Tanz 25: Variationen des Seins

Tanz.Musik.Box. Choreographie von Georg Reischl. Uraufführung

Premiere 15.09.17
Box
Tickets ab 21.08.

Zum Stück

informations

Unser Associate­-Artist Georg Reischl choreographiert den Auftakt der neuen Tanzspielzeit. Wie in der ersten gemeinsamen Arbeit mit dem Schweizer Schlagzeuger Vincent Glanzmann «Tanz 22: Up/Beat» geht es darum, die Kommunikationsmöglichkeiten zwischen Tanz und Musik auszureizen. Und auch der Raum – wie vormals das «Globe» – wird zum bestimmenden Element. In der Box sind die Tänzerinnen und Tänzer zum Anfassen nah, direkt neben und vor den Zuschauerinnen und Zuschauern, wenn sie sich von atemberau­bend schnell bis betont langsam in Reischls Choreographie bewegen. Auch die musikalische Ebene bespielt den Raum: Glanzmann inte­griert die Alltagsgeräusche, die er ausserhalb der «Box» findet und aufzeichnet, in seine Komposition für Schlagzeug und elektronische Musik.

Choreograph Reischl möchte die Sinne sensibilisieren, sie schärfen und schulen. «Variationen des Seins» ist eine lustvoll angewandte Forschung über immer neue Konstellationen des Zusammenklangs von Tanz, Musik und Raum – nah dran, direkt und leiblich erfahrbar.

  • Einführung jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn
DE
EN

Prozessbegleitung gesucht!

Mit dem Motto «Neue Räume» wollten wir in der ersten Spielzeit neue Perspektiven und Zugänge schaffen – jetzt, in der zweiten Spielzeit, möchten wir diesen Weg mit Ihnen weitergehen: Wir öffnen Probebühnen und Prozesse, das Nähkästchen, und natürlich das Gespräch. Wir möchten die Chance bieten, hinter die Kulissen von Bühnenwerken und Entscheidungen zu blicken, an Entwicklungsprozes­sen teilnehmen zu können, Kompli­zen zu werden oder Kritikerinnen.

Kommen!
Teilhaben!
Schauen!

«Tanz 25: Variationen des Seins»

25 Möglichkeiten, Schritt für Schritt den Probenprozess zu verfolgen.
Nehmen Sie exklusiv, zu zweit oder zu dritt, an dem Probenprozess von Georg Reischl und dem «Tanz Luzerner Theater» teil. Wie werden Ideen in Bewegung umgesetzt?

Und so geht's

  • Bitte melden Sie sich ab dem 2. August an. Natürlich können Sie sich ab dem 2. August auch direkt an der Billettkasse oder unter 041 228 14 14 anmelden. 
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir darauf achten werden, dass jede/r nicht mehr als drei Mal teilnehmen kann, damit möglichst viele Leute mitmachen können.
  • Als Prozessbegleitung haben Sie ein Anrecht auf eine Premieren­karte zum Normalpreis, inkl. Cüpli, mit anschliessender Premierenfeier.

 

Spieldaten

Fr 15.09.
20.00
-
22.00

Tanz. Musik. Box.
Choreographie von Georg Reischl. Uraufführung
Anschliessend Premierenfeier

CHF 30 / 60
So 17.09.
15.00
-
16.00

Tanz.Musik.Box. Choreographie von Georg Reischl. Uraufführung

CHF 30 / 60
Mi 20.09.
20.00
-
22.00

Tanz.Musik.Box. Choreographie von Georg Reischl. Uraufführung

CHF 30 / 60
Do 21.09.
20.00
-
22.00

Tanz.Musik.Box. Choreographie von Georg Reischl. Uraufführung

CHF 30 / 60
Sa 23.09.
20.00
-
22.00

Tanz.Musik.Box. Choreographie von Georg Reischl. Uraufführung

CHF 30 / 60
Mi 27.09.
20.00
-
22.00

Tanz.Musik.Box. Choreographie von Georg Reischl. Uraufführung

CHF 30 / 60
Do 28.09.
20.00
-
22.00

Tanz.Musik.Box. Choreographie von Georg Reischl. Uraufführung

CHF 30 / 60
So 01.10.
20.00
-
22.00

Tanz.Musik.Box. Choreographie von Georg Reischl. Uraufführung

CHF 30 / 60
So 08.10.
15.00
-
17.00

Tanz.Musik.Box. Choreographie von Georg Reischl. Uraufführung

CHF 30 / 60
Di 17.10.
20.00
-
22.00

Tanz.Musik.Box. Choreographie von Georg Reischl. Uraufführung

CHF 30 / 60
Mi 18.10.
20.00
-
22.00

Tanz.Musik.Box. Choreographie von Georg Reischl. Uraufführung

CHF 30 / 60
Do 19.10.
20.00
-
22.00

Tanz.Musik.Box. Choreographie von Georg Reischl. Uraufführung

CHF 30 / 60
Di 23.01.

Tanz.Musik.Box. Choreographie von Georg Reischl. Uraufführung

Karten über das TAK Theater Liechtenstein