REGIETEAMS

Ellegiers

Nele Ellegiers

Kostümbildnerin

Die aus Köln stammende Bühnen- und Kostümbildnerin erhielt ihre Ausbildung an den Hochschulen für Bildende Künste in Dresden und Wien. Nach ihrem Studium assistierte sie im Bereich Ausstattung unter anderem Johannes Leiacker, Marianne Glittenberg, Bettina Meyer, Jan Pappelbaum, Pierre-André Weitz, Romeo Castellucci, Bernd Skodzig und Johannes Schütz an Theater- und Opernhäusern im In- und Ausland, so etwa an der Schaubühne Berlin, der Bayerischen Staatsoper München, dem Schauspiel und der Oper Köln, der Staatsoper Wien, dem Opernhaus Zürich, der Vlaamse Opera Antwerpen sowie bei den Salzburger Festspielen. Ab 2008 entstanden eigene Arbeiten für unter anderem «Nein, er ist nicht tot» (Hussein Barghouti) und «Antilopen» (Mankell) am Studio der Schaubühne und am Societätstheater Dresden. Seit 2013 verbindet Nele Ellegiers eine enge Zusammenarbeit mit der Regisseurin Béatrice Lachaussée, für die sie bei mehreren Produktionen die Kostüme entwarf.