Elisabeth I. - Kleines Themen-Abo

Brigitte Heusinger, stellvertretende Intendantin, erzählt uns mehr über die berühmte Königin Elisabeth I. und wie die vier Produktionen des neu aufgelegten kleinen Themen-Abos mit ihr in Verbindung stehen.

Ein Sommernachtstraum
Flow My Tears - Das letzte Fest
Maria Stuarda
Falstaff

März bis Juni 2018: 3 x Oper, 1 x Schauspiel und drei verschiedene Raumsituationen.

Luzern, 17.11.2017

Jetzt bestellen

Erleben Sie ein Stück aus Shakespeares' Feder, einen inszenierten Abend mit Kompositionen von John Dowland - dem bedeutendsten Komponisten der englischen Renaissance -, dann gibt sich die Queen selbst mit ihrer Widersacherin Maria Stuart in einer semikonzertanten Aufführung der Donizetti-Oper die Ehre und schliesslich das Libretto von «Falstaff» nach Shakespeares «Die lustigen Weiber von Windsor», das sich Queen Elisabeth I. wünschte, weil ihr die Figur Falstaff so sehr gefiel.

  • Wie zu Shakespeares Zeiten
  • Vier Klassiker mit Terminauswahl
  • 20% Ermässigung
  • Ab CHF 140
  • März bis Juni 2018
  • Erhältlich an unserer Billettkasse direkt oder telefonisch 041 228 14 14 oder direkt hier mit Hilfe dieses Onlineformulars.

Ein Sommernachtstraum (1605)

William Shakespeare im Globe
Inszenierung: Bruno Cathomas

  • Globe

Flow My Tears - Das letzte Fest (1596)

Ein szenisch-musikalischer Abend mit Musik des Renaissance-Komponisten John Dowland
Inszenierung: Wouter Van Looy

  • Auf der Bühne

Maria Stuarda (1835)

Belcanto-Oper von Gaetano Donizetti
Semikonzertante Aufführung

  • Bühne

Falstaff (1893)

Oper von Giuseppe Verdi
Musikalische Leitung: Clemens Heil
Inszenierung: Benedikt von Peter

  • Bühne

Erhältlich an unserer Billettkasse direkt oder telefonisch 041 228 14 14 oder direkt hier mit Hilfe dieses Onlineformulars.

Ein Sommernachtstraum
Flow My Tears - Das letzte Fest
Maria Stuarda
Falstaff
Platzkategorie
Wenn Sie «Themen-Abo verschenken» anwählen, bitte die Adresse des Beschenkten im Mitteilungsfeld angeben.