MITARBEITENDE

Florian Pestell

Studienleiter und Kapellmeister
Florian Pestell, in Nürnberg geboren, studierte Dirigieren, Philosophie, Musik- und Politikwissenschaften in Würzburg. Zudem absolvierte er Meisterkurse unter anderen bei Salvatore Mas Conde und Sir Colin Davis. Er gewann Auszeichnungen als Pianist («Jugend musiziert», «Lion’s Club Wettbeweb») und als Dirigent («Internationale Tage für Neue Musik Darmstadt»), auch war er Stipendiat der Bayreuther Festspiele. Florian Pestell assistierte renommierten Dirigenten des klassisch-romantischen Repertoires wie etwa Gustav Kuhn, Ivor Bolton und Daniel Harding, aber auch Spezialisten internationalen Ranges, so unter anderen Johannes Kalitzke (Zeitgenössische Musik), Jos Van Veldhoven und Attilio Cremonesi (Historische Aufführungspraxis). Erste Festengagements als Korrepetitor und Dirigent führten Florian Pestell an die Theater Bremerhaven und Bonn. Zudem gastierte er an den Opernhäusern in Basel und Bremen sowie bei den Tiroler und den Salzburger Festspielen. Florian Pestell dirigierte am Luzerner Theater bereits 2008 einige Vorstellungen der «Don Giovanni»-Produktion (Mozart). Seit Herbst 2009 gehört er als Studienleiter und Kapellmeister fest zum Produktionsteam des Hauses.