schaunard am Teatro Jovellano sowie den Junius in «The rape of Lucretia» am Teatro Capitol de Godella. Er debütierte zudem als Papageno am Teatro Principal de Castellón. 2016 wurde ihm der erste Preis im Wettbewerb des Wagnervereins Madrid verliehen.

In der Saison 2016/ 2017 wurde Sebastià Peris Mitglied des Ensembles der Deutschen Oper am Rhein. Hier verkörperte er Rollen wie Marullo («Rigoletto»), Silvano («Un ballo in Maschera»), Morales («Carmen»), Papageno oder Hornkerl («Wo die wilden Kerle wohnen»). 2018 sang er Sam in «Trouble in Tahiti» an der Nederlandse Opera Amersterdam. Mit dieser Rolle eröffnete er die Saison der Opera Zuid und verkörperte diese Partie in Utrecht, Rotterdam, Den Haag und am Grand Théâtre de Luxembourg.

Wenig später erfolgte sein Debüt am Teatro Real Madrid als Diener in «Capriccio» und als Hunter in «Rusalka», beides Produktionen von Christof Loy. Capriccio sollte er ebenfalls am Opernhaus Zürich singen, was aufgrund von Corona annulliert wurde. Ausserdem wurde er Mitglied des Ensembles des Theaters an der Wien, wo er Figaro im «Il Barbiere di Siviglia» und Don Giovanni singen sollte (beide Produktionen wurden jedoch annulliert).

Sebastià ist ebenfalls gefragter Konzertsiänger. Er trat auf beim im Sing Festival in China und sang Konzerte mit dem Orquesta Sinfónica de Galicia, dem RTVE Orchestra und dem ORCAM Orchestra am spanischen Nationalauditorium.

Seit der Saison 2021/ 2022 ist Sebastià Peris fest im Ensemble des Theater Luzern. Hier debütiert er als Figaro in «Le nozze di Figaro». Weitere Partien sind Junius in «The Rape of Lucretia» und Alloro in «Perelà».

Sebastià Peris, Luzerner Theater

Spieldaten von Sebastià Peris

So 05.09.
16.00
-
18.15
Bühne und Stadtraum

Premiere:
Staatstheater

mehr ical
Oper, Tanz, Schauspiel

Mauricio Kagel

Mi 08.09.
19.30
-
21.45
Bühne und Stadtraum
Oper, Tanz, Schauspiel

Mauricio Kagel

Do 09.09.
19.30
-
21.45
Bühne und Stadtraum
Oper, Tanz, Schauspiel

Mauricio Kagel

Fr 10.09.
19.30
-
21.45
Bühne und Stadtraum
Oper, Tanz, Schauspiel

Mauricio Kagel

Sa 11.09.
19.30
-
21.45
Bühne und Stadtraum
Oper, Tanz, Schauspiel

Mauricio Kagel

Do 16.09.
19.30
-
21.45
Bühne und Stadtraum
Oper, Tanz, Schauspiel

Mauricio Kagel

Fr 17.09.
19.30
-
21.45
Bühne und Stadtraum
Oper, Tanz, Schauspiel

Mauricio Kagel
18.45 Einführung

Sa 18.09.
19.30
-
21.45
Bühne und Stadtraum
Oper, Tanz, Schauspiel

Mauricio Kagel
18.45 Einführung

So 19.09.
19.00
-
21.15
Bühne und Stadtraum
Oper, Tanz, Schauspiel

Mauricio Kagel
18.15 Einführung

So 26.09.
19.00
-
21.30
Bühne

Premiere:
Attacco!

mehr ical
Oper

Operngala

Fr 01.10.
19.30
-
22.00
Bühne
Oper

Operngala

Sa 30.10.
19.30
-
22.40
Bühne

Premiere:
Le nozze di Figaro

mehr ical
Oper

Wolfgang Amadeus Mozart
​​​​​​​18.45 Einführung

Fr 05.11.
19.00
-
22.10
Bühne
Oper

Theatergala
Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket und unterstützen Sie damit armutsbetroffene Familien in der Region.

