40 Minuten

ab 4 Jahren

CHF 10 Kinder / 15 Erw.

zur Produktion

Am 20. Juli 1969 setzte der erste Mensch einen Fuss auf den Mond. Aber waren die Menschen wirklich die ersten? Bereits vierzehn Jahre früher beobachtet eine kleine, wissbegierige Maus jede Nacht den Mond durch ein Fernrohr und kommt zu der Überzeugung, dass der Mond aus Stein ist und von der Sonne angeschienen wird, während ihre Artgenossen immer noch glauben, dass er ein riesiger Käse sei. Sie fasst einen grossen Entschluss: Sie wird als erste Maus zum Mond fliegen!
Doch damit beginnen erst die Probleme. Welche Kraft bringt die Maus auf den Mond? Wie kann man dort oben im luftleeren Raum atmen? Und als wäre das nicht genug, suchen jetzt auch noch die Menschen nach der kleinen Maus.
Wird sie alle diese Probleme lösen können und die Reise zum Mond schaffen?

Pressestimme

«Sven Mathiasen erzählt, wie die Maus Armstrong sich auf den Weg zum Mond macht, um ihren Freunden zu beweisen, dass der Mond nicht aus Käse besteht. Immer wieder greift er in eine der Kartonboxen und zaubert Gegenstände hervor, die es in sich haben: ein Stück Stoff, damit sich Armstrong einen Astronautenanzug nähen kann, einen Rollschuh und Schwarzpulver, woraus eine Rakete entstehen soll, und dann noch eine ganze Schar Feuerwehrfahrzeuge, weil die Raketenidee mit dem Schwarzpulver nicht ganz so funktionierte wie geplant.» 
Aargauer Zeitung

Infos

Mundart

Besetzung

Produktionsteam

Regie: Josef Faller Künstlerische Mitarbeit: Eva Kaufmann Figuren: Theater Ferdinande

Spieldaten

Mi 26.01.
15.00
-
15.50
Figurentheater
Figurentheater

Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond

CHF 10 Kinder / 15 Erw.
Sa 29.01.
15.00
-
15.50
Figurentheater
Figurentheater

Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond

CHF 10 Kinder / 15 Erw.
So 30.01.
15.00
-
15.50
Figurentheater
Figurentheater

Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond

CHF 10 Kinder / 15 Erw.
Mi 02.02.
15.00
-
15.50
Figurentheater
Figurentheater

Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond

CHF 10 Kinder / 15 Erw.