REGIETEAMS

Sam Brown

Der Schauspiel- und Opernregisseur studierte in Oxford Klassische Philologie und Theaterregie am Birkbeck College in London. Als Regieassistent arbeitete er unter anderem für das West Yorkshire Playhouse und für die Opera North. 2011 war er zusammen mit der Ausstatterin Annemarie Woods Gewinner des «Ring Award» in Graz und des ersten Preises beim Sechsten Europäischen Opernregiewettbewerb. Mittlerweile inszenierte er Werke wie «Sigurd, der Drachentöter» (Andy Pape) an der Bayerischen Staatsoper München, «I Capuleti e i Montecchi» (Bellini) am Teatro comunale di Como, «Jakob Lenz» (Wolfgang Rihm) an der English National Opera, «Der Zigeunerbaron» (Strauss) am Stadttheater Klagenfurt und «The Triumph of Time and Truth» (Händel) / «The Triumph of Beauty and Deceit» (Gerald Barry) am Badischen Staatstheater Karlsruhe. Auch besorgte er die Uraufführung von «The Importance of Being Earnest» (Gerald Barry) an der Opera national de Lorraine in Nancy.