So 07.11.
19.00
-
22.10
Bühne
Oper

Wolfgang Amadeus Mozart
18.15 Einführung

Fr 12.11.
19.30
-
22.40
Bühne
Oper

Wolfgang Amadeus Mozart
​​​​​​​18.45 Einführung

So 14.11.
13.30
-
16.40
Bühne
Oper

Wolfgang Amadeus Mozart
12.45 Einführung

Mi 17.11.
19.30
-
22.40
Bühne
Oper

Wolfgang Amadeus Mozart
​​​​​​​18.45 Einführung

Do 18.11.
21.00
UG
Oper

Mit Sebastià Peris, Robert Maszl und William Green

So 21.11.
19.00
-
22.10
Bühne
Oper

Wolfgang Amadeus Mozart
18.15 Einführung

Do 25.11.
19.30
-
22.40
Bühne
Oper

Wolfgang Amadeus Mozart
​​​​​​​18.45 Einführung

Sa 27.11.
20.00
-
23.10
Bühne
Oper

Wolfgang Amadeus Mozart
​​​​​​​19.15 Einführung

So 05.12.
13.30
-
16.40
Bühne
Oper

Wolfgang Amadeus Mozart
​​​​​​​12.45 Einführung

So 12.12.
10.00
-
11.00
Matthäuskirche
Oper

Theatergottesdienst

Fr 17.12.
19.30
-
22.40
Bühne
Oper

Wolfgang Amadeus Mozart
​​​​​​​18.45 Einführung

Do 23.12.
19.30
-
22.40
Bühne
Oper

Wolfgang Amadeus Mozart
​​​​​​​18.45 Einführung

Fr 31.12.
19.30
-
22.40
Bühne
Oper

Wolfgang Amadeus Mozart
18.45 Einführung

Sa 22.01.
19.30
-
22.15
Bühne

Premiere:
Macbeth

mehr ical
Oper

Giuseppe Verdi
18.45 Einführung

Fr 28.01.
19.30
-
22.15
Bühne
Oper

Giuseppe Verdi
18.45 Einführung

So 30.01.
13.30
-
16.15
Bühne
Oper

Giuseppe Verdi
12.45 Einführung

Mi 02.02.
19.30
-
22.15
Bühne
Oper

Giuseppe Verdi
18.45 Einführung

Fr 04.02.
19.30
-
22.15
Bühne
Oper

Giuseppe Verdi
18.45 Einführung

So 06.02.
20.00
-
22.45
Bühne
Oper

Giuseppe Verdi

Fr 11.02.
19.30
-
22.15
Bühne
Oper

Giuseppe Verdi
18.45 Einführung

So 13.02.
13.30
-
16.15
Bühne
Oper

Giuseppe Verdi
12.45 Einführung
Nachgespräch im Anschluss

Do 17.02.
19.30
-
22.15
Bühne
Oper

Giuseppe Verdi
18.45 Einführung

Sa 19.02.
19.30
-
22.40
Bühne
Oper

Wolfgang Amadeus Mozart
​​​​​​​18.45 Einführung

Mi 23.02.
19.30
-
22.40
Bühne
Oper

Wolfgang Amadeus Mozart
18.45 Einführung

Sa 05.03.
19.30
-
22.15
Bühne
Oper

Giuseppe Verdi
18.45 Einführung

Sa 19.03.
19.30
-
22.30
Bühne

Premiere:
The Rape of Lucretia

mehr ical
Oper

Benjamin Britten
18.45 Einführung

So 27.03.
10.00
-
11.00
Matthäuskirche
Oper

Theatergottesdienst

Sa 02.04.
19.30
-
21.35
Bühne
Oper

Benjamin Britten
18.45 Einführung

Sa 16.04.
19.30
-
21.35
Bühne
Oper

Benjamin Britten
18.45 Einführung

Mo 18.04.
17.00
-
19.45
Bühne
Oper

Giuseppe Verdi
16.15 Einführung

So 01.05.
19.00
-
21.30
Bühne

Premiere:
Perelà

mehr ical
Oper

Pascal Dusapin
18.15 Einführung

Mi 04.05.
19.30
-
22.00
Bühne
Oper

Pascal Dusapin
18.45 Einführung

Fr 13.05.
19.30
-
21.35
Bühne
Oper

Benjamin Britten
18.45 Einführung

So 15.05.
13.30
-
15.35
Bühne
Oper

Benjamin Britten
12.45 Einführung

Do 19.05.
19.30
-
22.00
Bühne
Oper

Pascal Dusapin
18.45 Einführung

Fr 20.05.
19.30
-
21.35
Bühne
Oper

Benjamin Britten
18.45 Einführung
Nachgespräch im Anschluss mit Sarah Derendinger, Solenn’ Lavanant Linke und Lars Gebhardt

Mi 25.05.
19.30
-
22.00
Bühne
Oper

Pascal Dusapin
18.45 Einführung

Fr 27.05.
19.30
-
22.15
Bühne
Oper

Giuseppe Verdi
18.45 Einführung

So 05.06.
19.00
-
21.45
Bühne
Oper

Giuseppe Verdi
18.15 Einführung

CHF 35 - 130
Fr 10.06.
19.30
-
22.00
Bühne
Oper

Pascal Dusapin
18.45 Einführung
Nachgespräch im Anschluss

CHF 30 - 105
So 12.06.
13.30
-
16.00
Bühne
Oper

Pascal Dusapin
12.45 Einführung

CHF 30 - 105
Fr 17.06.
19.30
-
22.15
Bühne
Oper

Giuseppe Verdi
18.45 Einführung

CHF 35 - 130