Galakonzert Ramón Vargas und Regula Mühlemann

Luzerner Theater

Galakonzert Ramón Vargas und Regula Mühlemann

Benefiz-Gala zugunsten der Stiftung Eduardo Vargas

Sa. 7. November 2015, 19.30 Uhr, im Luzerner Theater

 

1988 erhielt er sein erstes Festengagement am Luzerner Theater: der mexikanische Tenor Ramón Vargas. Nach zwei Spielzeiten mit wichtigen ersten Bühnenerfahrungen startete der Sänger eine internationale Karriere, die ihn bald auf allen grossen Bühnen der Welt etablierte. Heute pflegt er besondere Beziehungen zur Wiener Staatsoper, dem Teatro alla Scala und zur Metropolitan Opera New York, doch kehrt er immer wieder auf die Bretter seiner Anfänge zurück und gibt dort regelmässig Galakonzerte.

Diesmal mit von der Partie ist die Schweizer Sopranistin Regula Mühlemann, die, von der Hochschule Luzern – Musik kommend, ebenfalls am Luzerner Theater erste Rollenporträts erarbeitete und mittlerweile an grossen Häusern in Zürich, Genf, Wien, Salzburg, Berlin, Paris und Venedig debütierte. Begleitet werden die beiden Sänger vom Luzerner Sinfonieorchester unter der Leitung von Howard Arman. Der Erlös des Abends kommt dem Fondo memorial Eduardo Vargas zugute, den der Tenor im Andenken an seinen früh verstorbenen Sohn für cerebral erkrankte Kinder gründete. Auf dem Programm stehen Arien, Duette und Orchesterstücke von Mozart, Donizetti und Verdi.