Tanz 23: Kinder des Olymp

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis» - Uraufführung

Premiere 03.12.16

Choreograph Fernando Melo hat an seinen Stil, den die Besucherinnen und Besucher schon von seinem Erfolgs-Stück «Don Juan» kennen, angeknüpft. «Kinder des Olymp» ist ein Kammerspiel um vier Männer und eine Frau, deren Wünsche und Wirklichkeiten sich immer wieder vermischen.

Wir schauen in ihre Seelen hinein und erleben ihre grosse Leidenschaft, musikalisch befeuert von Musik von Vasks und Chopin, live gespielt von Mitgliedern des LSO. Mit diesem Tanzabend greift Melo tief in die Wunderkammer des Theaters. Mit illusionistischen Theatermitteln werden schwebende Körper, artistische Zirkusszenen, lebendig werdende Betten, Doppelbilder und andere kleine visuelle Wunder erzeugt. Magische Bilder voller Schönheit und zärtlicher Poesie entstehen.

Basierend auf dem französischen Film «Les Enfants du Paradis» (1945) von Marcel Carné, hat der brasilianische Choreograph Fernando Melo gemeinsam mit seinem britischen Kostüm- und Bühnenbildner Patrick Kinmonth einen circensischen, melancholischen und humorvollen Abend kreiert. Bereits 2014 verführte das Team das Publikum mit einem virtuosen, originellen «Don Juan», der einer Zeitreise in eine barocke Welt gleichkam.

Wir befinden uns im Paris des 19. Jahrhunderts, im Milieu der Gaukler, Gauner, Pantomimen und Komödianten. Vier sehr unterschiedliche Männer begehren die schöne Garance und versuchen vergeblich, ihr Herz zu gewinnen. Die Angebetete verschwindet von einem Tag auf den anderen und hinterlässt nichts als Liebeskummer und verzweifelte Liebhaber. Nach Jahren kehrt sie zurück, alte Wunden brechen auf und reissen die gereiften Charaktere zurück in einen Strudel aus Eifersucht, Herzschmerz und Melancholie.

Gemeinsam mit dem Luzerner Sinfonieorchester unter der Leitung von Rolando Garza Rodríguez begeben wir uns auf die Spuren der Hauptfiguren Baptiste und Garance und folgen ihnen in die verzaubernde Welt von Artisten und Bohemiens, unterlegt mit faszinierenden Melodien aus Kompositionen verschiedener Jahrhunderte. 

Informationen

  • 1 Stunde 20 Minuten, mit Pause.

  • Einführung jew. 45 Min. vor Vorstellungsbeginn

Pressestimmen

Wer sich die vierte Dimension des Raums oder gar multiple Universen nicht vorstellen kann, erhält jetzt beste Nachhilfe. Nämlich ganz märchenhaft-poetisch in der aktuellen Tanzproduktion des Luzerner Theaters. Dafür gab es an der Premiere vom Samstag, als nach der Pause der Raum quasi hochgeklappt wurde und man seine Sehgewohnheiten nochmals ganz neu einstellen musste, wiederholten Szenenapplaus. Und er war so lebhaft wie an manch anderen Abenden nicht einmal der Schlussapplaus. (Luzerner Zeitung)

Choreografisch ist der Abend dominiert von einzelnen Szenenbildern, die in schönen Pas de deux in Bewegung kommen und an Intensität gewinnen. (tanznetz.de)

Alles in allem ist «Kinder des Olymp» aber eine vielfältige, sehenswerte Produktion – perfekt unterstützt durch Musiker des Luzerner Sinfonieorchesters, die live aus dem Orchestergraben mit Stücken von Chopin und Vasks das visuelle Feuerwerk begleiten. (Radio SRF1)

Es ist gleichzeitig Theater, Film, Tanz und Pantomime, man sieht Bilder, wie man sie noch nie gesehen hat und erlebt Momente, wie man sie noch nie erlebt hat. (Innerschweiz Online)

“Kinder des Olymp” – the show that takes your breath away (Living in Luzern)

Die tänzerische Umsetzung auf der Bühne ist spannend und verblüfft mit allerlei optischen Illusionen. (Anzeiger Luzern)

Medienpartner

Zentralschweizer Fernsehen Tele 1 AG

Partner

Mit freundlicher Unterstützung der TGS Architekten AG

In Kooperation mit TAK - Theater Liechtenstein

Medical Partner: Sportmedizin St. Anna im Bahnhof

Französische Silvesternacht

Erstmals gibt es eine lange Silvesternacht im Luzerner Theater. Voulez-vous dancer avec nous? Und das um Mitternacht auf dem Theaterplatz?

