Rebecca Krynski Cox

Sängerin

Die amerikanische Sopranistin Rebecca Krynski Cox studierte klassischen Gesang an der University of South Carolina sowie der Manhattan School of Music, wo sie bereits die Titelrolle in Massenets «Thaïs», Rosina in John Coriglianos «The Ghosts of Versailles», Foirdiligi in «Così fan tutte», Salud in «La vida breve» und Alice Ford in «Falstaff» sang. Sie gewann mehrere Preise und Stipendien, so zum Beispiel den Ersten Preis der Eisenberg-Fried Competition (2013). Weitere Engagements führten sie an die Santa Fe Opera, wo sie die Rolle der Sara in der Uraufführung von  Jennifer Higdons «Cold Mountain» übernahm, an die Kentucky Opera als Violetta («La traviata»), die New York City Opera als Amaltea («Mosé in Egitto»), die Des Moines Metro Opera in Indianola/Iowa als Micaëla in Brook/Bizets «La Tragédie de Carmen» und viele mehr. Ausserdem trat sie in einem Workshop der Metropolitan Opera in «Two Boys» von Nico Muhly auf. In der Spielzeit 16/17 war sie als Gräfin in «Capriccio» von Richard Strauss an der Santa Fe Opera sowie als Erste Dame («Die Zauberflöte») am Luzerner Theater zu hören. Ab der Spielzeit 17/18 ist sie hier festes Ensemblemitglied und wird u.a. als Javotte in «Manon», Alice Ford in «Falstaff», Erste Dame in «Die Zauberflöte» und Gretchen in «Faust-Szenen» auftreten.

 

American soprano Rebecca Krynski Cox studied classical singing at the University of South Carolina and the Manhattan School of Music, where she starred in Massenets «Thaïs», and sang Rosina in John Coriglianos «The Ghosts of Versailles», Foirdiligi in «Così fan tutte», Salud in «La vida breve» and Alice Ford in «Falstaff». She received several awards and scholarships, among them first place at the Eisenberg-Fried Competition (2013). She sang at Santa Fe Opera, was Sara in the world premiere of Jennifer Higdons «Cold Mountain» and Violetta («La traviata»). At the New York City Opera she sang Amaltea («Mosé in Egitto»), at Des Moines Metro Opera in Indianola/Iowa Micaëla in Brook/Bizets «La Tragédie de Carmen», and many more. She also performed in a workshop of the Metropolitan Opera, in «Two Boys» by Nico Muhly. In 16/17, she was The Countess in «Capriccio» by Richard Strauss at Santa Fe Opera and First Lady («Die Zauberflöte») at LT. With the season 17/18, she is a regular member of our opera ensemble and will perform Javotte in «Manon», Alice Ford in «Falstaff», First Lady in «Die Zauberflöte» and Gretchen in «Faust-Szenen».

 

 

Singer
DE
EN
Rebecca Krynski Cox

Spieldaten von Rebecca Krynski Cox

Mi 13.09.
19.30
-
21.50

Oper von Giuseppe Verdi
18.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Di 26.09.
19.30
-
21.50

Oper von Giuseppe Verdi
18.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Sa 21.10.
19.30
-
21.50

Oper von Giuseppe Verdi
18.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Fr 27.10.
19.00
-
21.50

24. Theatergala von CSS Versicherung und Caritas Luzern - Soziales Engagement mit Tradition

CHF 45 - 180 inkl. Essen und Getränke
So 12.11.
19.00
-
21.00

Eine lyrische Tragödie von Jules Massenet
18.15 Uhr Einführung
Anschliessend Premierenfeier

CHF 35 - 120
Fr 17.11.
19.30
-
21.30

Eine lyrische Tragödie von Jules Massenet
18.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Do 23.11.
19.30
-
21.30

Eine lyrische Tragödie von Jules Massenet
18.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
So 26.11.
20.00
-
22.00

Eine lyrische Tragödie von Jules Massenet
19.15 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Mi 29.11.
20.00
-
22.00

Eine lyrische Tragödie von Jules Massenet
19.15 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Sa 02.12.
19.30
-
22.20

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

Fr 08.12.
20.00
-
22.50

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
19.15 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
So 10.12.
13.30
-
16.20

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
12.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Mi 13.12.
20.00
-
22.00

Eine lyrische Tragödie von Jules Massenet, 19.15 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Fr 15.12.
19.30
-
21.50

Oper von Giuseppe Verdi
18.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
So 17.12.
20.00
-
22.50

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
19.15 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Do 21.12.
19.30
-
21.30

Eine lyrische Tragödie von Jules Massenet, 18.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Sa 23.12.
19.30
-
22.20

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
18.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Di 26.12.
20.00
-
22.50

