Nach Datum

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
Ticketshop

Mira Wickert

Schauspielerin

Mira Wickert, 1995 in Bonn geboren, sammelte ihre ersten schauspielerischen Erfahrungen im Jugendclub der Studiobühne Siegburg und war dort sieben Jahre in mehreren Produktionen tätig. 

Nach ihrem Abitur begann sie im Herbst 2016 ihr Schauspielstudium an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK), wo sie in diversen Produktionen zu sehen war. Unter anderem in der Masterproduktion «Kafka Im Bau» unter der Regie von Mathias Hannus oder in «Mnemosyne Körper 1988-2000» von Ronja Römmelt, welches 2018 auf dem «Zürich Tanzt – Festival im Landesmuseum» gezeigt wurde. Unter der Regie von Johannes Voges war sie 2018 in der Bachelorabschlussinszenierung «Das Gelübde» von Dominik Busch als Sara zu sehen. 2019 wirkte sie in der Abschlussinszenierung «Underground Empire» von Mathias Hannus mit, welches zum «Körber Studio Junge Regie 2019» nach Hamburg eingeladen wurde.

Mit der Produktion «Sprechen wir nicht über Helga» gewann sie mit ihrem Jahrgang den Ensemble Förderpreis beim Bundeswettbewerb deutschsprachiger Schauspielstudierender 2019. 

Ihr Studium wird sie im Sommer 2020 beenden.

In der Spielzeit 19/20 gastiert sie in «TROJA» in der Regie von Ingo Berk zum ersten Mal am Luzerner Theater.

DE
EN