Daniel Nerlich

Schauspieler

Daniel Nerlich wurde 1979 in Hamburg geboren. Sein Schauspielstudium absolvierte er an der Hochschule der Künste Bern. Von 2004 bis 2006 führte ihn sein erstes Engagement an das Theater Basel, dort Arbeiten u. a. mit Sebastian Nübling, Rafael Sanchez und Lars-Ole Walburg. Von 2006 bis 2009 war er Ensemblemitglied am Düsseldorfer Schauspielhaus, dort Arbeiten u. a. mit Stefan Bachmann, Sebastian Baumgarten und Karin Neuhäuser. Von 2009 bis 2019 spielte er am Schauspiel Hannover, diverse Arbeiten u. a. mit Thorleifur Örn Arnarsson, Alexander Eisenach, Heike M. Götze, Tom Kühnel, Mina Salehpour und Lars-Ole Walburg. Von 2019 bis 2021 war er an der Volksbühne Berlin engagiert. Hier entstanden Arbeiten mit Alexander Eisenach, Thor Arnarsson und Lucia Bihler.

Daniel Nerlich produziert unter eigenem Namen und dem Moniker «I Who Open Chest» Drone, Noise und Ambient-Musik und ist Frontmann der Postpunk Band «A Boy Named River». 

 

Daniel Nerlich, Luzerner Theater

Spieldaten von Daniel Nerlich

Do 30.09.
19.30
-
21.30
Bühne

Premiere:
King Lear

mehr ical
Schauspiel

William Shakespeare
18.45 Einführung

Sa 02.10.
19.30
-
21.30
Bühne
Schauspiel

William Shakespeare
18.45 Einführung
Nachgespräch im Anschluss an die Vorstellung

Do 14.10.
19.30
-
21.30
Bühne
Schauspiel

William Shakespeare
18.45 Einführung

Do 21.10.
19.30
-
21.30
Bühne
Schauspiel

William Shakespeare
18.45 Einführung

Sa 23.10.
19.30
-
21.30
Bühne
Schauspiel

William Shakespeare
18.45 Einführung

So 24.10.
13.30
-
15.30
Bühne
Schauspiel

William Shakespeare
12.45 Einführung

Sa 13.11.
19.30
-
21.30
Bühne
Schauspiel

William Shakespeare
18.45 Einführung

CHF 25 - 85
Fr 19.11.
19.30
-
21.30
Bühne
Schauspiel

William Shakespeare
18.45 Einführung

CHF 25 - 85
Fr 07.01.
19.30
-
21.30
Bühne
Schauspiel

William Shakespeare
18.45 Einführung

CHF 25 - 85