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
19.15 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Do 28.12.
20.00
-
22.00

Eine lyrische Tragödie von Jules Massenet, 19.15 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
So 14.01.
13.30
-
15.30

Eine lyrische Tragödie von Jules Massenet, 12.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Sa 27.01.
19.30
-
22.05

Oper von Giuseppe Verdi
18.45 Uhr Einführung
Anschliessend Premierenfeier

CHF 35 - 120
Do 01.02.
19.30
-
22.05

Oper von Giuseppe Verdi
18.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Sa 03.02.
19.30
-
22.05

Oper von Giuseppe Verdi
18.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Mo 05.02.
19.30
-
21.50

Oper von Giuseppe Verdi
18.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Mi 07.02.
19.30
-
22.05

Oper von Giuseppe Verdi
18.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Fr 09.02.
19.30
-
22.05

Oper von Giuseppe Verdi
18.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Do 22.03.
18.00
-
21.15

Orchesterhauptprobe
Beschränktes Platzangebot, Anmeldung erforderlich
17.40 Uhr Einführung im Foyer

Ausgebucht, evt. Restplätze an der Abendkasse
Sa 24.03.
21.00
-
23.00

von Robert Schumann. Ein installatives Oratorium zwischen Bühne und Kirche
20.15 Uhr Einführung
Anschliessend Premierenfeier

CHF 35 - 120
Mo 02.04.
18.00
-
20.00

von Robert Schumann. Ein installatives Oratorium zwischen Bühne und Kirche
17.15 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Fr 06.04.
19.30
-
21.30

von Robert Schumann. Ein installatives Oratorium zwischen Bühne und Kirche
18.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
So 08.04.
20.00
-
22.00

von Robert Schumann. Ein installatives Oratorium zwischen Bühne und Kirche
19.15 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Do 12.04.
19.30
-
21.30

von Robert Schumann. Ein installatives Oratorium zwischen Bühne und Kirche
18.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Sa 14.04.
19.30
-
21.30

von Robert Schumann. Ein installatives Oratorium zwischen Bühne und Kirche
18.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
So 15.04.
20.00
-
22.30

Belcanto-Oper von Gaetano Donizetti. Semikonzertante Aufführung.
An der Premiere laden wir Sie in der Pause zum «English Tea» ein.
Anschliessend Premierenfeier

CHF 30 - 100
Fr 20.04.
19.30
-
21.30

von Robert Schumann. Ein installatives Oratorium zwischen Bühne und Kirche
18.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
So 22.04.
20.00
-
22.00

von Robert Schumann. Ein installatives Oratorium zwischen Bühne und Kirche
19.15 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Di 24.04.
20.00
-
23.00

Belcanto-Oper von Gaetano Donizetti. Semikonzertante Aufführung

Karten sind beim Theater Uri erhältlich
So 29.04.
10.00
-
12.00

Theatergottesdienst

So 29.04.
20.00
-
22.00

von Robert Schumann. Ein installatives Oratorium zwischen Bühne und Kirche
19.15 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Sa 05.05.
19.30
-
22.05

Oper von Giuseppe Verdi
18.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Mi 09.05.
19.30
-
22.05

Oper von Giuseppe Verdi
18.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Fr 11.05.
20.00
-
22.00

von Robert Schumann. Ein installatives Oratorium zwischen Bühne und Kirche
19.15 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
So 13.05.
20.30
-
22.30

von Robert Schumann. Ein installatives Oratorium zwischen Bühne und Kirche
19.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Do 17.05.
19.30
-
21.30

von Robert Schumann. Ein installatives Oratorium zwischen Bühne und Kirche
18.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Sa 19.05.
19.30
-
21.50

Belcanto-Oper von Gaetano Donizetti. Semikonzertante Aufführung

CHF 30 - 100
Mo 21.05.
15.00
-
17.35

Oper von Giuseppe Verdi
14.15 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
So 27.05.
13.30
-
15.50

Belcanto-Oper von Gaetano Donizetti. Semikonzertante Aufführung

CHF 30 - 100
Mi 30.05.
20.00
-
22.10

Belcanto-Oper von Gaetano Donizetti. Semikonzertante Aufführung

Karten sind bei TAK Theater Liechtenstein erhältlich
Sa 09.06.
19.30
-
22.05

Oper von Giuseppe Verdi
18.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
Di 12.06.
19.30
-
22.05

Oper von Giuseppe Verdi
18.45 Uhr Einführung

CHF 31.50 - 108
Fr 15.06.
19.30
-
22.05

Oper von Giuseppe Verdi
18.45 Uhr Einführung

CHF 35 - 120
So 17.06.
20.00
-
22.35

Oper von Giuseppe Verdi
19.15 Uhr Einführung

CHF 35 - 120