Nach Datum

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
Ticketshop

Kaspar und die neue Nachbarin

Erste Vorstellung 03.03.21

Ein Kasper-Krimi

Ein Kasper-Krimi

ab 4 Jahren
CHF 10 Kinder / 15 Erw.

Zum Stück

Informations

Kasper, Grossmutter und Polizist Gschwind freuen sich riesig: Eine neue Nachbarin zieht ein! Nur das Krokodil hat schreckliche Zahnschmerzen und kann sich gar nicht mitfreuen. Prima, denkt Kasper, jemand der mit ihm verstecken spielt. Schön, denkt die Grossmutter, jemand der mit ihr Kaffee trinkt. Alles klar, denkt der Polizist, jemand, den er beschützen kann.
Und wirklich: die Nachbarin ist anfangs ganz toll. Aber plötzlich wird alles anders… Wird Kasper ihren Plan rechtzeitig verhindern?

Nach «Oh Schreck der Kuchen ist weg!» kommt der zweite Teil des Kaspar-Krimis nach Luzern.

Das Theater Hände Hoch, das sind die beiden Spielerinnen Doris Weiller und Sibylle Gutzwiller. Sie produzieren zeitgenössisches Figurentheater für ein generationenübergreifendes Publikum. «Kaspertheater ist für uns ein Bestandteil unserer Kultur und ein innovatives Medium, womit wir gross und klein begeistern wollen. Mit unsern Protagonisten schaffen wir Identifikationsfiguren, die für Mut und Ehrlichkeit stehen. Kasper & Co. sind unsere Helden!»

 

Infos

Besetzung

Infos

  • Mundart
  • 40 Minuten

Besetzung

Theater Hände Hoch

Spiel und Ausstattung: Sibylle Gutzwiller und Doris Weiller
Regie: Jacqueline Surer
Auge von Aussen: Paul Günther
Musik und Technik: Michael Studer

www.theaterhändehoch.ch

Spieldaten

α
Mi 03.03.
15.00
-
16.00

CHF 10 Kinder / 15 Erw.
α
Sa 06.03.
15.00
-
16.00

CHF 10 Kinder / 15 Erw.
α
So 07.03.
15.00
-
16.00

CHF 10 Kinder / 15 Erw.