Nach Datum

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        
Ticketshop

Dagna Litzenberger - Vinet

Schauspielerin

Dagna Litzenberger Vinet wurde 1987 in Oakland (USA) geboren und wuchs in Frankreich, Deutschland und in der Schweiz auf. Nach einem Philosophiestudium an der Sorbonne studierte sie von 2010 bis 2013 Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin. Während ihres Studiums spielte sie Charlotte Corday in Peter Weiss’ «Marat/Sade» (Regie: Peter Kleinert) an der Schaubühne Berlin. 2011/12 war sie Studien- und Förderpreisträgerin des Schauspielwettbewerbs des Migros-Kulturprozent und 2012 erhielt sie den Förderbeitrag der Armin-Ziegler-Stiftung.

Ihr erstes Engagement führte sie von 2013 bis 2017 an das Schauspielhaus Zürich, wo sie u. a. als Abigail in Arthur Millers «Hexenjagd» (Regie: Jan Bosse) und in «Die zehn Gebote» nach Krzysztof Kieślowski (Regie: Karin Henkel) zu sehen war. Beim Berliner Theatertreffen 2018 war sie als Kassandra in «BEUTE FRAUEN KRIEG» (Regie: Karin Henkel) zu erleben; in der Spielzeit 2018/19 spielte sie am Schauspielhaus Zürich in der Uraufführung von «Die Verlobung in St. Domingo – Ein Widerspruch» von Necati Öziri (Regie: Sebastian Nübling), einer Koproduktion mit dem Maxim Gorki Theater Berlin und an den 2019 Salzburger Festspiele, spielte sie die Julija Filippowna in Maxim Gorkis «Sommergäste» (Regie Evgeny Titov).

Seit 2018 arbeitet Dagna Litzenberger Vinet auch für Film- und Fernsehen; u. a. spielte sie 2018 die Hauptrolle im ZDF-Fernsehfilm «Fluss des Lebens – Yukon» (Regie: Mia Spengler) und war 2019 im Kinofilm «Das Mädchen und die Spinne» (Regie: Ramon Zürcher) in der Hauptrolle der Kerstin zu sehen.

In der Spielzeit 20/21 spielt sie als Gast die Rolle der Anja in der internationalen Produktion «Der Kirschgarten» unter der Regie von Christos Passalis und Angeliki Papoulia.

DE
EN

Spieldaten von Dagna Litzenberger - Vinet

Sa 05.09.
18.00

Mit Christos Passalis (Regisseur), Márton Ágh (Bühnen- und Kostümbildner) und Nikolai Ulbricht (Dramaturg). Anmeldung an der Billettkasse

So 20.09.
19.00

Komödie von Anton Tschechow

Allfällige Restkarten an der Abendkasse
Do 24.09.
20.00

Komödie von Anton Tschechow

CHF 40-80
Sa 26.09.
20.00

Komödie von Anton Tschechow

CHF 40 - 80
Fr 09.10.
20.00

Komödie von Anton Tschechow

CHF 40 - 80
Sa 10.10.
20.00

Komödie von Anton Tschechow

CHF 40 - 80
Mi 14.10.
20.00

Komödie von Anton Tschechow

CHF 40 - 80
Sa 17.10.
20.00

Komödie von Anton Tschechow

CHF 40 - 80
Do 22.10.
20.00

Komödie von Anton Tschechow

Allfällige Restkarten an der Abendkasse
Mi 28.10.
20.00

Komödie von Anton Tschechow

CHF 40 - 80
Do 29.10.
20.00

Komödie von Anton Tschechow

CHF 40 - 80
Sa 31.10.
20.00

Komödie von Anton Tschechow

CHF 40 - 80
Sa 07.11.
20.00

Komödie von Anton Tschechow

CHF 40 - 80
Mi 11.11.
20.00

Komödie von Anton Tschechow

CHF 40 - 80
So 22.11.
19.00

Komödie von Anton Tschechow

CHF 40 - 80
Mi 25.11.
20.00

Komödie von Anton Tschechow

CHF 40 - 80
Do 26.11.
20.00

Komödie von Anton Tschechow

CHF 40 - 80
Ω
Fr 27.11.
20.00

Komödie von Anton Tschechow

CHF 40 - 80