Stefanie Rösner

Schauspielerin

Stefanie Rösner wurde 1983 in Berlin geboren. Sie studierte an der Hochschule für Musik und Theater «Felix Mendelssohn Bartholdy» Leipzig und schloss 2009 mit Diplom ab. Es folgten Engagements am Deutschen Nationaltheater Weimar, Düsseldorfer Schauspielhaus und Schauspiel Essen. Sie spielte u.a. Marie in «Woyzeck», Julia in «Romeo und Julia», Stücke von Iwan Wyrypajew, Klytäimestra in «Eine Orestie», Sawda in «Verbrennungen». Ausserdem dreht sie für Serien der ARD. In der Spielzeit 17/18 wird sie als Lovis in «Ronja Räubertochter» und in «Liliom» am LT zu sehen sein.

Stefanie Rösner ist Trägerin des Förderpreis für Darstellende Kunst der Landeshauptstadt Düsseldorf.

 

 

 

 

 

 

 

DE
EN
Stefanie Rösner Luzerner Theater

Spielzeit 16/17

Célimène in «Der Menschenfeind»
Amme in «Romeo und Julia»

Spieldaten von Stefanie Rösner

Di 05.09.
19.00
-
22.00

Mit Anouk, Saskja und Roland Wagner über Väter und Töchter, feministische Bibliotheken und gemeinsames Erwachsenwerden
Treffpunkt 5 Minuten vor Beginn beim Haupteingang Südpol

Do 05.10.
19.00
-
22.00

Familienstück nach Astrid Lindgren
Anmeldung an der Billettkasse
Treffpunkt 5 Minuten vor Beginn beim Haupteingang Südpol

Di 24.10.
13.30
-
15.20

Familienstück nach Astrid Lindgren

an der Vorstellungskasse
Sa 28.10.
13.30
-
15.20

Familienstück nach Astrid Lindgren

CHF 15 - 50
So 05.11.
13.30
-
15.20

Familienstück nach Astrid Lindgren

CHF 15 - 50
Sa 18.11.
13.30
-
15.20

Familienstück nach Astrid Lindgren

Sa 18.11.
17.00
-
18.50

Familienstück nach Astrid Lindgren

Di 21.11.
19.00

Mit Roger Lütolf, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit beim Verein Kirchliche Gassenarbeit Luzern

So 26.11.
13.30
-
15.20

Familienstück nach Astrid Lindgren

Di 28.11.
10.00
-
11.50

Familienstück nach Astrid Lindgren
Schulvorstellung

Restplätze
Di 28.11.
16.00
-
17.50

Familienstück nach Astrid Lindgren

CHF 15 - 50
Mi 29.11.
13.30
-
15.20

Familienstück nach Astrid Lindgren

CHF 15 - 50
So 03.12.
13.30
-
15.20

Familienstück nach Astrid Lindgren

CHF 15 - 50
Di 05.12.
17.00
-
18.50

Familienstück nach Astrid Lindgren

CHF 15 - 50
Mi 06.12.
13.30
-
15.20

Familienstück nach Astrid Lindgren

CHF 15 - 50
Fr 08.12.
13.30
-
15.20

Familienstück nach Astrid Lindgren

Migros Vorstellung
Mi 13.12.
13.30
-
15.20

Familienstück nach Astrid Lindgren

CHF 15 - 50
Fr 15.12.

Eine Vorstadtlegende nach Ferenc Molnár
Anmeldung an der Billettkasse

CHF 20 - 60
So 17.12.
13.30
-
15.20

Familienstück nach Astrid Lindgren

Migros Vorstellung
Mi 20.12.
13.30
-
15.20

Familienstück nach Astrid Lindgren

CHF 15 - 50
So 24.12.
13.30
-
15.20

Familienstück nach Astrid Lindgren

CHF 15 - 50
Di 26.12.
13.30
-
15.20

Familienstück nach Astrid Lindgren

CHF 15 - 50
Do 28.12.
13.30
-
15.20

Familienstück nach Astrid Lindgren

CHF 15 - 50
Di 02.01.
13.30
-
15.20

Familienstück nach Astrid Lindgren

CHF 15 - 50
Di 02.01.
17.00
-
18.50

Familienstück nach Astrid Lindgren

CHF 15 - 50
So 07.01.
13.30
-
15.20

Familienstück nach Astrid Lindgren

CHF 15 - 50
Fr 12.01.
19.30

Eine Vorstadtlegende nach Ferenc Molnár
18.45 Uhr Einführung
Anschliessend Premierenfeier

CHF 20 - 60
Sa 20.01.
19.30

Eine Vorstadtlegende nach Ferenc Molnár
18.45 Uhr Einführung

CHF 20 - 60
So 21.01.
19.30

Eine Vorstadtlegende nach Ferenc Molnár
18.45 Uhr Einführung

CHF 20 - 60
Fr 26.01.
19.30

Eine Vorstadtlegende nach Ferenc Molnár
18.45 Uhr Einführung

CHF 20 - 60
So 28.01.
20.00

Eine Vorstadtlegende nach Ferenc Molnár
19.15 Uhr Einführung

CHF 20 - 60
Fr 02.02.
19.30

Eine Vorstadtlegende nach Ferenc Molnár
18.45 Uhr Einführung

Abo Migros Kulturprozent, Restkarten ab 02.01.2018
Sa 17.03.
19.30

Eine Vorstadtlegende nach Ferenc Molnár
18.45 Uhr Einführung

CHF 20 - 60
So 18.03.
19.30

Eine Vorstadtlegende nach Ferenc Molnár
18.45 Uhr Einführung

CHF 20 - 60
So 25.03.
13.30

Eine Vorstadtlegende nach Ferenc Molnár
12.45 Uhr Einführung

CHF 20 - 60
So 01.04.
13.30

Eine Vorstadtlegende nach Ferenc Molnár
12.45 Uhr Einführung

CHF 20 - 60
Sa 07.04.
19.30

Eine Vorstadtlegende nach Ferenc Molnár
18.45 Uhr Einführung

CHF 20 - 60