Auftakt

ERÖFFNUNG DER SPIELZEIT 17/18.
Tafeln auf dem Strassenkunstwerk von Lang/Baumann mit Live-Musik aus der «Box»

Erste Vorstellung 08.09.17

Zum Stück

Informations

Am zweiten September-Wochenende starten wir in die neue Spielzeit.
Zwischen dem Theater und der «Box» präsentieren wir Ihnen die Vielfalt des Theaterschaffens unter freiem Himmel.

Den Startschuss bildet am Freitag 8. September die Premiere von «Le Grand Macabre». Währenddessen tafeln all diejenigen, die kein Ticket mehr bekommen haben, draussen auf dem Strassenkunstwerk «Street Painting #9» des renommierten Künstlerduos Lang/Baumann zu Live-Musik aus der «Box» von «Lyft».

Am Samstag beim «Theaterfest» zeigen die Werkstätten und Ensembles ihr Können als Theater-Jahrmarkt. Kinderschminken, Technik-Show, Ronjas Räuberparcous, Bar zum unzerbrochenen Krug, Clownerie- Workshop, Ausschnitt aus «Tanz 25: Variationen des Seins», Ballerina-Workshop für Klein und Gross, Probeliegen im «Le Grand Macabre»-Sarg und vieles mehr. Am Abend gibt es Musik von «Silver Firs».

Für das leibliche Wohl wird den ganzen Tag gesorgt.

Eintritt frei.

 

Auftakt 8. Sept

Eröffnung der Spielzeit 17/18

Tafeln auf dem Strassenkunstwerk von Lang/Baumann mit Live-Musik aus der «Box» von «Lyft»

  • 19.30 Uhr
  • Theaterplatz/Box
  • Eintritt frei

Premiere «Le Grand Macabre»

Musikalische Groteske von György Ligeti

  • 19.30 Uhr
  • Bühne
  • Ausverkauft

Spieldaten

Fr 08.09.
19.30
-
22.30

ERÖFFNUNG DER SPIELZEIT 17/18.
Tafeln auf dem Strassenkunstwerk von Lang/Baumann mit Live-Musik aus der «Box»