Nach Datum

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Ticketshop
Schauspiel

Abschied nach 4 Spielzeiten, 18 Rollen, 30 Folgen

Seit vier Jahren gehört Lukas Darnstädt zum Schauspielensemble des Luzerner Theater. Sie konnten ihn u.a. als Mercutio, Nathanael, Columbus, Clitandre, Polyneikes, Zettel, Herakles und Rasknolnikow erleben. Manchmal hat er auch als Moderator durch eine Gala geführt, ist als Musiker mal mit, mal ohne Keyboard oder Klavier aufgetreten oder hat seine eigene kleine Whiskeybar im Foyer eröffnet (Silvester) - stets präsent in tausend Gestalten und mit immer wieder neuen Ideen. Und zwischendrin musste er dann auch immer wieder mal weg, raus aus Luzern, woanders sein, um Hörspiele zu produzieren, als Theatermusiker zu arbeiten, oder einfach, um die Welt zu erkunden und dann wieder zurückkommen zu können, mit neuen Ideen... Lukas Darnstädt – stets Suchender, Neugieriger, einer, der sich selbst herausfordern muss, ein ständiger Macher, aber niemals vorschnell Machender. Ein Perfektionist. 

Mit einigen Dingen im Gepäck (Physikstudium, Schauspielausbildung, Musikausbildung) ist er vor vier Jahren von Berlin nach Luzern gekommen, um auszuprobieren und zu lernen, schnell auch, um Verantwortung zu übernehmen, und schliesslich und jetzt: um weiterzuziehen. Der Moment ist richtig, auch wenn wir ihn vermissen werden. Dies gehört zum Beruf dazu, gerade dann, wenn man in mehreren Disziplinen tätig sein will. Wir wünschen ihm für seinen Weg viele neue Herausforderungen und schöne Begegnungen und freuen uns jetzt auf die letzten beiden Folgen der «Taylor AG», in der er als Stefan heute und morgen in der «Box» seinen Abschied vom LT geben wird. Mit einem grossen Theaterexperiment, das erst live und dann im Livestream erzählt wurde und insgesamt sechs Wochen lang Ausdauersport für jeden Schauspieler war, eingesperrt in einer neuen Arbeitswelt, während die Welt draussen still zu stehen schien. Seien Sie dabei und verabschieden Sie ihn mit uns im digitalen Raum. Wir sagen: Danke Lukas, für vier Jahre Luzern!

Luzerner Theater

Luzerner Theater