Nach Datum

Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            
Ticketshop

Antigone Frida

Musikerin

Antigoni Fryda wurde 1984 in Athen geboren. Sie studierte Elektrotechnik und Computerwissenschaften an der «Aristotle University of Thessaloniki» (AUTH) und  schloss 2009 die «Drama School of the National Theater of Northern Greece» ab. Parallel dazu studierte sie Flöte und Musiktheorie. 2013 erhielt sie ein Stipendium für eine intensive dreimonatige Ausbildung am «Stella Adler Acting Studio» in New York. Im selben Jahr erhielt sie das «Internationale Ibsen Stipendium» für eine experimentelle Performance über Peer Gynt, bei der sie selber mitspielte und Co-Regie führte. Als sie 2016 nach Athen zurückkehrte, begann sie ein Masterstudium in Philosophie an der «National University» in Athen. In den letzten 15 Jahren arbeitete sie mit diversen Künstlern als Schauspielerin und Performerin zusammen und war dabei Teil von über 25 Produktionen von renommierten Institutionen Griechenlands, darunter: «National Theater», «National Theatre of Northern Greece», «Athens and Epidaurus Festival», «Onassis Cultural Centre», «Megaron – The Athens Concert Hall». 2019 wurde sie dazu berufen, das «National Theater of Greece» in der zweisprachigen chinesisch-griechischen Performance «Agamemnon» zu vertreten, die vom «National Theater of China» nach Beijing eingeladen wurde. Im selben Jahr arbeitete sie mit der bekannten englischen Schauspielerin Kathryn Hunter und dem Choreographen und Mitbegründer der «Complicite Company London» Marcelo Mani an Aeschylus Stoff «Bound Prometheus». Seit 2017 arbeit sie eng mit dem Choreographen und Tänzer Ioannis Mandafounis zusammen, woraus die Produktion «Mystery Buffe» für das «National Theater of Greece» entstand und 2019 das Stück «Faded» für die «CIE Ioannis Mandafounis Company». Momentan entwickeln sie gemeinsam ein neues Soloprojekt mit dem Namen «Cordelia: A daughter’s leap», worin sie sowohl performt als auch Regie führt und Mandafounis für die Choreographie zuständig ist. Am «Luzerner Theater» steht sie nun im Rahmen des Tanzfestivals «STEPS» als Musikerin und Performerin gemeinsam mit Ioannis Mandafounis auf der Bühne mit deren Stück «Faded», das am 4. April 2019 seine Premiere am «Théâtre du Lignon» in Vernier (CH) hatte.

DE
EN

Spieldaten von Antigone Frida

Fr 24.04.
19.30

Migros-Kulturprozent Tanzfestival Steps präsentiert «Faded» von Ioannis Mandafounis

CHF 15 - 50