Silvester im Theater: Zwischen Can Can, französischer Küche und Chansons. Das LT entführt Sie nach Paris ins Theatermilieu mit «Tanz 23: Kinder des Olymp» zu live gespielter Musik von Chopin und Vask. Wenig später tanzen Sie selbst an der Seite der Profis aus dem Tanzensemble auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Das Opernensemble präsentiert Chansons und Lieder im Foyer. Die Box ist geöffnet und wird zur Piano-Bar. Intendant Benedikt von Peter gibt Essen aus und begrüsst mit Ihnen gemeinsam das neue Jahr: zu Mitternacht, auf dem Theaterplatz bei Walzerklängen. Stossen wir gemeinsam an auf 2017.

Sie haben zwei Möglichkeiten:

Grande
Vorstellungsbesuch, Pausencüpli, musikalisches Opern-Programm, Lounge in der Box, Feiern auf der Bühne

  • Ab 19.00 Uhr, CHF 50-160

Petite 
Musikalisches Opern-Programm, Lounge in der Box und Feiern auf der Bühne

  • Ab 20.30 Uhr, CHF 30

Supplement
Warmes Essen aus unserer Theaterküche zubereitet und ausgegeben vom Intendanten Benedikt von Peter.

  • Zitronenhuhn Quatre épices auf Gemüsesalat mit Couscous für CHF 36
  • Vegetarisch: Haselnuss-Crèpe mit Gemüseragout für CHF 28

Sie können das Essen direkt mit Ihrer Eintrittskarte an der Billettkasse reservieren.

Erwerb

«Grande» erhalten Sie im Webshop, «Petite» und «Supplement» sind an der Billettkasse und unter 041 228 14 14 erhältlich.

Wir freuen uns auf Sie.

Produktionsteam

Musikalische Leitung: Rolando Garza Rodríguez Choreographie: Fernando Melo Bühne und Kostüme: Patrick Kinmonth Licht: David Hedinger-Wohnlich Dramaturgie: Simone Günzel Künstlerische Leitung: Kathleen McNurney Künstlerische Mitarbeit: Shumpei Nemoto

Spieldaten

Sa
26.11.
10:30
-
13:00 
ical
 

In Zusammenarbeit mit stattkino Luzern:
Mit Patrick Kinmonth  und einem Impuls-Vortrag des Schweizer Filmjournalisten Pierre Lachat.
Anmeldung erbeten.

 
Anmeldung erbeten Billettkasse 041 228 14 14
Sa
03.12.
19:30
-
20:50 
ical
Ψ  

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang
Theater-Bar eine Stunde vor und nach der Vorstellung

CHF 30 - 100
Sa
10.12.
19:30
-
20:50 
ical
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang
Theater-Bar eine Stunde vor und nach der Vorstellung

CHF 30 - 100
Fr
16.12.
19:30
-
20:50 
ical
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang
Theater-Bar eine Stunde vor und nach der Vorstellung

CHF 30 - 100
Di
27.12.
20:00
-
21:20 
ical
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»
Einführung um 19.15 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 30 - 100
Sa
31.12.
19:00
-
20:20 
ical
 

FRANZÖSISCHE SILVESTERNACHT
Mehr Infos finden Sie hier und an unserer Billettkasse unter 041 228 14 14.

 
CHF 50 - 160
Do
05.01.
19:30
-
20:50 
ical
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang

 
CHF 30 - 100
So
08.01.
20:00
-
21:20 
ical
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»
Einführung um 19.15 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 30 - 100
Fr
13.01.
19:30
-
20:50 
ical
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 30 - 100
Sa
14.01.
19:30
-
20:50 
ical
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 30 - 100
So
15.01.
10:00
-
13:00 
ical
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis» - Uraufführung

 
So
22.01.
19:30
-
20:50 
ical
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang

 
CHF 30 - 100
Sa
28.01.
19:30
-
20:50 
ical
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang
Abo Migros Kulturprozent
Restkarten 1 Monat vor Vorstellungsdatum

CHF 30 - 100
Do
02.02.
20:00
-
21:10 
ical
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis» - Uraufführung

 
CHF 30 - 100
Fr
03.02.
20:00
-
21:10 
ical
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis» - Uraufführung

 
über TAK Theater Lichtenstein
Do
09.02.
19:30
-
20:50 
ical
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 30 - 100
Sa
11.02.
19:30
-
20:50 
ical
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 30 - 100
So
05.03.
20:00
-
21:20 
ical
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»
Einführung um 19.15 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 30 - 100
Sa
11.03.
19:30
-
20:50 
ical
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 30 - 100
So
16.04.
19:30
-
20:50 
ical
 

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»
Einführung um 18.45 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 30 - 100
So
23.04.
13:30
-
14:50 
ical
Ω  

Tanzstück von Fernando Melo nach dem Filmklassiker «Les Enfants du Paradis»
Einführung um 12.45 Uhr, Foyer 2. Rang

CHF 30 - 100
Silvester 2016 im LT