Denzil Delaere

Sänger

Der belgische Tenor wurde am Royal Conservatory in Ghent ausgebildet und hat u.a. bei Robert Alderson, Jennifer Hamilton, Michael Spyres, Misha Didyk, Gabriele Micheli und Ubaldo Fabbri Unterricht genommen. Er hat in zahlreichen Werken von Olivier Messiaen, Alban Berg, Wolfgang Rihm, Wim Hendrickx und John Cage gesungen und verkörperte zuletzt die Rolle des Kapitäns Ricardo in Massenets «Chérubin» am Opernhaus Montpellier sowie Normanno in «Lucia di Lammermoor» in der Opéra Royal de Wallonie in Liège. Für seine Leistungen wurde er u.a. mit dem Ghent Conservatory's Soloists's Prize ausgezeichnet. Mit der Spielzeit 16/17 wechselt Denzil Dalaere zum Luzerner Theater und ist festes Mitglied des Ensembles. Er wird unter anderem in Luigi Nonos «Prometeo», als Borsa in «Rigoletto» sowie als Tamino in «Die Zauberflöte» zu hören sein.