REGIETEAMS

van Balen

Bregje van Balen

Kostümbildnerin

Bregje van Balen wurde im niederländischen Haarlem geboren. Ihre Ballettausbildung erhielt sie an der Nationale Ballet Academie in Amsterdam und begann ihre Laufbahn 1990 im Nederlands Dans Theater 2. 1992 wechselte sie zum Nederlands Dans Theater 1, wo sie 16 Jahre tanzte. Bregje van Balen arbeitete unter anderen mit Jiří Kylián, Ohad Naharin, William Forsythe, Hans van Manen, Paul Lightfoot/Sol León, Mats Ek, Johan Inger, Jean-Christophe Maillot, Angelin Preljocaj, Meryl Tankard und André Gingras.

Bereits während ihrer Tänzerlaufbahn begann Bregje van Balen 1995 auch als Kostüm-Designerin zu arbeiten – zunächst für ihre Kollegen im jährlichen Choreografie-Workshop des Nederlands Dans Theater. Aufträge von freien Produktionen und Festivals als auch von renommierten Kompanien folgten. Bregje van Balen arbeitete für Nederlands Dans Theater 1 und 2, das Norwegische Nationalballett, Göteborg Ballett, Hamburg Ballett, «Introdans», Győri Ballett, Iceland Dance Company. Sie kollaborierte mit Choreografen wie Patrick Delcroix, Jorma Elo, Gustavo Ramírez Sansano, Jo Strømgren und anderen.

Neben ihrer Tätigkeit als Kostümbildnerin unterrichtet Bregje van Balen Kylián-Repertoir an der «Nationale Ballet Academie» in Amsterdam.