Nach Datum

Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
Ticketshop

Johanna Wall

Künstlerische Leiterin Oper und Operndirektorin

Johanna Wall studierte Dramaturgie, Japanologie, Komparatistik und Markt- und Werbepsychologie an der Ludwig-Maximilians Universität und der Bayerischen Theaterakademie «August Everding» in München. Nach der Arbeit für diverse Festivals (u. a. Münchner Biennale für Neues Musiktheater, SPIELART Festival) führte sie ihr Weg als Dramaturgin für Schauspiel und Oper über Tübingen und Heidelberg ans Oldenburgische Staatstheater, wo sie in der Spielzeit 2007 kommissarisch die Leitung der Operndramaturgie übernahm. Von 2012 bis 2018 war sie Dramaturgin der Komischen Oper Berlin.
Johanna Wall arbeitete mit Regisseur*innen wie Barrie Kosky, Kirill Serebrennikov, Ivo van Hove, Herbert Fritsch, Tobias Kratzer, Nina Gühlstorff, Lisa Stöppler, und Lydia Steier zusammen. Im Tanztheater arbeitete sie unter anderem mit dem schweizerischen Choreographen Marcel Leemann (Physical Dance Theater) und Jan Pusch sowie mit unterschiedlichen Experimentaltheater- und Performance-Gruppen u. a. proT (München), Interobang (Berlin), Mamalian Diving Reflex (Toronto) und Third Angel (Sheffield).
Lehraufträge führten sie an die Freie Universität Berlin, die Stiftung Universität Hildesheim und die Universität Bayreuth. 2019 war sie Jurorin der Akademie Musiktheater heute für den Bereich Dramaturgie sowie Jurymitglied des MUT-Wettbewerbs für musikalisches Unterhaltungstheaters des Staatstheaters am Gärtnerplatz. Als Teil des künstlerischen Leitungsteam des Vermittlungsprojekts «Selam opera!», wurde sie 2017 mit dem BKM-Preis Kulturelle Bildung der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien in Berlin ausgezeichnet.

Seit der Spielzeit 18/19 ist Johanna Wall Operndirektorin des LT sowie Künstlerische Leiterin der Sparte Oper.

DE
EN
Johanna Wall, Luzerner Theater